HOME  ·  KONTAKT  ·  IMPRESSUM

   

    Fußball  -  ARCHIV  -    
Navigation
 
 Home
30.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern E1 gewinnt gegen BC Eslohe E1 mit 6 :0

Nach dem man sich in 2 Gruppenspielen zweier Turniere mit jeweils 0:0 getrennt hatte, traf man sich am Mittwoch,den 30.09.09 in Eslohe zu einem Freundschaftsspiel. An diesem Tag hatte der BC Eslohe aber keine Chance. Über die ganze Spielzeit hinweg dominierte die E1 des TuS Sundern.. Zur Halbzeit ging man mit einer 3 :0 Führung in die Pause. In der 2. Hälfte des Spiels erspielte sich der TuS Sundern weitere Torchancen und erzielte den 6:0 Endstand.
 

30.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern E1 schlägt SuS Langscheid E1 mit 13 : 0

Am Samstag den 26.09.2009 standen sich die o.g. Mannschaften im einem Meisterschaftsspiel gegenüber. Die Mannschaft des TuS Sundern war in allen Bereichen besser und gewann verdient dieses Spiel. Der Grund dieses hohen Sieges lag in der spielerischen Überlegenheit und vielleicht auch daran dass bei Langscheid der überwiegende Teil Jungahrgang vertreten war.
 

30.09.2009  ·  F-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern F1 besiegt SG Balve/Garbeck mit 8:2

Am Samstag den 26.9. 09 trafen beide oben genannten Mannschaften aufeinander. Der TuS legte los wie die Feuerwehr und schon stand es 2:0 für uns. Doch urplötzlich (Unachtsamkeit der Mannschaft) stand es kurz vor Pause 2:2 . Der Stier wurde bei den Hörner gepackt und wir gingen wieder 3:2 in Führung. Halbzeit!!

Die Ansprache des Trainers zum Pausentee half und wir spielten wieder Fußball. Endstand 8:2 für uns.

Torschützen waren diesmal: 3 x Stephanos Koulouris, 2 x Richard Weigand und je einmal Noah Wachholz, Justin Manes und Cagdas Türkyilmaz.

Nächster Gegner am 10.10.09 ist TUS Oeventrop Anstoß 12.00 Uhr.
 

30.09.2009  ·  F-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern F3 besiegt TuS Vosswinkel F3 mit 5:1

Am 26.09.2009 hatte die F3 des TuS Sundern die F3 des TuS Vosswinkel zu Gast..Von Anfang dominierte die Mannschaft des TuS Sundern das Spiel. Dem Torwart des TuS Vosswinkel ist es zu verdanken, dass die Niederlage für seiner Mannschaft nicht höher
ausfiel, denn er hielt eine Vielzahl weitere erstklassige Torchancen desTuS Sundern.
 

29.09.2009  ·  C-Junioren/Juniorinnen
SW Overhagen - TuS Sundern 2 : 1 ( 1 : 0)

Overhagen ging in der 29.M durch eine verunglückte Flanke auf dem holperigen Naturrasen in Front . Nach Wechsel erhöhten die Gastgeber in der 48.M auf 2 : 0 . Sundern stellte nun um und agierte druckvoller. In der 51. M gelang Marcel Osebold der Anschlusstreffer. Es ergaben sich noch mehrere Chancen zum Ausgleich, der aber nicht fallen wollte.

Am kommenden Samstag steht nun in Sundern das Lokalderby gegen Hüsten an um 15,00 Uhr.
 

28.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
Am Samstag traten bei schönstem Wetter der TuS Sundern E3 gegen den SSV Allendorf E1 an.

Wir wussten, dass uns ein hartes Stück Arbeit bevor stand. Chancen-Gleichheit in den ersten zehn Minuten... kaum Torschuss Möglichkeiten. Doch dann blitzen unsere Jungs auf. Ruckzuck 1:0 und kaum später 2:0 für Sundern. Leider waren die Jungs dann schon siegessicher. Dadurch kam es, wie es kommen musste, zum 2:1 und 2:2 ! In den zweiten 25 Minuten hatten unsere Jungs gemerkt, was zu tun war.Konzentriert und souverän am Ball. Es ging Schlag auf Schlag... 3:2 - 4:2 - 5:2 - 6:2.

Allendorf konterte noch einmal kurz. Abwehrfehler - 6:3 - 6:4. Wir fingen uns wieder und siegten schließlich 7:4 gegen Allendorf.

Torschützen: Pascal Theile 3X, Andre Freudenreich 2X, Marcel Scafarti 1X, Jonas Padberg 1X
 

28.09.2009  ·  C-Junioren/Juniorinnen
Die C 2 Junioren des Tus spielten am Samstag 26.09 gegen den SC Neheim 3. Sundern ging durch Timo Ortjohann in der 13. Min in Führung. Kurz vor der Halbzeit 34. Min schoß Mehmet Celik das 2:0 . In der 1. Halbzeit konnte man zahlreiche Chancen leider nicht nutzen.
Nach der Halbzeit schoß der SC Neheim in der 50. Min den Anschlusstreffer zum 2:1 und verstärkte den Druck.
Sundern ließ sich jedoch die Führung nicht nehmen und setzte in der 60. Min noch einen drauf. Fynn Wallechner machte das 3:1 und der Sieg war Sundern nicht mehr zu nehmen.
Trainer Ralf Püschel und Betreuer Frank Rademacher waren mit der Leistung der Mannschaft zufrieden und freuten sich mit den Spielern über den Sieg.
23.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern E1 spielt gegen die E1 des SV Hüsten 09 Unentschieden

Am Mittwoch, den 23.09.2009 trafen sich die E1 des TuS Sundern und die E1 des SV Hüsten zu einem Freundschaftsspiel auf der "Großen Wiese". Beide Mannschaften hatten vereinbart munter Auszuwechseln und auch neue Spielerpositionen auszuprobieren. Es gestaltete sich ein munteres Spielchen und man trennte sich zum Schluss verdient mit 4 : 4. Am kommenden Samstag trifft man auf die E1 der SG Langscheid/ Hachen/Stemel. Das Spiel findet wegen Terminschwierigkeiten schon um 17.30 Uhr statt.
 

23.09.2009  ·  F-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern F3 besiegt TuRa Freienohl mit 13 : 1

Am 19.09.22009 standen sich die oben genannten Mannschaften gegenüber. Obwohl TuRa Freienohl mit 0 : 1 in Führung ging hatte sie gegen die F3 des Tus Sundern keine Chance.
 

21.09.2009  ·  C-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern - SV Lippstadt 2    2 : 6 ( 2 : 1)

Sundern begann druckvoll gegen eine spielstarke Mannschaft aus Lippstadt. Marvin Fritsch in der 18.M sowie Marcel Osebold mit einem Alleingang in der 27 M. sorgten für eine bis dahin verdiente 2 : 0 Führung von Sundern.

Kurz vor der Halbzeit verletzte sich Sunderns Kapitän Oliver Haarmann nach einem groben Foul und schied aus.

Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Lippstadt nach einer Ecke den Anschlusstreffer.

Nach dem Wechsel fand Sundern nicht mehr ins Spiel und kassiert zwischen der 45.M und 48. M 3 Treffer. Kurz vor Schluss fielen dann die letzten beiden Lippstädter Tore.

  
 

18.09.2009  ·  C-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern gewinnt 9 : 2 in Küntrop und vergibt zahlreiche Chancen

Nachdem die SG Amecke/Allendorf/Stockum die II. Mannschaft bereits nach dem 1. Spieltag vom Spielbetrieb zurückgezogen hat, traten die C-Juniorinnen des TuS Sundern erneut zum ersten Meisterschaftsspiel gegen SSV Küntrop an. Die Mädchen machten von Anfang an viel Druck und gingen in der 5. und 7. Minute durch Victoria Thüsing in Führung. Nach dem 2 : 0 hatte der TuS noch zahlreiche Torchancen. Aber Annika Eickelmann, Teresa Renzo und Victoria Thüsing trafen 5 Mal nur den Pfosten. In der 17. Minute erhöhte Vivien Lösse auf 3 : 0. Nur 2 Minuten später erzielte Annika Eickelmann das 4 : 0. Die Mädchen des SSV Küntrop ließen die Köpfe aber nicht hängen und machten Druck nach vorne. Die Chancen wurden aber durch die gut stehende Abwehr um Vivien Lösse/Jennifer Erdelyi und Nicole Hoffmann/Sabrina Hölscher abgewehrt. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr verkürzte der SSV Küntrop in 30. Minute auf 4 : 1. Lisa Tillmann erzielte in der 33. Minute das 5 : 1. In der zweiten Halbzeit war es eigentlich nur noch Spiel auf ein Tor. In der 43. Minute hatte Victoria Thüsing ihren 3. Treffer auf dem Fuß, welcher jedoch von der Torfrau abgewehrt wurde. Monise Kraft setze am schnellsten nach und musste den Ball „nur noch“ über die Torlinie schieben – 6:1. Annika Eickelmann erhöhte in der 50. Minute auf 7 : 1. Der SSV Küntrop spielte jetzt nur noch auf Konter. Der TuS Sundern war kurzfristig zu offensiv und durch ein Stellungsfehler in der Abwehr gelang dem SSV Küntrop der Anschlusstreffer zum 7 : 2. Die Antwort des TuS Sundern kam prompt. Durch einen sehr schönen Spielzug, ausgehend von Annika Eickelmann über Victoria Thüsing und Monise Kraft, erzielte Nicole Nemet in der 58. Minute ihr erstes Tor für den TuS Sundern. Den Schlusspunkt setzte Victoria Thüsing in der 67. Minute zum verdienten 9 : 2.

Aufstellung: Monise Kraft (1), Teresa Renzo, Nicole Hoffmann, Sabrina Hölscher, Vivien Lösse (1), Jennifer Erdelyi, Annika Eickelmann (2) , Lisa Tillmann (1), Caterina Fullone, Nicole Nemet (1) Victoria Thüsing (3)
 

18.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern E1 gewinnt gegen SG Balve / Garbeck E1 mit 4:3

Am Samstag den 19.09.2009 standen sich die E 1 des TuS Sundern und die E1 der SG Balve / Garbeck gegenüber. In einem sehr spannenden Spiel kam es zu einem offenen Schlagabtausch. Beide Mannschaften versuchten mit schönem Offensivfussball die Zuschauer zu begeistern, das ihnen auch gelang. Zu Halbzeit führte die SG Balve / Garbeck mit 1 : 0. In der 2. Halbzeit kam der TuS Sundern besser ins Spiel und ging zwischenzeitlich mit 2 : 4 in Führung. Kurz vor Schluss verkürzte Balve / Garbeck durch einen verwandelten Neunmeter auf 3 : 4. Alle Zuschauer waren sich einig ein tolles E- Jugendspiel gesehen zu haben.
 

16.09.2009  ·  E-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern E1 gewinnt gegen SV Bachum / Bergheim E1 mit 7 : 1

Am Mittwoch , den 16.09.2009 standen sich die E1 des TuS Sundern und die E1 des SV Bachum / Bergheim in einem Freundschaftsspiel gegenüber. In der ersten Halbzeit wirkte das Spiel sehr hektisch und der TuS ging mit einer 3 : 1 Führung in die Pause. In der 2. Hälfte des Spiels spielte die E1 des TuS Sundern konzentrierter und kontrollierte das Spiel. Zum Schluss stand es 7 : 1 für Sundern. Ein Sieg, der auch in der Höhe verdient war.
 

15.09.2009  ·  C-Junioren/Juniorinnen
Westfalia Wickede - TUS Sundern 2 : 2 ( 0: 1)

Im Spitzenspiel ging Sundern in der 19,M durch einen Weitschuss von Marcel Osebold in Führung. Wickede glich nach der Pause in der 41,M nach einem Eckball aus. In der 59,M konnte Sedat Cirik mit einem Abstaubertor die erneute Führung für Sundern erzielen. Wickede erhöhte nun den Druck und kam 2 Minuten vor Schluss per Kopfball zum verdienten Ausgleich.
 

14.09.2009  ·  F-Junioren/Juniorinnen
TuS Sundern F2 besiegt SV Herdringen mit 4 : 1

Das erste Heimspiel dieser Saison wurde gegen den SV Herdringen ausgetragen. Wie schon in den beiden ersten Spielen der neuen Saison verschlief man die Anfangsphase, so dass man früh hinten lag. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte man aber den verdienten Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit gaben die Jungs dann richtig Gas und das Spiel konnte mit 4:1 gewonnen werden. Man merkt der neu formierten Mannschaft an, dass sie noch nicht eingespielt ist, aber es wird von Spiel zu Spiel besser. Das nächste Spiel bestreite man am Samstag gegen die Spielgemeinschaft Arnsberg/Niedereimer.
 

14.09.2009  ·  D- und E-Junioren/Juniorinnen
TuS Jugend aktuell

2 Spiele fanden auf Grund von Absagen der Gastvereine nicht statt. Bei der D1 wurde das Spiel gegen SG Müschede / Herdringen abgesagt. Die E1 spielte nicht, da Amecke bezüglich Spielermangel nicht antrat bzw. auch auf eine Neuansetzung verzichtet.
Die E1 des TuS Sundern bestreitet am kommenden Mittwoch, den 16.09.2009 ein Freundschaftsspiel gegen die E1 von SV Bachum / Bergheim. Anstoß ist um 16.30 Uhr im Röhrtalstadion.
 

14.09.2009  ·  F-Junioren
TuS Sundern F 1 besiegt Beckum/Eisborn mit 4:2_*

Was soll ich großartig zum Spiel sagen: Unsere Mannschaft hat sich bis auf ein paar Kleinigkeiten prächtig präsentiert. In der ersten Halbzeit spielten wir noch sehr nervös, so dass es auch nur 2:1 für uns stand.

In der 2. Halbzeit war es dann ein Spiel auf ein Tor, wobei man sagen muss, das der Beckumer -Torwart Schlimmeres für seine Mannschaft verhinderte. So ging dann das Spiel mit 4.2 an uns. Torschützen waren diesmal Noah W., Richard W. und Maurice R. sowie ein
Eigentor.

Die F 1 stellt sich bildlich für Internet und TUS Aktuell vor.

obere Reihe: Trainer Uwe Schmidt,Max Bierhoff, Noah Wachholz, David Börger, Maurice Reinsch,
untere Reihe: Richard Weigand, Cagdas Türkyilmaz, Laura Schmidt, Justin Manes
nicht auf dem Bild ist Stephanos Koulouris
 

14.09.2009  ·  E-Junioren
Spiel Tus Sundern E2 gegen SUS Grevenstein

Am Samstag traten unsere Jungs der E2 zum dritten Meisterschaftsspiel in Grevenstein an.
Wieder ein dominantes Spiel unserer Mannschaft! Von Anfang an spielten alle super zusammen und ließen den Grevensteinern kaum Ball-Kontakte zu. Ohne Fehler besiegten die Sunderaner den SuS Grevenstein. Nach 2 x 25 Minuten wurde die Partie mit 10:1 für
Sundern abgepfiffen.

TuS Sundern E3 verliert mit 1 : 10 gegen SV Affeln E1

Die E3 des TuS Sundern war mit der Aufgabe sicherlich überfordert. Das Zusammenspiel und die Zuordnung muss noch verbessert werden. Spieler Fabio De Luca war es wohl zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Aber Kopf hoch am nächsten
Wochenende geht es wieder weiter und dann werden die Karten wieder neu gemischt.
Vielleicht findet sich unter den Eltern noch eine Person , die als Betreuer mit ins Rad packt, denn der Spielerkader ist so groß, dass die Trainer Giuseppe La Rocca und Betreuer Toni Mazziotti an ihre Grenzen stoßen.
 

09.09.2009  ·  C-Juniorinnen
C-Juniorinnen gewinnen im ersten Meisterschaftsspiel 14 : 0 gegen
SG Amecke/Allendorf/Stockum II.

Der TuS Sundern war in diesen Spiel klar überlegen und überzeugte durch sehr schöne Spielzüge. Den Torriegen eröffnete Victoria Thüsing in der 5. Minuten zum 1 : 0. Nur 5 Minute später erhöhte Lisa Tillmann auf 2 : 0. Teresa Renzo erhöhte 3 Minuten später auf 3 : 0. Vivien Lösse erzielte in 15. Minuten mit ihren ersten Ball-kontakt in ihren Meisterschaftsdebüt für den TuS Sundern das 4 : 0. Teresa Renzo erzielte in der 20. Minute das 5 : 0. Victoria Thüsing erhöhte in der 22. Minuten durch einen sehenswerten Heber in den Winkel auf 6 : 0. Den Schlusspunkte setzte Annika Eickelmann in der 28. und 33. Minuten zum 7 : 0 bzw. 8 : 0. Anfang der 2. Halbzeit war die Luft beim TuS Sundern ein bisschen raus und die Mädchen schalteten einen Gang zurück. In der 50. Minute erzielte Victoria Thüsing das 9 : 0. Jetzt ließen die Mädchen des TuS Sundern den Ball wieder besser laufen, auch die Laufbereitschaft steigerten sie nochmals. So ließen die weiteren Tore nicht lange auf sich warten. Te-resa Renzo erzielte in der 52. Minute das 10 : 0. Lisa Tillmann markierte nach einen schönen Querpass von Annika Eickelmann das 11 : 0. Teresa Renzo erhöhte durch einen Doppelschlag in 53. und 56. Minute auf 12 : 0 bzw. 13 : 0. Den Torriege been-de Victoria Thüsing in der 65. Minuten zum 14 : 0. Die gut stehende Abwehr um Ni-cole Hoffmann/Vivien Lösse und Jennifer Erdelyi/Sabrina Hölscher ließen keine Chancen der SG Amecke/Allendorf/Stockum II zu. Vielen Dank noch an Kevin Mattig der die Mannschaft sehr gut eingestellt und mich sehr gut vertreten hat.

 

Aufstellung: Anna Leonie Kaiser, Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Sabrina Höl-scher, Vivien Lösse (1), Nicole Nemet, Annika Eickelmann (2), Teresa Renzo (5), Lisa Tillmann (2), Victoria Thüsing (4). „Ersatzcoach“ Kevin Mattig.
 

09.09.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 siegt gegen DJK GW Arnsberg D1 mit 6 : 2

Zu einem Freundschaftsspiel im Röhrtalstadion Sundern standen sich die E1 des TuS Sundern und die D1 des DJK GW Arnsberg am Mittwoch, den 09.09.2009 gegenüber. Die E1 hatte im gesamten Spiel mehr Spielanteile und siegte verdient mit 6 : 2 (Halbzeit 2 : 1)
 

07.09.2009  ·  C-Junioren
TuS Sundern - SV Brilon 3 : 1 ( 0 : 1)

Sundern hatte zu Beginn 3 gute Möglichkeiten, die aber nicht genutzt
wurden, bzw es stand der Pfosten im Weg.

Mitte der 1, Hälfte erarbeitete sich Brilon ein spielerisches Übergewicht und erzielte in der 29,M durch eine unglücklich ins eigene Tor abgefälschte Ecke die Führung. Nach dem Wechsel kam Sundern wieder besser ins Spiel und erzielte in der 52,M durch eine Gewaltschuss aus 20,Metern unter die Latte durch Kapitän Oliver Haarmann den verdienten Ausgleich.

Sundern drückte weiter , musste aber 2 verletzungsbedingte Ausfälle
hinnehmen.

Es war es Jocker Alexander Teipel in der 66,M vorbehalten, die Führung mit einen eiskalten Lupfer zu erzielen.

Den Schlusspunkt setzte Alexander Lübke in der Schlussminute nach einem Konter. Ein verdienter Sieg der Truppe von Frederick Rother und Torsten Maranowski.

  
 

07.09.2009  ·  F-Junioren
TuS Sundern F3 legt mit 9:2 guten Start hin

Am 02.09.2209 absolvierte die F3 unter der Regie des Trainers Rocco Mameli ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen SV Affel F2 und siegte trotz kurzer Saisonvorbereitung mit 9 : 2. Am 05. 09.2009 sollte dann das 2. Spiel gegen den SV Arnsberg 09 F2 stattfinden.
Dieses Spiel wurde kurzfristig von den Arnsberger abgesagt.
 

07.09.2009  ·  B-Junioren
TuS Sundern B1 aktuell

Das Pokalspiel SG Stockum / Endorf B1 - TuS Sundern B1 ( Mittwoch, 09.09.2009) wurde vom SV Stockum Jugendleiter Frank Hölper offiziell abgesagt und auf eine Neuansetzung freiwillig verzichtet. Somit ist die B1 des TuS Sundern automatisch eine Runde weiter.

Jugendleiter Klaus Hofstetter
 

06.09.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 aktuell

Aufgrund einer Anfrage des D1 Trainers Sven Brust des DJK GW Arnsberg absolviert die E1 des TuS Sundern ein Freundschaftsspiel gegen die 7er Mannschaft aus Arnsberg. Für beide Mannschaften ein interessantes Testspiel. Trainer Klaus Hofstetter und Giovanni Forciniti wollen der sicherlich körperlichen Überlegenheit mit Kurzpassspiel und Laufbereitschaft begegnen. "Das Ergebnis ist unwichtig, dass was zählt sind die Erfahrungswerte, die man aus diesem Spiel mitnimmt" äußerte sich Trainer Klaus Hofstetter. Anstoß ist um Mittwoch, der 09.09.2009 um 18.00 Uhr im Röhrtalstadion.
 

06.09.2009  ·  F-Junioren
Tus Sundern F1 und Arnsberg 09 F1 trennen sich 2:2

Am Samstag den 5.9. fing das 2. Meisterschaftsspiel der F 1 pünktlich um 12.00 Uhr an .Gestärkt vom Stadtmeistertitel (Ü 40) des Trainers lief unsere Mannschaft mit breiter Brust auf. Man konnte schon in den Anfangsminuten sehen das, das heute kein einfaches Spiel wird.
In der 14 .Min. klingelte es auch verdammt ,1 : 0 für Arnsberg. Beide Mannschaften spielten schönen Angriffsfußball mit leichten Vorteilen für uns aber es kam wie es kam Halbzeitstand 0 : 1.
Nach ein paar aufmunternden Worten zur Halbzeit ging unsere Mannschaft wieder aufs Feld .Jetzt sah man noch mehr das die Mannschaft siegen wollte. Man lief vergebens gegen das gegnerische Tor an aber es passierte nichts . Und dann ein Konter der Arnsberger der wunderbar zum 0 – 2 abgeschlossen wurde. "Noch zehn Minuten": riefen plötzlich alle Fans von Sundern : "Das schafft ihr noch !"
Den Ball geschnappt,Anstoß gemacht und wieder Kämpfen ,Kämpfen, Kämpfen . Torschuss Cagdas - Keeper hält , Richard allleine aufs Tor- Keeper hält. Das gibst doch nicht dachten alle. Konter Arnsberg- jetzt wars das. Doch unsere Laura hält . Abschlag Laura der Abpraller eines Arnsberger Spielers landet direkt vor Justins Füßen, der holt aus , schon steht es 1 : 2 .
Noch 5 Min. !
David schnappt sich den Ball an der Mittellinie und zieht ab . 2 : 2
Noch 1 Min. !
Jetzt kam noch ein Angriff von Arnsberg (ich sage euch Spannung pur) - abgewehrt. Noch einmal können wir aufs Arnsberger Tor laufen aber auch dieser Angriff wird abgewehrt. Schlusspfiff.

Fazit des Spiels ein gerechtes 2 – 2 und tolle Werbung für den Jugendfußball.
 

06.09.2009  ·  E-Junioren
TuS 1886 Sundern E2 und E3

Hallo Sportfreunde !
Heute fand das zweite Meisterschaftsspiel der E2 des Tus Sundern statt! Da wir das Heimrecht getauscht hatten spielten wir in Eisborn auf Asche! Heute gibt´s nicht viel zu schreiben! Eisborn hatte eigentlich keine Chance! Das Spiel entschieden wir 6:2 für uns. Unzählige Bälle wollten schon wieder nicht ins Tor. Aber man sieht schon das die Jungs sehr gut zusammen klar kommen und schönen Fußball spielen! Jetzt müssen wir ( Trainer und ich ) noch etwas an unseren Torschüssen feilen! Das passt schon!

Zum Spiel der E3

Es ging im Chaos los! 10 Spieler hatten eine Spieleinladung bekommen aber nur 5 waren am Start! Die restlichen hatten sich kurzfristig abgemeldet! Wir wurden dem Chaos trotzdem Herr und trafen mit voller Spielerzahl in Balve ein! Sofort ging das Chaos weiter! Das Spiel sollte laut dem Balver Trainer schon um 12 angepfiffen werden. In unseren Listen steht jedoch 13 Uhr! Na ja. Schnell wurden wir uns einig und fingen direkt an! Werner Padberg, der trotz Zeitdrucks ( Anstoß der eigenen Mannschaft 13:45 Uhr in Sundern ) sich sofort bereit erklärte den Schiedsrichterjob zu übernehmen, danke ich hiermit noch einmal! Wer jetzt denkt das Chaos ist zu Ende, der irrt sich. Im Spiel wollten die Jungs eigentlich nur Tore schießen. Keiner spielte in seiner Position. Trotzdem führten wir 3:2 zum Halbzeitpfiff! Die Jungs kurz motiviert etwas ermahnt und direkt weiter... Nun klappte alles besser und wir haben den Spieltag auch hier für Sundern entschieden. 8:6 gewann der Tus Sundern! Was ist die Moral von der Geschicht? Chaos stört beim Siegen nicht.
 

06.09.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 gewinnt gegen SG Eisborn /Beckum/Hövel E1 mit 19:1

Der Jugendleiter und E1 Trainer der SG Eisborn /Beckum /Hövel Andreas Levermann gratulierte den Trainern der E1 des TuS Sundern nach dem Spiel und ergänzte " Ihr seid eine Nummer zu groß für meine Mannschaft"
Aber der Reihe nach. Wegen eines kleinen Sportfestes in Eisborn fand das Meisterschaftsspiel auf dem Aschenplatz in Eisborn statt. Aufgrund einer starken Regenschauer wurde das Spiel verspätet angepfiffen. Beide Mannschaften mussten sich erst einmal auf die widerigen Platzverhältnisse einstellen. Das gelang der SG aus Eisborn/Beckum/Hövel sogar besser und durch eine Slapstickeinlage unseres Torwartes (Er hatte Angst sein Trikot könnte nass werden) gingen sie sogar 1: 0 in Führung. Doch dann kam der Sundern-Express ins Rollen und zur Halbzeit stand es 8:1 für Sundern. In der 2. Halbzeit dominierte die E1 des TuS weiter das Spiel und schoss zwangsläufig Tore bis zum 19 : 1 Endstand.
 

03.09.2009  ·  F-Junioren
Meisterschaftsspiel F 2 Jugend TUS Sundern gegen Hüsten 09

Am Dienstag den 01.09.2009 fand das erste Meisterschaftsspiel der neuformierten F 2 Jugend in Hüsten Große Wiese statt. Bereits nach drei Minuten stand es 2:0 für Sundern.
Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft, kam die Hüstener Mannschaft zum Anschlusstor. Direkt im Gegenzug erzielte der TUS das wichtige 3:1. Der Damm war gebrochen und der TUS führte zur Halbzeit 6:1. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel auf beiden Seiten noch offensiver geführt so dass das Spiel am Ende 13:4 für den TUS ausging.
Der Trainer war mit der gesamten Mannschaftsleistung zufrieden, da die Mannschaft zum ersten Mal auf nassen Rasen spielte und bisher nur zwei Trainingseinheiten absolvieren konnten.
Das Team spielte in folgender Aufstellung:
Tor: Leonid Risonov, Abwehr: Andreas Vogt, Daniel Scharpilo, Gabriel Basta, Mittelfeld: Cevdet Bilgin, Endrit Bytyqi, Sturm: Tonio Renzullo, Leon Ludwig und Ali Schamsdine
 

01.09.2009  ·  Röhrtalcup
TuS Sundern veranstaltete Junioren-Röhrtalcup mit 120 teilnehmenden Mannschaften.

Vom 28.08 bis 30.08.2009 veranstaltete der TuS Sundern seinen diesjährigen Junioren-Röhrtalcup. Annähernd 120 Mannschaften gingen an diesen Tagen in verschiedenen Altersklassen an den Start. Es wurde ein toller Fußball gespielt und es kam zu spannenden Spielen. Das Wetter spielte auch mit , so dass Fußballjugendleiter Klaus Hofstetter mit der Durchführung der Veranstaltung zufrieden war. Einziger Wermutstropfen war, dass wieder einige Vereine ohne vorherige Absage einfach nicht antraten. Das ist wirklich eine "Schweinerei" äußerte sich Jugendleiter Klaus Hofstetter. denn die
Warteliste von Vereinen, die gerne noch teilnehmen wollten war lang. Man wird sich überlegen, ob man sie dem Verband meldet, denn eine frühzeitige Abmeldung wäre ohne große Komplikation ja möglich gewesen. Außerdem wird durch das notwendige Erstellen neuer Spielpläne am Turniertag nur unnötig Zeit vergeudet und der Ablauf des Turniers verzögert sich.
Begeistert waren alle G- Jugendmannschaften davon , dass alle Spieler einen kleinen Fußballpokal mit nach Hause nehmen durften. "Eine tolle Sache" kommentierten einige Eltern diese Aktion. Die Gewinner der einzelnen Altersgruppen bekamen den Wanderpokal
überreicht und durften eine neuen Trikotsatz ihr Eigen nennen. Für den den 2. Platz gab es einen Satz Sweatshirts und für Platz drei und vier ein Koordinationspaket bestehen aus Tasche, Koordinationsleiter, 20 Markierungshütchen inkl. 2 Bällen ( 3 Platz.)
Bei den einzelnen Altersgruppen gewannen folgende Mannschaften den diesjährigen Röhrtal Cup.

D- Juniorinnen Tura Freinohl
F- Junioren SF Altenbochum
G-Junioren SpVgg Hagen 1911
E- Junioren TuS 1886 Sundern
D- Junioren SF Oestrich Iserlohn

E- Jugendmannschaft Tus Sundern Bild : hintere Reihe: Norman Brink, Lars Widekind, Alejandro König, Lukas Nickel,
untere Reihe: Kai Blome Drees, Aaron Steinkemper, Alex Beckmann, Jonas Kampamnn, Tim Hofstetter, Marco Forciniti.
 

01.09.2009  ·  Bambini
Bambini Turnier 

Sieger: SPVG Hagen 11
Zweiter: SV Arnsberg 09
Dritter: TuS Sundern 1
Vierter: JSG Calle- Wallen


 

01.09.2009  ·  E-Junioren
Siegerehrung E - Jugend Sieger TuS Sundern . Tim Hofstetter nimmt den Wanderpokal vom Jugendleiter Klaus Hofstetter in Empfang.

Sieger: TuS Sundern
Zweiter : SC Husen - Kurl aus Dortmund
Dritter SV Bachum Bergheim
Vierter : RSV Meinerzhagen
 

01.09.2009  ·  F-Junioren
Bilder vom Röhrtalcup F-Junioren

Sieger : SF Altenbochum
Zweiter: SG Langscheid
Dritter : SG Hemer
Vierter: Preussen TV Werl


 

01.09.2009  ·  C-Junioren
SV Bachum - Bergheim - TuS Sundern 2 : 6 ( 1 : 2)

Die C-Jugend des TuS Sundern gewann das erste Meisterschaftsspiel in Bachum deutlich mit 6 : 2 . Der Sieg fiel aber zu hoch aus. Nach früher Führung durch Bachum konnte Sundern das Spiel noch vor der Halbzeit drehen durch Tore von Marcel Osebold und oliver Harmann. Nach dem Wechsel baute Christopher Graf die Führung aus . Bachum gelang postwendend der Anschlusstreffer. Alexander Lübke mit 2 Treffern sowie erneut Marcel Osebold sorgen für den Sunderaner Auftaktsieg.
 

01.09.2009  ·  D-Juniorinnen
D1- Juniorinnen des TuS Sundern belegen den 2. Platz beim Röhrtal - Cup

Am Freitag, den 28.08.2009 veranstaltete der TuS Sundern erstmalig den Röhrtal Cup für D- Juniorinnen. Nach einer spannenden Vorrunde und Viertelfinale standen sich im Halbfinale der TuS Sundern 1 und GW Amecke gegenüber, aus dem der TuS Sundern als Sieger hervorging. Im zweiten Halbfinalspiel schlug der TuRa Freienohl den Höinger SV. Das Spiel um den dritten Platz entschied GW Amecke für sich. Im Endspiel standen sich dann der TuS Sundern 1 und Tura Freienohl gegenüber. Mit 2 : 0 schlugen die D- Juniorinnen des TuRa Freienohl die Spielerinnen des TuS Sundern.
Unsere kleinsten D2 Mädchen zeigten an diesem Tag auch schon eine super Leistung, weiter so! Wir danken auch Laura Schmidt die noch kurzfristig als Torfrau eingesprungen ist. - Du warst SPITZE-
 

31.08.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 gewinnt Röhrtal Cup 2009

Beim Röhrtal Cup 2009 für E- Jugendmannschaften erreichte die E1 des TuS Sundern hochverdient den 1 Platz. Mit einem Punktverlust (Unentschieden gegen die E1 von BC Eslohe) und einem Torverhältnis von 22 :0 war für alle Anwesenden klar, es hat die beste Mannschaft den Cup geholt. Sichtlich erfreut über den Turniersieg waren die Trainer Klaus Hofstetter und Giovanni Forciniti. Sie hatten sich diesen Turniersieg als erstes Ziel in der noch jungen Saison gesetzt. Nun wird neben der Meisterschaftsrunde das nächste Projekt angestrebt. Man ist für die Qualifikationsrunde des Hönne Cup gemeldet, in dessen Endrunde 12 E- Jugendmannschaften von Bundesligamannschaften bzw. ausländischen Spitzenvereinen teilnehmen. Aber zuerst muss man am kommenden Samstag zur E- Jugend der SG Eisborn / Beckum / Hövel., dort findet das nächste Meisterschaftsspiel statt.
 

30.08.2009  ·  E-Junioren
E 1 Junioren des TUS starten erfolgreich in die neue Saison.

Im ersten Meisterschaftsspiel siegten die E 1 Junioren des TUS gegen die SG MeLaKü mit 7 : 2 Da im Röhrtalstadion in Sundern der "Röhrtalcup" ausgetragen wurde, hat die E1 kurzerhand das Heimrecht getauscht und so wurde das Spiel auf der neuen sehr schönen Sportanlage in Küntrop ausgetragen.
Durch eine gute Saisonvorbereitung kam unsere E1 gut ins Spiel und es wurde schnell ein Vorsprung herausgespielt, so dass man mit einer Führung von 3:1 in die Halbzeit ging.
Im zweiten Durchgang wurde ein wenig am Spielsystem geändert und es wurden zahlreiche Chancen herausgespielt in dem weitere Tore für unsere Jungs fielen. Durch eine Unaufmerksamkeit kassierte man am Spielende noch einen Gegentreffer zu einem deutlichen 7:2 Sieg .
Das Spiel war eine sehr gute Generalprobe zu dem am folgenden Tag stattfindenden "Röhrtalcup" mit einem sehr starken E- Junioren Teilnehmerfeld.
 

30.08.2009  ·  E-Junioren
Hallo Freunde des Balls

Unsere E2 hatte heute ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen den SG Mellen 2 in Küntrop.
Das Spiel begann pünktlich und ausgesprochen gut für die Sunderaner Spieler!
Die ersten 10 Minuten dominant am Ball! Fünf bis sechs Super-Torchancen.
Aber das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. Dann eine kurze Unachtsamkeit und es stand 1:0 für den SG Mellen! Vom Trainer ermahnt rauften sich unsere Jungs zusammen und machten den Ausgleich! Kurz drauf das 3:2. So war auch der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit fing genau so gut an wie die Erste. Nur dass das Runde diesmal immer in das Eckige wollte. 25 Minuten Spiel, in denen der SG Mellen keine Überhand gewinnen konnte. Unsere Jungs waren ihnen spieltechnisch und konditionell weit überlegen. Spielendstand 7:3!

Torschützen: Pascal Theile , Andre Freudenreich, Albion ( Nachnamen kann ich nicht schreiben ), Jan ( Nachnamen kenne ich noch nicht ), Spieler des SG Mellen ( Namen kenne ich nicht )
 

30.08.2009  ·  B-Junioren
SG Hellefeld/Grevenstein - TuS Sundern 0:14
Der Start ist den Jungs sehr gut gelungen auch wenn man den Gegner keinesfalls überbewerten sollte. Wichtig ist es das man im ersten Spiel nach der Vorbereitung schon teilweise gute Spielzüge erkennen konnte. Es ist noch Steigerungspotential in der Mannschaft die man hoffentlich durch die Spielpraxis entwickeln kann.
 
28.08.2009  ·  D-Juniorinnen
D- Juniorinnen des TuS Sundern belegen den 2. Platz beim Röhrtal - Cup

Am Freitag , den 28.08.2009 veranstaltete der TuS Sundern erstmalig den Röhrtal Cup für D- Juniorinnen. Nach einer spannenden Vorrunde und Viertelfinale standen sich im Halbfinale der TuS Sundern und GW Amecke gegenüber, aus dem der TuS Sundern als Sieger hervorging. Im zweiten Halbfinalspiel schlug der TuRa Freienohl den Hoinger SV. Das Spiel um den dritten Platz entschied GW Amecke für sich. Im Endspiel standen sich dann der TuS Sundern und Tura Freienohl gegenüber. Mit 2 : 0 schlug die D- Juniorinnen des TuRa Freienohl. die Spielerinnen des TuS Sundern
 

27.08.2009  ·  B-Junioren
Die Vorbereitung neigt sich nun dem Ende.
Wir hatten am 23.8.09 noch ein Turnier in Meschede.
Es wurde insgesamt 3 Spiele von 2x25 Min:
Tus Sundern- SSV Meschede 2 4:0
TuS Sundern-Tus Oeventrop 1:1
TuS Sundern-SSV Meschede 1 2:0

Ich bin insgesamt mit der Vorbereitung meiner Mannschaft zufrieden. Die Jungs haben trotz Ferien fast komplett mitgezogen (und es war nicht immer einfach). Wir freuen uns jetzt auf den Saisonstart und hoffen auf eine erfolgreiche Saison.
 

27.08.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 gewinnt gegen Tus Plettenberg E1 mit 8 : 2

Am Mittwoch, den 26.08.2009 standen sich in einem Freundschaftsspiel die E1 des TuS Sundern und des TuS Plettenberg gegenüber. Von Anfang an dominierte der TuS Sundern das Spie,l so dass es zur Halbzeit 4 : 0 stand. Nach der Halbzeit kam der TuS Plettenberg besser ins Spiel.und schoss dass 1 : 4. Wieder wachgerüttelt setzte die E1 des TuS Sundern wieder den 2. Gang ein und erhöhte den Spielstand auf 6 : 1. Durch ein schönes Kopfballtor verkürzte der TuS Plettenberg auf 6 : 2. In der Schlussphase erhöhte der TuS Sundern noch einmal den Druck und beendete dass Spiel mit 8 : 2.
 

26.08.2009  ·  C-Juniorinnen
C-Juniorinnen mit 3.Platz beim Kreispokal

Die neuformierten C-Juniorinnen konnten beim Kreispokal mit dem 3. Platz nach Hause fahren.
In der Vorrunde gewannen sie das Spiel gegen Amecke 2 mit 1:0. Torschützin war Annika Eickelmann. Das zweite Spiel bestritten sie gegen Freienohl und gewannen hier mit 2:0. Torschützin war Teresa Renzo. Zum dritten Vorrundenspiel stand ihnen der TuS Rumbeck gegenüber. Hier gewannen die Mädchen mit 3:0.Torschützen waren Teresa Renzo und Victoria Thüsing mit einem Doppelpack. Im letzten Vorrundenspiel musste man eine 0:1 Niederlage gegen RW Mellen hinnehmen. Mit 9 Punkten zog man als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Dieses konnte erst durch ein 7-Meterschießen entschieden werden und ging leider mit 0:2 verloren. Im Spiel um Platz 3 und 4 traf man erneut auf RW Mellen. Nun besiegte man RW Mellen mit 2:0.Die Torschützen waren hier Teresa Renzo und Victoria Thüsing. Gute Leistung zeigte auch Monise Kraft im Tor……….wir danken ihr. .
Ein guter dritter Platz mit dem man zufrieden sein kann. Danke auch an Kristin Thiele, die für Ute Drölle an diesem Tag das Traineramt übernommen hatte.

Team: Monise Kraft, Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Sabrina Hölscher, Vivien Lösse, Teresa Renzo (4), Nicole Nemet, Victoria Thüsing (3), Annika Eickelmann (1), Lisa Tillmann


 

26.08.2009  ·  F-Junioren
TuS Sundern F3 erreichte Viertelfinale des Radio Sauerland - Cup

Beim diesjährigen Radio Sauerland-Cup erreichte die F3 des TuS Sundern das Viertelfinale, dass leider gegen BW Büderich verloren ging.
In der Vorrunde kam es zu folgenden Ergebnissen:
TuS Sundern F3 - Voßwinkel 1:0
TuS Sundern F3 - SuS Langscheid 0:1
TuS Sundern F3 - Wenigloh 1:1

Tore: Laurin Bartsch und Amir Kadri
Aufstellung: Anton Triwer, ; Renato Mameli, Nicolai Lang, ,Rauol, Luca Hollmann, Luca Pavic, Richard Scheleier
 

25.08.2009  ·  C-Junioren
TuS Sundern C-Junioren 2 holen den Pokal

Eine Meisterhafte Leistung vollbrachten die C-2 Junioren des TuS Sundern beim Radio Sauerland Cup am 21.08. in Hachen.
Obwohl das ganze überschattet wurde durch eine Handgelenkverletzung vom Torwart Matthias Böhmer, die er sich bereits in der Aufwärmphase zugezogen hatte. Schnell war ein neuer Torwart gefunden, Jannik Kuse einer der Feldspieler übernahm diesen Posten und vollbrachte eine hervorragende Leistung.
Die Spieler und auch der Trainer staunten nicht schlecht, als sie dann Dank spielerischer und ansprechender Leistung im Finale standen.
Das Finalspiel endete unentschieden. Beim sieben Meter Schießen jedoch legten sich die Jungs noch mal richtig ins Zeug und holten sich den verdienten Wanderpokal.

Foto: hintere Reihe v.l. : Timo Ortjohann, Trainer Ralf Püschel, Fynn Wallechner, Jannik Kuse, Hasret Karahanci,
Giuliano Scafarti, Serkan Cihan, Onur Türkyilmaz.
untere Reihe v.l. : Deniz Dip, Granit Mucaj, Nico Neumann, Hasan Özdemir.

Vorrunde: Ergebnisse

TuS Sundern 2 - SV Bachum/Bergheim 2:1
TuS Neuenrade- TuS Sundern 2 0:0
TuS Sundern 2 - SG Hachen/Langscheid./Stemel 2 2:0
SV Herdringen - TuS Sundern 2 2:0

Halbfinale :  SuS Grevenstein - TuS Sundern 2 0:1

Endspiel :   TuS Sundern 2 - SV Herdringen 5:4 nach 7m Schießen
 

25.08.2009  ·  F-Junioren
TuS Sundern F1 gewinnt in Affeln mit 10 : 0 *_Zum ersten M-Spiel dieser noch jungen Saison fuhr die F-1 Mannschaft zum SV Affeln. Bei Affenhitze, geschätzte 32 Grad , trat unsere Mannschaft pünktlich um 17.15 Uhr an. Es dauerte nicht lange da konnten Trainer (also ich) und Mannschaft jubeln. Nach nur 50 Sek. führten wir bereits 1-0 . Wenn ich jetzt jedes einzelne Tor beschreiben müsste, würde ich bestimmt eine Seite im TUS Aktuell in Anspruch nehmen. Also machen wir es kurz .Wir gewannen 10 - 0 ! Eine tolle Leistung der Mannschaft . Was noch unbedingt gesagt werden muss :Unser Abwehrmann Maurice Reinsch schoss seine ersten beiden Tore.
 
24.08.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E1 Licht und Schatten

Am Samstagnachmittag den 22.08.2009 absolvierte die E1 des TuS Sundern ihr erstes Turnier in Allendorf. Dort überzeugte man mit tollem Fußballspiel und gewann das Turnier ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von
19 :1. Sonntags morgen ging es dann nach Hachen zum Radio Sauerland Cup. Zwei große Turniere in einem so kurzen Zeitabstand zu absolvieren war ein Fehler äußerten sich die Trainer Klaus Hofstetter und Giovanni Forciniti. Die komplette Mannschaft hatte das Turnier in Allendorf noch in den Knochen und so konnte man das tags zuvor gezeigte Können nicht abrufen. So mußte man sich nach der Vorrunde mit 1 Sieg , 2 Unentschieden und 1 Niederlage vom Turnier verabschieden.
Jetzt ist erst einmal Erholen angesagt, denn man trifft am kommenden Mittwoch, den 26.08.2009 um 16.30 Uhr auf die E1 des TuS Plettenberg. Im Rahmen eines Freundschaftsspiels will man sich auf den kommenden Röhrtal Cup vorbereiten.
 

16.08.2009  ·  C-Junioren
Die C-Junioren 2 des TUS Sundern siegten in ihrem ersten Freundschaftspiel gegen TUS Oeventrop/Rumbeck mit 15:0 Toren. Alle waren mit ihrer Leistung zufrieden.
In der ersten Woche nach den Sommerferien geht es dann richtig los.
Montag und Mittwoch Training, Freitag den  21.08 Radio Sauerland Cup in Hachen und Sonntag den 23.08 Jugendturnier in Allendorf, auf dem neuen Sportplatz ( Kunstrasen ) .
 
15.08.2009  ·  Bruno Schmitz
Beim ersten Heimspiel dieser Saison gegen Mastholte wurde der langjährige Betreuer der Ersten, Bruno Schmitz, durch unseren Abteilungsleiter verabschiedet. Bruno Schmitz hat das Amt auf eigene Wunsch an Detlef Weiland übergeben. Da Bruno aber doch nicht ohne Fußball und seinen TuS auskommt , sitz er nun bei Heimspielen, in der Sprecherkabine des Röhrtalstadions, und informiert die Besucher über die Aktualitäten des Spiels.

Abteilungsleiter Franz Blome-Drees bedankte sich im Namen der Fußballabteilung mit einem Blumenstrauß bei Bruno.
 

12.08.2009  ·  Fussballcamp
Kinder vom 4. Fußballcamp des TuS 1886 Sundern begeistert

Vom 10. - 14.08.2009 veranstaltete der TuS 1886 Sundern sein 4. Fußballcamp, an dem über 80 Mädchen und Jungen teilnahmen. Es wurde wieder ein tolles Programm geboten. Jedes Kind bekam einen kompletten Jako- Trikotssatz und durfte einen Ball sein Eigen nennen.
Auch war wieder für Getränke und Essen sehr gut gesorgt. Während der Fußballwoche wurde eine Mini Bundesligarunde durchgeführt und das DFB - Fußballabzeichen absolviert. Ihm Rahmen des DFB Mobils - eine Initiative des DFB - wurde durch Fachtrainer des DFB eine Trainingseinheit durchgeführt. Ebenso wurde durch den Schiedsrichter Dieter Schumacher das kleine Einmaleins der Fußballregeln den jungen Kickern beigebracht. Der absolute
Höhepunkt war aber wieder jedes Jahr , das Spiel Mütter gegen Kinder. Die Leiter des Fußballcamps Maike Schumacher und Fußballjugendleiter Klaus Hofstetter waren sehr zufrieden mit dem Camp und bedankten sich besonders bei allen Trainer für die sehr gute Zusammenarbeit. Ebenso muss man sich beim Ehepaar Szczygiel, Anke Hofstetter, Silvia Möller, Anna Hofstetter und Laura Falke recht herzlich bedanken, die die Verpflegung der Teilnehmer organisierten. Ohne diese Helfer könnte man ein solch großes Event erst gar nicht durchführen.

   

11.08.2009  ·  GEWINNER gesucht
Achtung - Achtung - Achtung

Bei der diesjährigen Saisoneröffnung der Fußballabteilung des TuS Sundern wurde eine Tombola veranstaltet. Der Gewinner des 2. Preises - 2 Eintrittskarten eines Heimspiels des FC Schalke 04 - hat sich nicht gemeldet. Der Gewinn fiel auf die Losnummer gelb 272.
Der Gewinner meldet sich bitte bei dem Kassierer der Fußballabteilung der Jürgen Osebold.
 

10.08.2009  ·  B-Junioren
Testspiele der B.Junioren

26.7.09 TuS Sundern- SV Brilon 1:3 (wie berichtet)
2.8.09 TuS Sundern-Tus Velmede-Bestwig 1:5
5.8.09 SV Serkenrode-Tus Sundern 2.2
9.8.09 TuS Wickede- TuS Sundern 1:2

Aufgrund der Urlaubszeit sind noch nicht alle Mann an Bord aber es ist eine stetige Verbesserung zu sehen.

Es stehen noch zwei Testspiele aus am :
16.8 09 um 15.00 Uhr gegen Tus Plettenberg (in Sundern)
23.8.09 um 11.00 Uhr gegen SSV Meschede (in Meschede)
 

07.08.2009  ·  Frauennationalmannschaft
TuS Sundern besucht die Frauennationalmannschaft

Zu dem Spiel Deutschland gegen Russland brachen, kurzfristig entschlossen, einige Mädchen und Damen, sowie Eltern und Freunde nach Bochum auf.
Bei 13.303 Zuschauern in der REWIR-POWER Arena heizte Maskottchen Paule alle Zuschauer an, sodass eine super Stimmung entstand.
Belohnt wurden alle dann mit einem 3:1 Sieg der deutschen Nationalmannschaft. Ein großartiges Erlebnis für alle, welches man bestimmt noch mal wiederholen wird.
Interessierte Mädchen (Jahrgang 97 und jünger) die Spaß am Fußball haben, können mittwochs 16.15Uhr im Röhrtalstadion und freitags 17.00Uhr am Schulzentrum vorbeischauen.
 

03.08.2009  ·  B-Junioren
B1 TuS Sundern-SV Brilon 1:3
Nachdem wir am Freitag eine Trainingseinheit hinter uns hatten, haben wir am Sonntag den 26.7 gegen den SV Brilon ein Testspiel bestritten. Die Briloner hatten schon 4 Einheiten hinter sich und das merkte man auch. Nicht nur körperlich weil bei den Brilonern überwiegend altjahrgang und wir überwiegend jungjahrgang am Start hatten machte sich das bemerkbar. In der zweiten Halbzeit haben wir uns auf das überhart geführte Spiel besser eingestellt und ließen  auch kein Gegentor mehr zu.
Die Neuzugänge haben mich schon sehr überzeugt und wir werden in der Vorbereitung noch an den Feinheiten arbeiten!
 
02.08.2009  ·  E1- und D1-Junioren
TuS 1886 Sundern vs. Fußballschule Marcel Raducanu

Auf Anfrage des Ex Fußballprofi Marcel Raducanu wird die E1 und D1 des TuS Sundern gegen die Fußballschule Raducanu zwei Testspiele absolvieren. Am Mittwoch den 05.08.2009 stehen sich die E- Jugendmannschaften um 16.00 Uhr gegen über. Am Donnerstag folgt dann die D1 um 16.00 Uhr, die ebenfalls im Röhrtalstadion spielen. Diese Spiele sind keine leichte Aufgabe für die Sunderaner, aber ein guter Test für die neue Saison.
 

27.07.2009  ·  C1-Junioren
Die neuformierte C1 Jugend des Bezirksligisten TuS Sundern mit ihren Trainern Frederik Rother + Torsten Maranowski

besiegte in einem Vorbereitungsspiel den Ligakonkurrenten SV Hüsten 09 deutlich mit 13:2 ( 6 : 1) .

Die intensive Trainingsarbeit zeigt schon erste Früchte.
 

20.07.2009  ·  D1-Junioren
D 1 - Junioren des TuS Sundern starten am 28. Juli 2009 wieder mit der Training

Die fußballlose Zeit hat für die D 1 – Junioren des TuS Sundern ein Ende, die Mannschaft startet am Dienstag, den 28. Juli 2009 mit der Vorbereitung auf die Saison 2009/2010.

Das Training beginnt wie immer um 16:15 Uhr.
Eure Trainer Angelo Lanza und Jürgen Graf
 

18.07.2009  ·  Damen
Landesligist TuS Sundern geht mit Damenteam in die Kreisligasaison 2009/2010

Kristin Thiele, Ute Drölle und Martina Mertens wechseln zum TuS Sundern

Seit 2005 rollt für fußballbegeisterte Mädchen der Ball im Röhrtalstadion des TuS Sundern. Immer mit dem Ziel vor Augen, irgendwann bei den Damen spielen zu können. Jetzt ist es soweit, die letzte Lücke ist beim TuS Sundern geschlossen. Beim TuS Sundern bietet man den jungen Talenten ab jetzt eine Zukunft, weiter für den TuS zu spielen, wo sie ausgebildet wurden. Also ein wichtiger Schritt, denn so manche Juniorin ist schon beim TuS auffällig geworden und spielt in der Kreis- oder Westfalenauswahl. Der Unterbau stimmt, denn der TuS legt auch viel Wert auf qualifizierte Trainer.
Mit zahlreichen Eigengewächsen wird der Tus in der kommenden Saison 2009/10 an der Kreisligameisterschaft teilnehmen. Die sportliche Leitung übernimmt Ralf Schmidt.
Der TuS Sundern hat nach Oeventrop die zweit größte Mädchenabteilung im Sauerland.
Ralf Schmidt freut sich auf die neue Aufgabe mit den Damen, denn die meisten Spielerinnen hat er schon selbst trainiert und ist von ihren Qualitäten überzeugt.
Erfreulich ist auch, dass der TuS Sundern drei neue, erfahrene Spielerinnen gewinnen konnte. So wird vom Kreisliga Vizemeister TuRa Freienohl Kristin Thiele in der kommenden Saison das TuS Trikot tragen. Ute Drölle wir vom neu Landesligisten SV Oesbern ins Röhrtal wechseln und Martina Mertens wechselt vom Verbandsliga Aufsteiger FC Finnentrop zum TuS.
Somit steht der Kader mit 18 Damen und einem Durchschnittsalter von 19,4 Jahren für die neue Saison. In der ersten Saison will man auf dem Teppich bleiben, denn die Mannschaft muss sich erstmal finden. ,,Aber wir wollen so schnell wie möglich in der Liga ankommen und die nötigen Erfahrungen sammeln.’’ So sagt Trainer Ralf Schmidt. Angestrebt ist ein einstelliger Mittelfeldplatz. Denn auch beim TuS Sundern ist man sich im Klaren, das man in der ersten Saison viel Lehrgeld bezahlen wird.
Gesucht wird aber noch eine zweite Torfrau. Obwohl der Tus eine spitzen Torfrau hat, könnte es auf dieser Position im Laufe der Saison unter Umständen eng werden. Das Verletzungspech
der 1.Senioren Mannschaft hat dies in der vergangenen Saison ganz deutlich gezeigt. Da schrumpft ein Kader mal schnell zusammen. Wer also Lust hat zwischen den Pfosten zu stehen oder die Fähigkeiten des Torwarts erlernen möchte, kann nähere Informationen unter 016094815239 bei Ralf Schmidt bekommen. Trainiert wir mittwochs und freitags von 19.15 bis 20.45 Uhr im Röhrtalstadion auf Kunstrasen. Die Saisonvorbereitung für die Frauen Kreisligasaison 2009/10 beginnt am 15.07.09 im Röhrtal.


Bild:
2.Reihe.v.l.: Trainer Ralf Schmidt, Melanie Gössel, Melissa Schmidt, Liane Wiglinghoff, Kristin Thiele, Andrea Pampuch, Annalisa Thüsing, Lena Blome
1.Reihe v.l.: Katharina Schmidt, Patricia Schmidt, Linda Kroll, Laura Richter, Martina Mertens, Christina Rüther, Lena Dembinski
Auf dem Foto fehlen: Beriwan Welter, Ute Drölle, Tanja Teixeira, Sarah Wehmeier
 

18.07.2009  ·  Damen
Christina Mannweiler wechselt vom SuS Reiste zum TuS Sundern

Die Frauenmannschaft des TuS Sundern verstärkt sich weiter. Christina Mannweiler wird vom Bezirksligist SuS Reiste zum TuS Sundern wechseln und somit den Defensivbereich verstärken. Nach Ute Drölle (von SV Oesbern), Kristin Thiele (von TuRa Freienohl) und Martina Mertens (von FC Finnentrop) ist Christina Mannweiler der vierte Neuzugang der Röhrtaler.

Foto : Christina Mannweiler , Kristin Thiele , Martina Mertens , Ute Drölle.
 

03.07.2009  ·  D-Juniorinnen
D-Mädchen vom TuS Sundern belegten Platz 1 beim Finale des Volksbank-Streetsoccer-Cups 2009 in Brilon

Zum Abschluss der Saison fuhren 6 Mädchen der D1 des TuS Sundern zum Finale nach Brilon. Hier belegten sie ungeschlagen mit folgenden Ergebnissen
1:0, 3:1, 2:0, 3:0, 1:1, 2:0, 7:0 den hervorragenden 1.Platz. Da die Mädchen ein super eingespieltes Team sind, halten sie fest zusammen und freuen sich schon auf die nächste Saison.

Aufstellung: Victoria Thüsing (4), Teres Renzo (5), Nicole Hoffmann(2), Lisa Tillmann(2), Monise Kraft (2), Annika Eickelmann (4)
 

02.07.2009  ·  D-Junioren
Die D1 Jugend des TuS Sundern gewann am Samstag den HSK weit ausgetragenen Street Soccer Cup der Volksbank Sauerland in Brilon. (Bild anbei) Ebenfalls waren die D1 Juniorinnen in Brilon erfolgreich.
 
25.06.2009  ·  E-Junioren
E1 – Junioren des TuS Sundern sind Stadtmeister 2009

Die E – Junioren des TuS Sundern unter der Leitung von Angelo Lanza und Jürgen Graf wurden am Sonntag, den 14.06.2009 in Endorf ungeschlagen und ohne Gegentor Stadtmeister 2009.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern starten im ersten Gruppenspiel gegen die SG Westenfeld/Hellefeld mit einen 0 : 0 in das Turnier, da sie eine Vielzahl von Torchancen nicht nutzen konnten. Dieses änderte sich im nächsten Spiel gegen den SSV Allendorf, die mit 7 : 0 besiegt wurden. Auch das letzte Gruppenspiel gegen die SG Langscheid II wurde mit 5 : 0 sicher gewonnen.

Im Halbfinale kam es zum vereinsinternen Duell gegen die E 2 des TuS Sundern, das die E 1 – Junioren auch sehr sicher mit 3 : 0 für sich entscheiden könnten. Im Finale trafen die Nachwuchskicker des TuS Sundern auf den Gastgeber SG Endorf/Stockum, dem man konditionell und spielerisch klar überlegen war und das Spiel verdient mit 3 : 0 für sich entscheiden.

Vordere Reihe von Links: Eres Aydin, Fabio De Luca, Maurice Neise, Florian Laqua.

Hintere Reihe von Links: Jürgen Graf (Trainer), Matthias Erdelyi, Lorenz Kaiser, Calvin Lanza, Angelo Lanza (Trainer), Philipp Blome und Alejandro König.
 

23.06.2009  ·  B-Juniorinnen
U 17 des TuS Sundern ungeschlagen Turniersieger in Cobbenrode

Ein hervorragendes Turnier spielten die B Juniorinnen des TuS Sundern beim Tag des Mädchenfußballs in Cobbenrode . Der FC Cobbenrode hatte 14 Mannschaften geladen . In zwei 7er Gruppen setzten sich die Sunderaner ohne Niederlage und ohne Gegentor als Gruppenerster durch . Im Halbfinale bezwangen die U17 Kickerinnen aus dem Röhrtal den SV Endorf mit 4:2 . In einem packenden Finale drehte der TuS Sundern noch einen 0:1 Rückstand zum 2:1 gegen den SuS Wennigloh und wurde damit ungeschlagen und somit auch hochverdient Turniersieger .

Foto ; Trainer Ralf Schmidt , Andrea Pampuch (1 ) , Annalisa Thüsing (2), Lena Dembinski , Linda Kroll (1) , Melissa Schmidt (4) .
Katharina Schmidt (1) , Laura Richter (1) , Lena Blome , Beriwan Welter (2).
 

22.06.2009  ·  D-Juniorinnen
D-Juniorinnen gewinnen Turnier in Cobbenrode

Die D-Juniorinnen des TuS waren nun zu ihrem letzten Turnier der Saison 08/09 nach Cobbenrode gereist.
In den Vorrundenspielen gelang es den Mädchen ohne Niederlage mit 16 Punkten als Gruppenerster in das Halbfinale einzuziehen. Hier traf man auf den TuS Oeventrop und gewann mit 1-0. Dann hieß es Finale für die Mädchen, hier mussten sie gegen GW Amecke spielen. Dieses Spiel konnte erst durch ein 7-Meter-Schießen entschieden werden. Die D-Mädchen behielten die Nerven und gewannen mit 4:2. Ein gelungener Saisonabschluss einer sehr guten Saison der D1. Ein Dankeschön an Kristin und Sarah die heute Ute (war leider im Urlaub) sehr gut vertreten haben.

Aufstellung: Monise Kraft (2), Maida Cosovic (2), Annika Eickelmann (7), Victoria Thüsing (4), Nicole Hoffmann, Johanne Engels, Lisa Tillmann (2), Isabel Sroka
 

22.06.2009  ·  E-Junioren
4.06.2009 E 1 -- Junioren des TuS Sundern sind Stadtmeister 2009

Die E -- Junioren des TuS Sundern unter der Leitung von Angelo Lanza und Jürgen Graf wurden am Sonntag, den 14.06.2009 in Endorf ungeschlagen und ohne Gegentor Stadtmeister 2009.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern starten im ersten Gruppenspiel gegen die SG Westenfeld/Hellefeld mit einen 0 : 0 in das Turnier, da sie eine Vielzahl von Torchancen nicht nutzen konnten.

Dieses änderte sich im nächsten Spiel gegen den SSV Allendorf, die mit 7 : 0 besiegt wurden. Auch das letzte Gruppenspiel gegen die SG Langscheid II wurde mit 5 : 0 sicher gewonnen.

Im Halbfinale kam es zum vereinsinternen Duell gegen die E 2 des TuS Sundern, das die E 1 -- Junioren auch sehr sicher mit 3 : 0 für sich entscheiden könnten.

Im Finale trafen die Nachwuchskicker des TuS Sundern auf den Gastgeber SG Endorf/Stockum, dem man konditionell und spielerisch klar überlegen war und das Spiel verdient mit 3 : 0 für sich entscheiden.
 

22.06.2009  ·  G-Junioren
G1 des TuS Sundern zu Gast in Hamm Uentrop *_

Bei einem Turnier in Hamm Uentrop am 21.06.2009 gewann die G-1 des TuS Sundern alle Spiele. Mit dabei waren:

Anton Triwer,Amir Kadri,Ben Pingel,Felix Plass,Laurin Bartsch,Marius Krämer,Raoul Diljaj,Renato Mameli,Richard Schleier

TuS Sundern 1:0 Hammer SC08
TuS Sundern 1:0 Ahler SG
TuS Sundern 4:0 BV 09 Hamm
TuS Sundern 2:0 TuS Uentrop
 

17.06.2009  ·  A-Junioren
A Jugend Aufstiegsrunde zur Bezirksliga

TuS Sundern - VfL Platte Heide 2 : 1 ( 0 : 1)

In einem spannenden Spiel siegte Sundern zum Schluss knapp aber verdient. Sundern war von Beginn an feldüberlegen , aber ohne zwingende Torchancen.

Mit dem zweiten Torschuss ging der Gast aus Menden in der 28,M in Führung. Nach dem Wechsel spielte Sundern druckvoller und kam zu guten Torchancen.

Marcel Bruchhage gelang in der 61,M mit einem Abstaubertor nach einer Ecke der hochverdiente Ausgleich .

2 Minuten später scheiterte Sunderns Kapitän Pajtim Krasniqi mit einem Foulelfmeter an glänzenden Gästekeeper, der sich mehrfach auszeichnen konnte.

In der 76, M traf Alexander Majka mit einem fulminanten Schuss nur den Pfosten. So war es dem aufopfernd kämpfenden Kapitän Pajtim Krasniqi vorbehalten,

in der 89.M den umjubelten Führungstreffer zu erzielen. In der Nachspielzeit gab es noch eine Rote Karte für die Gäste.

Nun kommt es am Sonntag in Soest(Sportpark Am Ardey , Ardeyweg 31-33, Anstoss 9,00 Uhr) zu einem echten Endspiel gegen DJK Westfalia Soest.
 

16.06.2009  ·  G-Junioren
Die G1 des TuS Sundern erlangte beim letzten Meisterschaftsturnier am 13.06.09 in Oeventrop den 2. Platz.
Sie zeigte insgesamt eine gute Leistung

TuS Sundern - SC Neheim 1:3
TuS Sundern - SV Bachum/Bergheim 1:1
TuS Sundern - TuS Oeventrop 3:0
TuS Sundern - SG Beckum/Eisborn/Hövel 2:0

Stadtmeisterschaft der G Jugend in Endorf am 14.06.09

TuS Sundern - Sundern 2 4:0
TuS Sundern - SG End/Stock 1 3:0
TuS Sundern - Allendorf 5:0
TuS Sundern - SG Endo/Sto 2 5:1
TuS Sundern - SG Hachen 0:0
Nach dem die Vorrunde gespielt wurde, musste ein Neunmeterschiessen die endgültige Entscheidung bringen. Der TuS Sundern und die SG Langscheid / Hachen wiesen das gleiche Punkte- und Torverhältnis auf. Das Neunmeterschiessen gewann die G1 des TuS Sundern und wurde somit Stadtmeister 2009.
Die Schützen: Laurin Bartsch,Tonio Renzullo,Raoul Diljaj,Amir Kadri,Luka Pavic und Anton Triwer im Tor,
die anderen Spieler:Renato Mameli und Richard Schleier.
 

16.06.2009  ·  D-Juniorinnen
D1 Juniorinnen des TuS Sundern sind nach 2008 erneut Kreismeister.

In 15 Meisterschaftsspielen haben die D-Juniorinnen 148 Tore geschossen und dem stehen 19 Gegentore zu Buche. In der Findungsrunde standen sie nach 5 Spielen mit 15 Punkten und 61 : 2 Toren auf Platz 1 und qualifizierten sich für die Meisterrunde. Auch hier gewannen die D1-Juniorinnen alle zehn Meisterschaftsspiele und sicherten sich verdient mit 30 Punkten und 87 : 17 Toren zum zweiten Mal in Folge die Kreismeisterschaft. Auch die Hallensaison verlief sehr gut. Die D-Mädchen nahmen an 6 Turnieren teil und schossen hier auch 90 Tore. Zusammen mit einem Freundschaftsspiel und 2 Kleinfeldturnieren konnte die „250-Marke“ der erzielten Tore in dieser Saison geknackt werden. Am Sonntag geht’s dann zum letzten Turnier in dieser Saison, zum Kleinfeldturnier nach Cobbenrode.

Foto: v.l. (Tore) Teresa Renzo (45), Victoria Thüsing (68), Jennifer Erdelyi (6), Nicole Hoffmann (4), Johanna Engels (4), Annika Eickelmann (68), Maida Cosovic (19), Monise Kraft (26), Lisa Tillmann (16), Isabel Sroka (2),

 
16.06.2009  ·  D-Juniorinnen
D1 Mädchen vom TuS Sundern auf Platz 2

Beim Kleinfeldturnier am 13./14. Juni in Hamm belegten die D1-Juniorinnen des TuS Sundern den zweiten Platz von insgesamt 12 Mannschaften mit nur 1 Punkt unterschied zum 1.Platz. In der Vorrunde belegten sie mit 3 Siegen und 2 Unentschieden den zweiten Platz in Gruppe B. Die jeweils 3 Erstplatzierten der Gruppe A + B spielten dann in der Finalrunde im „Jeder gegen Jeden-Modus“ um den Turniersieg. Hier belegten die D-Mädchen durch 1 Niederlage (gegen SpvG Hamm 1 : 0) und 2 Unentschieden (gegen RW Ahlen und Lütgendortmund, jeweils 0 :0) und zwei Siegen (gegen TuS Hiltrup 1 : 0 und Ceramika Paradyz (Polen) 2 : 0) den zweiten Platz. Zudem wurde unsere Torfrau Monise Kraft als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

Aufstellung: Teresa Renzo (1), Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Johanna Engels, Lisa Tillmann, Victoria Thüsing (3), Annika Eickelmann (5), Monise Kraft, Maida Cosovic

 
15.06.2009  ·  A-Junioren
A Jugend Aufstiegsrunde:

Am Mittwoch, 17,06,09 um 19,00 Uhr im Röhrtalstadion spielt die A Jugend des TuS Sundern in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga gegen den VfL Platte Heide .

Das Team von Trainer Korhan Oguz hat sich durch Testspiele gut vorbereitet auf dieses vorentscheidende Match.

Bilder der A Jugend nach dem Erringen der Kreismeisterschaft

B Jugend Training:

Die neue B Jugend des TUS Sundern trainiert bis zu den Sommerferien jeweils Dienstags ( 16.-23.-30,06,09) von 17,45-19,15 Uhr im Röhrtalstadion unter dem neuen Trainer Michael Weber. Interessierte Spieler Spieler koennen sich beim Trainer Michael Weber unter 0174 - 9862392 melden.
 

15.06.2009  ·  Stadtmeisterschaft 2009
TuS Sundern dominiert die Junioren - Stadtmeisterschaft 2009

Die Juniorenmannschaften des TuS Sundern lieferten eine sehr gute Leistung bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften in Endorf ab. Nachdem die C- und D- Jugend am vorherigen Mittwoch die Titel geholt hatten, legten die G1 und E 1 des TuS am diesen Wochenende nach und sicherten sich ebenfalls den Stadtmeistertitel. Unsere F- Jugend scheiterte im Finale mit einem kuriosen Ende. Bevor der Spielball, der zum 2 : 2 geführt hätte, die Torlinie überqueren konnte wurde das Spiel zentral von der Turnierleitung abgepfiffen. Auch die anderen TuS Mannschaften zeigten tolle Erfolge. Hier ist z. B. der 3. Platz der E2 zu erwähnen oder das Abschneiden der E3, die in der Vorrunde nur durch einen direkten Vergleich (wegen Punkt und Torgleichheit ) ausschieden.
Alles in Allem eine klasse Leistung der Jugendabteilung des TuS Sundern.


D1 Jugend TuS Sundern.  Stadtmeister durch einen 1 : 0 Sieg
im Finale gegen SSV Allendorf


C1 + D1 TuS Sundern   gemeinsam . Die C1 gewann die Stadtmeisterschaft in Endorf durch einen 1 : 0 Sieg gegen die C2 des TuS Sundern.
 

15.06.2009  ·  D1-Juniorinnen
Einlagespiel beim Sportfest in Altenhellefeld

Mit einer gemischten Truppe bestehend aus den D1-Mädchen Annika, Victoria, Lisa, Isabel, Johanna und Maida und aus den D2-Mädchen Lisa-Marie, Barbara, Sophie, Nicole, Julia und Paula bestritten wir am heutigen Donnerstag ein Einlagespiel in Altenhellefeld gegen den TuS Oeventrop. Das Wetter spielte an diesem Tag nicht so wirklich mit, sodass man auf einem sehr nassen und rutschigen Boden spielen musste.
Glück hatten wir trotzdem denn in den 50Minuten fielen nur ein paar Tropfen, sodass wir einigermaßen trocken nach Hause fuhren.
Auch die Mädchen mussten sich mit dem Boden vertraut machen und zu Beginn der 1.Hälfte merkte man schon, dass es doch etwas ungewohnt war auf Naturrasen und nicht auf Kunstrasen zu spielen. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe wobei der TuS Oeventrop zu Beginn mehr Torchancen hatte als der TuS. Victoria Thüsing war es dann die uns in Zusammenspiel mit Annika in Führung brachte. 1:0 war auch der Pausenstand. Die Oeventroper, die zu Anfang mehr Torchancen hatten, gaben nun ein wenig nach. Durch klasse Paraden der Torfrau aus Oeventrop sollte auch nicht allzu schnell das 2:0 folgen! Immer wieder parierte sie. Schließlich war es Annika dann, die den Ball nach einem Gewusel im 5m-Raum von der Außenlinie fischte, sich kurz drehte und im spitzen Winkel aufs Tor zielte. 2:0 für den TuS! Oeventrop allerdings gab sich nicht geschlagen und so kam es, dass ein hochgeschlagener Ball der Oeventroper Abwehr den direkten Weg in unser Tor fand. Nun stand es plötzlich nur noch 2:1. Es waren noch 2 Minuten zu spielen und Oeventrop gelang nicht mehr vor unser Tor, sodass wir ein 2:1 Sieg einfuhren.
Ein gutes Spiel auf beiden Seiten, welches wir dann noch bei Tiramisu und Cola ausklingen ließen. ;-)

 
14.06.2009  ·  Volksbanken-Street-Soccer-Cup
Veranstaltung: Volksbanken-Street-Soccer-Cup
Kooperation: KreisSportBund HSK, FLVW Kreis 3 Arnsberg, Kreis 7 Brilon, Kreis 22 Meschede, PFIFF Sport, Volksbanken im HSK.

Heute hat sich in Endorf eine Mannschaft, bestehend aus sechs Spielern der D1-TuS-Sundern, für die Endrunde im Street-Soccer-Cup qualifiziert.

Finale ist am 27.06.2009 in Brilon, ab 11.00 Uhr, Schulhof Heinrich-Lübke-Schule.

Folgende Spieler haben sich souverän als Gruppensieger, mit vier Siegen und nur einer unglücklichen Niederlage durchgesetzt: Collissi Niklas, Forciniti Pino, Henkies Leon, Neumann Nico, Schulz Noah und Wallechner Fynn.
Der kampf- und spielstarken Truppe herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Finalrunde. Sie werden ihren Verein sportlich und fair auch über den Kreis Arnsberg hinaus vertreten.

Weiter Infos siehe FLVW Kreis Arnsberg, Mai 2009.
 

12.06.2009  ·  C-Junioren
Bei der Stadtmeisterschaft in Endorf, belegte die C-2 vom TUS Sundern den 2. Platz. Die Mannschaft wuchs übersichhinaus. So eine tolle Stimmung hatte man noch nie, nach der mageren Saison 2008/09.

Folgende Spieler nahmen teil:
Mattihas Böhmer, Jannik Kuse, Jan-Hendrik Püschel, Bavid Bartel,
Alexander Erdelyi, Granit Mucaj, Marcel Buchheister, Jan Eickelmann, Tim-Willi Wachholz, Marvin Fritsch

Ergebnisse: Vorrunde

TUS Sundern 2-SSV Allendorf 0 : 0
TUS Sundern 2- SV Endorf 1 3 : 0
TUS Sundern 2- SG Stem/Ha/Langsch.2 3 : 0

Halbfinale: TUS Sundern 2- SG Stem/Ha/Langsch. 1 1 : 0

Finale: TUS Sundern 2- TUS Sundern 1 0 : 1

SUPER JUNGS . DANKE für diesen schönen Tag.
Georg und Ralf
 

10.06.2009  ·  E-Junioren
E 1 – Junioren des TuS Sundern gewinnen das Klein-Feld-Turnier von TuRa Freienohl

Am Sonntag, den 07.06.2009 waren die E 1 – Junioren des TuS Sundern zum Klein-Feld-Turnier in der Küppelkampfbahn von TuRa Freienohl eingeladen.

Eine Teilnahme drohte zur scheitern, da mehrere Spieler kurzfristig ausfielen. Zwei Spieler von der F 2 – Junioren Mannschaft Albion Abazaj und Endrit Bytyqi erklärten sich bereit mit zu spielen und man brauchte das Turnier nicht absagen.

Das Teilnehmerfeld hatte sich schon von 10 auf 6 Mannschaften reduziert, da sich teilweise die Mannschaften abgemeldet hatten. So spielte jeder gegen jeden.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern erzielten folgende Ergebnisse:
TuS Sundern – SpwGG Velmede-Bestiwg-Andreasberg 3 : 1
TuS Sundern – SSV Allendorf 2 : 0
TuS Sundern – TuRa Freienohl 2 : 1
TuS Sundern – TuS Bruchhausen I 3 : 0
TuS Sundern – TuS Bruchhausen II 2 : 0

Die E 1 – Junioren des TuS Sundern wurden verdient und ungeschlagen Turniersieger. Und für die beiden jüngsten Spieler der Mannschaft war dieses ein super Erlebnis und hat ihnen riesig Spaß gemacht.

10.06.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E3 überrollt SC Neheim mit 13 : 1 und wird ungeschlagen Erster der Gruppe D

e-juniorenAm Samstag , den 06.06.2009 standen sich im Röhrtalstadion die E3 des TuS Sundern und die E2 des SC Neheim gegenüber. Beide Teams waren bis zu diesem Spiel ungeschlagen und es deutete alles auf ein spannendes Spiel hin.
Aber die Mannschaft von Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind brannte von Anfang an ein Feuerwerk des Fußballs ab, so dass alle Zuschauer sich die Augen reiben mussten. Zur Halbzeit stand es 6 : 0 und der TuS Sundern war in allen Belangen den Spielern des SC Neheim überlegen. In der 2. Hälfte ging die E3  des TuS weiter konzentriert zur Sache und so fingen zwangsläufig weitere Tore. Am Ende hieß es dann 13 : 1 für den TuS Sundern.
Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind waren sich einig, dass die E3 ihr absolut bestes Spiel der Saison am diesen Tag gezeigt hatte und sie waren mächtig stolz auf ihre Kicker.
Nach dem Spiel wurde dann ausgelassen die Meisterschaft der Gruppe D gefeiert.

09.06.2009  ·  E-Junioren
E 1 -- Junioren des TuS Sundern gewinnen Turnier beim SuS Günne

Am Samstag, den 06.06.2009 waren die E 1 -- Junioren des TuS Sundern zum Turnier beim SuS Günne eingeladen.
Bei einem Teilnehmerfeld von sieben Mannschaften spielte jeder gegen jeden.
Die Nachwuchskicker des TuS Sundern erzielten folgende Ergebnisse:
TuS Sundern -- SV Langeneicke 2 : 0
TuS Sundern -- TuS Anröchte 0 : 0
TuS Sundern -- TuS Wickede I 0 : 0
TuS Sundern -- Möhnesee 2 : 0
TuS Sundern -- TuS Wickede II 5 : 0
TuS Sundern -- SV Arnsberg 09 2 : 0

Die E 1 -- Junioren des TuS Sundern blieben während des gesamten Turniers ohne Gegentor und wurden ungeschlagen Turniersieger.

01.06.2009 E 1 -- Junioren des TuS Sundern gewinnen den L2-Sports-Cup 2009 vom FC Altena 69

Am Pfingstmontag, den 01.06.2009 nahmen die E 1 -- Junioren des TuS Sundern am L2-Sports-Cup 2009 des FC Altena 69 teil.
In der Vorrunde spielte am wie folgt:
TuS Sundern -- FC Altena 69 2 : 2
TuS Sundern -- SF Sümmern 6 : 0
TuS Sundern -- VFB Altena 2 : 0
TuS Sundern -- R.W. Lüdenscheid 1 : 0
TuS Sundern -- Adler Ellinghorst A 1 : 1

Als zweier in der Gruppe spielte man im Halbfinale gegen Viktoria Kirchderne und siegte mit 2 : 1.
Im Finale traf man auf Tornado Westig und siegte auch in der Höhe verdient mit 4 : 0.
 

08.06.2009  ·  Baminis
Am Samstag, den 06.06.2009 fand für die G2 - Jugend das letzte von insgesamt fünf Turnieren der Frühjahresrunde der Bambini - Meisterschaft statt. Gruppengegner waren wie schon in den vorhergehenden Turnieren der SV Arnsberg, der SV Holzen und der SV Hüsten. Da der TUS Rumbeck sich vom Spielbetrieb zurückgezogen hat, stellte der SV Hüsten kurzerhand neben der eigentlichen Mannschaft eine zweite G - Mannschaft. Alle Kinder waren sehr engagiert, so dass nach zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage ein sehr guter zweiter Tabellenplatz herauskam. Durch ein fulminantes 8:0 gegen den SV Hüsten II konnte das Torverhältnis noch einmal deutlich aufgebessert werden. Folgende Spieler konnten sich in die Liste der Torjäger eintragen:
• Alen Dedeic mit sechs Toren
• Oliver Niedbala mit vier Toren
• Dijent Jusaj mit einem Tor

Die Ergebnisse unserer G2 im Einzelnen:
TuS Sundern II - SV Hüsten 0 : 0
SV Hüsten II - TuS Sundern II 0 : 8
TuS Sundern II - SV Holzen 3 :1
SV Arnsberg - TUS Sundern II 2 : 0
Der SV Arnsberg 09 hat die Frühjahrsrunde der Bambini - Meisterschaft überlegen beherrscht und damit verdient den ersten Platz in der Gesamttabelle geholt. Wir gratulieren auf diesem Wege ganz herzlich.


 

05.06.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E3 überrollt SC Neheim mit 13 : 1 und wird ungeschlagen Erster der Gruppe D

Am Samstag , den 06.06.2009 standen sich im Röhrtalstadion die E3 des TuS Sundern und die E2 des SC Neheim gegenüber. Beide Teams waren bis zu diesem Spiel ungeschlagen und es deutete alles auf ein spannendes Spiel hin.
Aber die Mannschaft von Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind brannte von Anfang an ein Feuerwerk des Fußballs ab, so dass alle Zuschauer sich die Augen reiben mussten. Zur Halbzeit stand es 6 : 0 und der TuS Sundern war in allen Belangen den Spielern des SC Neheim überlegen. In der 2. Hälfte ging die E3 des TuS weiter konzentriert zur Sache und so fingen zwangsläufig weitere Tore. Am Ende hieß es dann 13 : 1 für den TuS Sundern.
Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind waren sich einig, dass die E3 ihr absolut bestes Spiel der Saison am diesen Tag gezeigt hatte und sie waren mächtig stolz auf ihre Kicker.
Nach dem Spiel wurde dann ausgelassen die Meisterschaft der Gruppe D gefeiert.

05.06.2009  ·  E-Junioren
Junioren des TuS Sundern gewinnt die Meisterschaft*

Bereits am Freitag, den 05.06.2009 reisen die E 1 -- Junioren des TuS Sundern zum letzten Meisterschaftsspiel gegen die SG Mellen/Langenholthausen/Küntrop nach Küntrop.
Die Nachwuchskicker des TuS Sundern waren ohne Auswechselspieler angereist und trafen auf eine zweikampfstarke Mannschaft der SG MeLaKü, die bereits nach wenigen Minuten in
Führung ging. Nach dem Rückstand kamen die E-Junioren des TuS Sundern besser ins Spiel und gingen mit 2 : 1 in Führung, die sie bis zur Halbzeit, in einem ausgeglichenen Spiel behaupten konnten.
In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit ging es auf beiden Seiten drunter und drüber, so das das Spiel nach dem 2 : 1 zur Halbzeit auf einmal 4 : 3 für den TuS Sundern stand.
Nach einem Zweikampf musste ein Spieler des TuS Sundern verletzungsbedingt für mehrere Minuten vom Platz, da man kein Auswechselspieler hatte, musste man mit 6 Spielern weiterspielen.
Hier zeigte sich der Trainer von der SG MeLaKü Volker Klüter als sehr fairer Sportsmann und holte auch einen Spieler vom Platz.
In den letzten 10. Minuten waren die Nachwuchskicker des TuS Sundern dem Gegner konditionell und spielerisch überlegen und erzielten noch vier Tore zum Endstand von 8 :
3 für den TuS Sundern.
Nach dem Abpfiff feiern die E1-Junioren des TuS Sundern ausgelassen den Gewinn der Meisterschaft.

*01.06.2009 E 1 -- Junioren des TuS Sundern gewinnen den L2-Sports-Cup 2009 vom FC Altena 69*

**Am Pfingstmontag, den 01.06.2009 nahmen die E 1 -- Junioren des TuS Sundern am L2-Sports-Cup 2009 des FC Altena 69 teil.
In der Vorrunde spielte am wie folgt:

TuS Sundern -- FC Altena 69 2 : 2
TuS Sundern -- SF Sümmern 6 : 0
TuS Sundern -- VFB Altena 2 : 0
TuS Sundern -- R.W. Lüdenscheid 1 : 0
TuS Sundern -- Adler Ellinghorst A 1 : 1

Als Zweier in der Gruppe spielte man im Halbfinale gegen Viktoria Kirchderne und siegte mit 2 : 1.

Im Finale traf man auf Tornado Westig und siegte auch in der Höhe verdient mit 4 : 0.

03.06.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E 1 wird dritter beim 1. Postbank-Cup 2009 der E-Jugend des SV Büttenberg

Die E1-Junioren des TuS Sundern nahmen am Samstag, den 23. Mai 2009 am 1. Postbank-Cup 2009 des SV Büttenberg in Ennepetal teil.
Die Nachwuchskicker des TuS Sundern ließen in den Spielen den Ball sicher in ihren Reihen laufen und konnten alle Gruppenspiele für sich entscheiden.
Folgende Ergebnisse aus der Vorrunde:

TuS Sundern -- FSV Gevelsberg II 3 : 0
TuS Sundern -- SV Büttenberg II 4 : 0
TuS Sundern -- SSV Hagen 1 : 0
TuS Sundern -- BW Voerde 3 : 1
TuS Sundern -- SpVg Linderhausen 2 : 0

Im Halbfinale traf man auf den Gastgeber SV Büttenberg I und man trennte sich in der regulären Spielzeit mit 0 : 0. Der Finalist musste durch Neunmeterschießen ermittelt werden. Hier hatten die Nachwuchskicker des TuS Sundern das Nachsehen und verloren mit 3 : 4.
Im anschließenden Spiel um Platz 3 gegen den SSV Hagen stand es nach regulärer Spielzeit 0 : 0 und der Sieger musste wieder einmal im Neunmeterschießen ermittelt werden.
Jetzt hatte der TuS Sundern das glückliche Ende für sich und gewann mit 4 : 3.

Fazit: Eine klasse Leistung der E1-Junioren bei sehr hohen sommerlichen Temperaturen.

02.06.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E 1 wird zweiter beim KOBA-Immobilien-Cup in Hilbeck

Die E1-Junioren des TuS Sundern nahmen am Sonntag, den 24. Mai 2009 am 16. Jugendfußballturnier um den KOBA-Immobilien-Cup im Willi-Hafer-Stadion in Hilbeck teil.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern spielen in den Gruppenspielen sehr konzentriert und gewann die ersten drei Spiele gegen GW Müllingsen mit 4 : 0, gegen den SC Sönnern mit 1 : 0 und gegen den Ahlener SG sogar mit 8 : 0.

Im vierten Spiel gegen den VFL Mark trennte man sich nach einem sehr umkämpften Spiel und teilweise überharten Einsteigen der Markter Spieler unentschieden 2 : 2. Im letzten Gruppenspiel siegten die E1-Junioren des TuS Sundern wieder sicher mit 6 : 0 gegen die SG Holzwickede 2.

Im Halbfinale gegen den TuS Lohe trennte man sich in der regulären Spielzeit 0 : 0 und der Finalist musste durch Neunmeterschießen ermittelt werden. Hier hatte der TuS Sundern den besseren Torwart auf seiner Seite und gewann mit 4 : 3.

Im Finale traf man auf den SC Bielefeld und verlor in einen ausgeglichen Spiel sehr unglücklich mit 0 : 1.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern wurden während der Spiele erstklassig und lautstark durch die mitgereisten Eltern und Geschwistern unterstützt.

30.05.2009 E 1 - Junioren

TuS Sundern E 1 wird zweiter beim 4. Volksbank-Cup 2009 in Affeln

Die E1-Junioren des TuS Sundern nahmen am Pfingstsamstag, den 30. Mai 2009 am 4. Volksbank-Cup 2009 in Affeln teil.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern starten sehr nervös in das Turnier.

Torwart Florian Laqua konnte in der ersten Partie gegen KüLaMe einen Neunmeter parieren und rettete der Mannschaft das 0 : 0 zum Auftakt.

In der zweiten Partie gegen die SG Balve/Garbeck lag man mit 0 : 1 in Rückstand, aber die E-Junioren konnten das Spiel noch drehen und gewannen mit 3 : 1.

Im abschließenden Gruppenspiel um den Einzug ins Halbfinale gegen GW Amecke setzten sich die Nachwuchskicker des TuS Sundern deutlich und sicher mit 5 : 0 durch.

Im Halbfinale gegen den SuS Langscheid siegte man sicher und verdient mit 1 : 0.

Im Finale traf man auf den TuS Plettenberg und ging mit 1 : 0 in Führung, leider musste man drei Minuten vor Schluss noch den Ausgleich zum 1 : 1 hinnehmen und der Sieger musste ins Neunmeterschießen ermittelt werden.

Hier hatten die E1-Junioren des TuS Sundern leider nicht ihren besten Tag erwischt und verloren mit 0 : 3.



02.06.2009  ·  E-Junioren
Das Training E 1 -- Junioren des TuS Sundern fällt am Dienstag, den 02.06.09 und Donnerstag, den 04.06.09 aus.

Die Mannschaft bestreitet bereits am Freitag, den 05.06.2009 das letzte Meisterschaftsspiel gegen KüLaMe. Anstoß ist um 17:30 Uhr in Langenholthausen.

Die E-Junioren treffen sich um 16:30 Uhr am Röhrtalstadion zur Abfahrt.

Eure Trainer
Angelo und Jürgen

01.06.2009  ·  E-Junioren
TuS Sundern E3 erreicht 3. Platz beim Pfingstturnier in Bachum / Bergheim

Am Sonntag, den 31.05.2009 hatte der SV Bachum / Bergheim zu seinem alljährlichen Pfingstturnier eingeladen. Der TuS Sundern trat als einzige Gastmannschaft mit dem kompletten Jungjahrgang an.
Nachdem man im Halbfinale gegen die E1 des SC Neheim ausgeschieden war, sicherte man sich mit einem 3 : 0 Sieg gegen die E1 des TuS Bruchhausen den 3. Platz.

01.06.2009  ·  Bambiniturnier
TuS Sundern veranstaltete Bambiniturnier

Am Samstag, den 30.05.2009 war der TuS Sundern Ausrichter der Meisterschaftsrunde der Bambinis. Auf Grund von Absagen zweier Mannschaften stellte die G1 des TuS Sundern 2 Minikicker - Mannschaften. Leider hatten die Spieler um Trainer Rocco Mameli an diesem Tage wohl keinen guten Tag erwischt aber Hauptsache ist dabei zu sein.

Sundern1-Neheim 2:3
Sundern1-Oeventrop 0:1
Sundern1-Sundern2 3:1
Sundern2-Neheim 1:6
Sundern2-Oeventrop 0:3

Tore:3x Amir Kadri / 2x Daniel Lübke / 1xRenato Mameli und Eric1x der ein Jahrgang jünger ist.

29.05.2009  ·  B-Juniorinnen
B Juniorinnen spielen vor den Toren des 1.FC Köln

Zum 3. Mal wurde in diesem Jahr der Kick 4 Boboyo am Rhein Energie Stadion des 1.FC Köln ausgespielt . Ein Benefizturnier mit einem riesen Rahmenprogramm , bei dem der Reinerlös den Kindern von Cameroon zukommt . Schirmherrin des Turniers war keine andere als Olympiasiegerin Heike Henkel . Wie auch schon in den vergangenen Jahren ließ sie es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr alle Mannschaften herzlich zu begrüßen und die Siegerpokale zu überreichen .Bei herrlichem Wetter und über 1500 Gästen wurde in 4 sechser Gruppen gespielt . Gespickt wurden die Gruppen von Bezirks und Verbandsligisten , wobei der TuS Sundern als krasser Aussenseiter galt .Dennoch bot der TuS eine klasse Leistung . Mit 3 Siegen , 1:0 gegen FFC Brauweiler , 1:0 FSV Brühl , 2:0 gegen SpVg BBT und 2 Niederlagen 0:4 FC Rhade und 2:4 SpVg Holzwickede verpasste Sundern nur knapp das 1/4 Finale .

Bild : Ralf Schmidt , Beriwan Welter , Laura Richter , Annalisa Thüsing , Andrea Pampuch . Melissa Schmidt , Linda Kroll , Christina Rüther , Katharina Schmidt , Lena Dembinski .


 

25.05.2009  ·  E - Junioren
TuS Sundern E4 gewinnt in Affeln mit 4 : 5

Zu dem vorletzten Meisterschaftsspiel musste die E4 des TuS Sundern nach Affeln anreisen. In einer sehr guten 1. Halbzeit zeigten die jungen Kicker schönen Fußball und führten verdient mit 0 :3. Nach der Pause legt man sogar noch zum 0: 4 nach. Doch dann Riss der Spielfaden abrupt ab, so dass die Gastgeber unterstützt durch 2 Unachtsamkeiten des Torwartes und groben Abwehrfehler innerhalb von 15 Min. zum Ausgleich kamen. Die Sunderaner vergaben in diesem Zeitraum auch ein große Anzahl von eigenen Torchancen. Nach dem Ausgleich konzentrierten die Spieler des TuS sich aber wieder und erhöhten wiederholt zum 4 : 5 Endstand.
 

25.05.2009  ·  G - Junioren
TuS Sundern G1 in Hilbeck am 21.05.09

Bei einem Bambiniturnier in Hilbeck zeigte die G1 des TuS Sundern eine gute Leistung und trat
mit 4 Siegen und 2 Niederlagen die Heimreise an.

Sundern-Tus Ampen 4:0
Sundern-Hammer Spvg. 1:3
Sundern-Tus Wickede 2:0
Sundern-GW Ostönnen 1:0
Sundern-RW Ahlen 0:5
Sundern-Hammer SC 2008 2:0

Es sielten:
Anton Triwer, Dominik Teixeira, Luka Pavic,Luca Hollmann, Ali Schamsedine,
Tore:Renato Mameli 5x / Raoul Diljaj 3X / Tonio Renzullo 1x / Richard Schleier 1x

Die G1 des TuS Sundern stellte zum Mc Donalds Cup in Hüsten 2 Mannschaften auf, die von dem Ehepaar Lucia und Rocco Mameli
betreut wurden. Beide Mannschaften erbrachten eine tolle Leistung und traten zufrieden die Heimreise an
Ergebnisse:

Mannschaft1

Sundern-Müschede 3:0
Sundern-SSV Hamm 2:2
Sundern-Bruchhausen 0:1
Sundern-BC Eslohe 4:0

Spieler:Anton Triwer,Dominik Teixeira,Daniel Lübke,Tore:Renato Mameli 2x / Tonio Renzullo 2x / Raoul Diljaj 1x /
Laurin Bartsch 1x / Richard Schleier1x

Mannschaft 2

Sundern-Herdringen 0:5
Sundern - Hüsten 1:0
Sundern - Oesbern 0:1
Sundern - Allagen 1:1
Sundern - Stockum2 1:0

Spieler:Luka Pavic, Nicolai Lang, Marius Krämer, Ben Pingel, Felix Plass, Luca Hollmann und Ali Schamsedine, der 3 Tore schoss.
 

25.05.2009  ·  E - Junioren
TuS Sundern E 1 gewinnt gegen den SV Hüsten 09 mit 8 : 4

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel musste die E 1 des TuS Sundern am Dienstag, den 19.05.2009 im Röhrtalstadion gegen den SV Hüsten 09 antreten.

Die Nachwuchskicker des TuS Sundern gingen bereits nach zwei Minuten mit 1 : 0 in Führung. Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel zwischen beiden Mannschaften, wo der SV Hüsten 09 sogar mit 2 : 1 in Führung gehen konnte.

Aber der TuS Sundern erzielte noch vor der Halbzeit den Ausgleich zum 2 : 2.

Nach der Pause waren die Nachwuchskicker des TuS Sundern dem SV Hüsten 09 läuferisch und spielerisch in allen Belangen überlegen. Sie erspielten sich Torchancen im Minutentakt und gewannen in einem torreichen Spiel am Ende verdient mit 8 : 4.

Die E 1 des TuS Sundern ist damit in der Meisterschaft weiterhin ungeschlagen.
 

22.05.2009  ·  F - Junioren
TuS Sundern F1 gewinnt in Endorf mit 9 :1

Am Mittwoch den 20.05.2009 musste die F1 des TuS Sundern gegen Endorf antreten.
Das Spiel wurde vorverlegt, da am Samstag der Mc Donalds Cup in Hüsten ansteht. Schnell aus Sundern angereist und direkt auf das Spielfeld... und anfangen. Von Anfang an war man Chef im Ring und überlies den Endorfern wenig Chancen. Wir haben
alles gegeben und 9:1 ( Halbzeit 2:0 ) gewonnen. Tore wurden erzielt durch:

3X Marco Forciniti
2X Pascal Theile
2X Marcel Scafarti
1X Gianluca La Rocca
1X Jonas Padberg

Dieser Mittwoch war ein guter Spieltag für die Jungs der F1 und ein sehr guter Tag für unseren Trainer Giuseppe,
der nach langer Zeit mal eine positive Nachricht bekam ! Mach weiter so... und lass den Kopf nicht hängen !
Wir alle drücken Dir jeden Tag immer beide Daumen !!!

Bis die Tage...
Mannschaftsbetreuer
Toni
 

22.05.2009  ·  E - Junioren
E 2 Hüsten 09 : E 3 TUS Sundern 2 : 8

Auch im 8. Meisterschaftsspiel blieb unser E3 Team ungeschlagen !
Die ersten 10 Min. spielten beiden Mannschaften sehr ausgeglichen. Nachdem sich unsere Mannschaft an den ungewohnten Rasenplatz gewöhnt hatte, wurde durch schnelle Spielkombinationen ein 3:0 Vorsprung herausgespielt. Durch leichtsinnige Fehler konnte Hüsten bis zum Pausenpfiff auf 3:2 verkürzen.
Im zweiten Durchgang ließ unsere sehr sichere Abwehrreihe keine nennenswerte Chancen von Hüsten 09 mehr zu, leitete jedoch sehr erfolgreiche Konter und Kombinationen ein, in dessem Abschluss noch weitere 5 Tore zum 8 : 2 Auswärtssieg erfolgten.
Eine klasse Mannschaftsleistung, auf einem ungewohnten, aber sehr schönen Naturrasenplatz.
Tore: 1 x Aaron Steinkemper, 2 x Norman Brink, 2 x Giuseppe Cotrufo, 3 x Lars Widekind
 

21.05.2009  ·  D1 Juniorinnen

D 1 Juniorinnen sichern sich mit einem 10 : 0 gegen SuS Wennigloh vorzeitig die Kreismeisterschaft.

Den Torriegen eröffnete Victoria Thüsing bereits in der 5. Minute. Nur 5 Minuten später erhöhte Monise Kraft zum 2 : 0. Vorausgegangen war ein sehr sehenswerter Spielzug eingeleitet durch Lisa Tillmann auf Annika Eickelmann. Diese spielte Victoria Thüsing einen steilen Pass in den Lauf und Victoria passte den Ball quer vor das Tor zu Monise Kraft und Monise musste den Ball "nur noch" über die Linie "schieben". Nach dem 2 : 0 ließen es die Mädchen des TuS Sundern dann etwas ruhiger angehen. Sie erspielten sich zwar noch einige Torchancen, die aber alle nicht verwertet werden konnten bzw. 3 x verhinderte die Latte bzw. der Pfosten eine höhere Führung des TuS Sundern. Die Abwehr des TuS Sundern um Nicole Hoffmann/Isabel Sroka und Johanna Engels/Jennifer Erdelyi stand gut und ließ in der ersten Halbzeit lediglich zwei Torchancen des SuS Wennigloh zu. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Mädchen des TuS Sundern noch mal den Druck und ließen den Ball besser laufen. Annika Eickelmann erhöhte in der 36. Minute auf 3 : 0. Nur 4 Minuten später erzielte Lisa Tillmann das 4 : 0. Jetzt wurde nur noch auf ein Tor gespielt und Sundern hatte fast im Minutentakt sehr gute Torchancen, von denen noch 6 Chancen verwertet wurden. Teresa Renzo erhöhte in der 42. und 43. Minute auf 5 : 0 bzw. 6 : 0, Maida Cosovic erzielte in 47. Minute das 7 : 0. Teresa Renzo erhöhte nur 3 Minuten später auf 8 : 0. Victoria Thüsing erzielt in der 55. Minute das 9 : 0. Den Schlusspunkte setzte Maida Cosovic in der 58. Minuten zum 10 : 0. Nach dem Schlusspfiff ließen die Mädchen nicht die Sekt- sondern die Wasserflaschen spritzen.
Aufstellung: Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Johanna Engels, Isabel Sroka, Annika Eickelmann (1), Lisa Tillmann (1), Maida Cosovic (2), Monise Kraft(1), Victoria Thüsing (2), Teresa Renzo(3).


 

21.05.2009  ·  C1 Juniorinnen
Sundern überrollt den Spitzenreiter aus Oeventrop!

"Einfach nur Hammer!" - Das dachten wohl alle Beteiligten und Anhänger des TuS Sundern als um 19:45 Uhr am Montagabend das Spiel zwischen Sundern und Oeventrop abgepfiffen wurde. Oeventrop hatte bis dato noch keinen Punktverlust zu vermerken und Sundern war durch Ausfälle geschwächt und musste daher auf D-Jugenspielerinnen zurückgreifen.
Gleich zu Beginn gab Sundern Gas und wollte sofort klar stellen, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Allerdings wurden einige Chancen leichtsinnig vergeben. Mitte der ersten Halbzeit konnte der TuS dann auch endlich durch einen guten Sololauf über außen in Führung gehen was allerdings durch einen sehr stark gespielten Konter zehn Minuten später kurz vor der Pause ausgeglichen wurde. Somit gab es einen Halbzeitstand von 1:1. Direkt nachdem Seitenwechsel nahm Sundern wieder die Fäden in die Hand, war allerdings durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr, die sonst nix zuließ, in Rückstand geraten. Bemerkenswert war die Antwort von Sundern, die nicht die Köpfe hingen ließen, sondern weiter kämpften und auch mit dem Ausgleich belohnt wurden. Es war zu spüren, dass Sundern noch mehr wollte und immer weiter auf Angriff ging. Das Resultat war die 3:2 Führung die letztendlich auf einen nicht unverdienten Endstand von 5:2 ausgebaut werden konnte.
Niemand alleine ist hier hervorzuheben, da es eine absolut umwerfende Mannschaftsleistung war, die auch als Solches im Vordergrund stehen soll und muss und mit einem solchen Sieg auch ausgiebig belohnt wurde!

Aufstellung: Lisa Kampschulte, Claudia Bartel, Sabrina Hölscher, Tabea Fabera, Isabel Schröder, Isabell Kraft, Mareike Eickelmann, Victoria Thüsing, Annika Eickelmann, Teresa Renzo, Monise Kraft,

 
19.05.2009  ·  ALTE HERREN Ü32:
Altherren Ü32 des TuS 1886 Sundern gewinnt Hallenkreismeisterschaft 2009

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale gewann das AH-Team des TuS Sundern die AH Hallenstadtmeisterschaft. Um den Titel zu erringen war im letzten Gruppenspiel gegen den bis dahin verlustpunktfreien SuS Langscheid/Enkh. ein Sieg mit 3 Toren Differenz nötig. Dies gelang eindrucksvoll mit 4:1. Dritter wurde Titelverteidiger SSV Allendorf. Im Bild das Sunderaner Team mit C. Hoffmann, M. Regber, E.Jaschewski, E. Reinsch, W. Mischkin, R. Schmidt, U. Keggenhoff, T. Maranowski und M. Frohne
 

17.05.2009   ·    E-Junioren
09.05.2009 E 1 - Junioren

TuS Sundern E 1 gewinnt gegen SG Hachen/Langscheid/Enkhausen E1 mit 8 : 3

Am 09.05.09 mussten die Nachwuchskicker der E 1 des TuS Sundern im Meisterschaftsspiel gegen die SG Hachen/Langscheid/Enkhausen in Hachen antreten.

Der TuS Sundern übernahm sofort das Spiel und drängte die Gastgeber in die Defensive. Man erspielte sich eine Vielzahl von Torchancen und führte zur Halbzeit hochverdient mit 4 : 0.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel mit Torchancen im Minutentakt auf beiden Seiten. Das Spiel endete verdient mit 8 : 3 für die E 1 des TuS Sundern.

11.05.2009 E 1 - Junioren

TuS Sundern E 1 gewinnt beim TuS Oeventrop mit 10 : 0

Im einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel am Montag, den 11.05.09 mussten die E 1 des TuS Sundern nach Oeventrop anreisen Man erzielte mit 10 : 0 den höchsten Sieg in der Rückrunde.

In der ersten Halbzeit ergaben sich Torchancen auf beiden Seiten, die die Kicker des TuS Sundern besser nutzen und so verdient mit 3 : 0 zur Halbzeit führten.

Nach der Pause übernahm der TuS Sundern eindeutig das Kommando. Man ließ den Ball sicher in den eigenen Reihen laufen und startete einen Angriff nach dem Anderen auf das Tor des TuS Oeventrop. Siebenmal trafen die Kicker der E 1 in der zweiten Halbzeiten und siegten am Ende verdient mit 10 : 0.

TuS Sundern E4 gewinnt mit 4 : 2 gegen SSV Allendorf E2

Am Samstag , den 16.05.2009 spielte die E4 des TuS Sundern gegen die E2 des SSV Allendorf. Ein Spiel mit 2 Gesichtern. In der ersten Halbzeit dominierten die Allendorfer und führten zur Pause verdient mit 0 : 2. Wie aufgedreht stürmten dann die Sunderaner Kinder in der 2. Halbzeit auf das Tor der Allendorfer, die vollkommen den Faden verloren hatten. Zwangsläufig fielen dann die Tore und das Spiel endete mit einem 4 : 2 Sieg für Sundern.
 

16.05.2009   ·    D-Juniorinnen
D1 Juniorinnen gewinnen mit viel Glück 4 : 3 in Mellen 1.

Es war ein sehr gutes ausgeglichenes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Mellen 1 hatte in den ersten 10 Minuten die besseren Torchancen, konnten diese aber durch unsere sehr starke Torfrau Monise Kraft nicht verwerten. In der 5. Minute gelang Annika Eickelmann durch einen Alleingang über die rechte Seite der Führungstreffer. 10 Minuten später leitete Annika Eickelmann die Ecke von Victoria Thüsing mit dem Kopf auf Lisa Tillmann weiter. Lisa Tillmann erhöhte hiermit auf 2 : 0. Das 3 : 0 in der 22. Minute erzielte erneut Lisa Tillmann durch einen Alleingang durch die Mitte. 1 Minute vor der Halbzeitpause erhöhte Jennifer Erdelyi auf 4 : 0. Der TuS Sundern führt nun klar mit 4 : 0, was dem Spielverlauf aber nicht "gerecht" war. Mellen 1 erspielte sich in der 1. Halbzeit zahlreiche Torchancen, aber Monise war immer zur Stelle. In der zweiten Halbzeit war Mellen 1 wieder die Mannschaft, die die besseren Torchancen hatte. In der 40. Minute gelang Mellen das 4 : 1. Monise hatte den Ball unterschätzt..... und der Ball kullerte in die rechte Ecke (das war aber auch der einzige Fehler von Monise, die in Mellen wirklich ein klasse Spiel gemacht hat). Der TuS Sundern machte weiterhin Druck und wurde hierdurch zu offensive. Das Mittelfeld kam nicht schnell genug zurück, somit verkürzte Mellen 1 in der 49. und 52. Minute auf 2 : 4 und 3 : 4. Jetzt war es ein Krimi mit Torchancen auf beiden Seite, wobei Mellen 1 klar die "Oberhand" hatte. Am Ende blieb es bei einem glücklichen 4 : 3 Sieg für Sundern.


Aufstellung: Monise Kraft, Nicole Hoffmann, Johanna Engels, Isabel Sroka, Jennifer Erdelyi (1), Lisa Tillmann (2), Maida Cosovic, Annika Eickelmann (1), Victoria Thüsing
 

12.05.2009   ·    E-Junioren
G1-Jugend am 09.05.09 bei SV Bachum/Bergheim

Eine deutliche Steigerung zeigten die Mini-Kicker des TuS Sundern
Den Nachhauseweg trat man mit drei Siegen und einer Niederlage an. Auch diesmal verlor man gegen die Gastgeber des Turniers, den SV Bachum/Bergheim.
Hier die Ergebnisse im Einzelnen.

Sundern-Beckum/Eis./Höv. 2:1
Sundern-Oeventrop 3:1
Sundern-Neheim 3:0
Sundern-Bachum/Bergeim 0:1

Es spielten:Anton Triwer, Renato Mameli,Dominik Teixeira, Leon Ludwig,Richard Schleier
Tore: Laurin Bartsch 3x / Raoul Diljaj 2x / Daniel Lübke 2x / Amir Kadri 1X
 

11.05.2009   ·    E-Junioren
Meisterschaftsspiel GW Amecke ./. Tus Sundern E2 endete 5:3

In der 1. Halbzeit hatten unsere Jungs schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Halbzeitergebnis 4:0 gegen uns. In der 2.Halbzeit bewiesen die Jungs Moral und korrigierten den Endstand auf 5:3.

Der Sieg der Amecker war verdient.

Torschützen: 1x Lorenz Kruse 2x Jan Padberg
 

11.05.2009   ·    A-Junioren
SG Langscheid - Hachen - TuS Sundern 2 : 4 ( 2 . 2)

Nach einer Viertelstunde lag Langscheid bereits mit 2 : 0 in Front bedingt durch 2 individuelle Fehler der Sunderner Defensive. Sundern bewies Moral und kam zurück ins Spiel. Pasquale Curcio und Orcun Akpinar sorgten noch vor der Pause für den Ausgleich. Nach dem Wechsel tat sich Sundern schwer und vergab eine Vielzahl von Chancen zur Führung.

In der 81,M .gelang dem unermüdlich rackerndem Kapitän Pajtim Kasniqi mit einem Abstaubertor die verdiente Führung, welche Pasquale Curcio kurz später ausbaute. Damit sicherte sich das A- Jugend Team von Trainer Korhan Oguz, Co- Trainer Ahmed Baytas und Betreuer Frank Mattig vorzeitig die Kreismeisterschaft und bereitet sich jetzt für die Aufstiegsrunde Mitte Juni vor.

 
 

11.05.2009   ·    A-Junioren
TuS Sundern A1 frühzeitig Kreismeister und bereit für die Aufstiegsrunde

Durch einen 4 : 2 Sieg in Langscheid sicherte sich die A1 des TuS Sundern frühzeitig die Kreismeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg. Man will nun auch die Aufstiegsrunde gewinnen und nächsten Jahr Bezirksliga spielen. Eine sicherlich schwere Aufgabe und dennoch ist dieser tollen Truppe um Trainer Koran Oguz auch dieses zuzutrauen.
 

11.05.2009   ·    F-Junioren
TuS Sundern F2 gewinnt gegen SSV Allendorf mit 4 : 2

Nach dem verlorenem Spiel gegen Amecke (0-3) vor zwei Wochen und einer deutlichen Ansprache des Trainers

begann das Spiel gegen SSV Allendorf sehr eindrucksvoll .Man machte sofort Druck auf das gegnerische Tor, doch es wollte noch nicht so klappen. Eine Unachtsamkeit unsere Mannschaft bescherte Allendorf die 1-0 Führung . Erst jetzt sah man, das die Mannschaft doch mehr wollte. Sie wollten ihren Müttern ein schönes Muttertags Geschenk machen - nämlich mit einem Sieg .Uwe wechselte Justin Manes ein um noch mehr Druck zu machen.
Prompt machte er sein erstes Tor (Taschengeld Aufbesserung durch Opa) . Halbzeit 1-1. Als man aus der Kabine kam machten wir da weiter wo wir aufgehört hatten, mit schönem Angriffs-Fussball . Kurz drauf folgte das 2-1 durch David Börger , jetzt glaubte man der Drops ist geluscht . Doch durch ein Ausrutscher unserer Torfrau stand es 2-2 und wieder hieß es kämpfen , kämpfen , kämpfen .

Wieder wurde man belohnt und Richard Weigand schoss das 3-2 für uns . Der Schiedsrichter (muss ja auch mal gesagt werden) bot eine hervorragende Leistung und sagte noch 3 Min. bis Ende. Jetzt begann das große Zittern . Nach einem Distanzschuss eines Allendorfers Spielers dachte man schon das war's mit dem sicher geglaubten Sieg . Doch dann machte unsere Torfrau ihren Fehler mit einer super Glanzparade wieder wett. Den anschließenden Konter konnte dann Afrim Kadir zum 4-2 Endstand abschließen. Damit war der Sieg und das Geschenk an die Mütter perfekt .Herzlichen Glückwunsch zum Muttertag wünscht die F-2 Jugend .
 

10.05.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E3 schlägt TuS Müschede E1 mit 4 : 3

Am Samstag , den 09.05.2009 begrüßte die E3 des TuS Sundern die E1 des TuS Müschede zu einem Meisterschaftsspiel im Röhrtalstadion.
Von Anfang an war richtig Dampf in dem Spiel, so dass zwangsläufig Tore auf beiden Toren fielen. man ging mit 2 : 2 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gewann die Mannschaft des TuS Sundern mehr Spielanteile so dass sie am Schluß mit 3 : 2 gewannen.
 

09.05.2009   ·    DFB-Infoabend
DFB-Infoabend 18.05.2009

Junioren
04.05.2009 - 21:20 Der DFB-Stützpunkt veranstaltet am Montag, den 18.05.2009, von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Herdringen einen weiteren DFB-Infoabend mit dem Schwerpunktthema "Spielend schießen lernen".

In dieser Veranstaltung wird eine Demonstrationstrainingseinheit mit dem DFB-Stützpunkt durchgeführt. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. Jeder Teilnehmer erhält eine praxisorientierte Informationsbroschüre.

Teilnehmen können alle Übungsleiter der E-, D- und C-Junioren unserer Kreisvereine. Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Sinne der Qualifizierungsoffensive hoffen die DFB-Stützpunkttrainer mit einer zahlreichen Teilnahme.

Sascha Eickel, Andreas Mühle, Frank Pribel
 

06.05.2009   ·    D-Junioren
TuS Sundern 1 - TuS Sundern 2   4 : 0

In einem Testspiel konnte sich die D1 mit einem 4 : 0 Sieg für die in der Meisterschaft erlittene 0 : 1 Schlappe gegen die eigene 2, Mannschaft rehabilitieren. Das Team vom Trainergespann Frederik Rother und Thorsten Maranowski wusste vor allem spielerisch zu überzeugen.


 

04.05.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E 1 gewinnt gegen den SC Neheim mit 3 : 1*

Im 4. Meisterschaftsspiel der Rückrunde musste die E 1 des TuS Sundern am Samstag, den 25.04.2009 gegen den SC Neheim antreten.

Der Gast aus Neheim suchte von Anfang an sein Heil in der Offensive und blieb meistens an der gut gestaffelten Abwehr des TuS Sundern hängen. Nach einer Ecke ging der TuS Sundern durch ein Eigentor von Neheim mit 1 : 0 in Führung und konnte diese auch bis zur Halbzeit behaupten.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich weiter ein offener Schlagabtausch und durch ein Eigentor des Neheimer Keppers baute der TuS Sundern seine Führung auf 2 : 0 aus. Einer der vielen gut vorgetragen Angriffe der Nachwuchskicker des TuS Sundern wurde erfolgreich zum 3 : 0 abgeschlossen.

Zwei Minuten vor Ende erzielte der SC Neheim den verdienten Ehrentreffer zum 1 : 3.

Der Sieg des TuS Sundern war auf Grund der kämpferischen und spielerischen Leistung hoch verdient.
 

04.05.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E 1 gewinnt Feldturnier des BV Lünen 05

Die E-Junioren des TuS Sundern nahmen erfolgreich am 01. Mai 2009 am Feldturnier der E-Jugend-Mannschaften des BV Lünen 05 teil.

In den Gruppenspielen besiegte man den Gastgeber BV Lünen 05 II mit 2 : 0, SC Husen-Kurl mit 2 : 0, BV Brambauer 13/45 mit 1 : 0. Im letzten Gruppenspiel um die Platzierungen in der Gruppe unterlag man sehr unglücklich Viktoria Kirchderne

mit 0 : 1. Im Halbfinale gegen den VfB 08 Lünen siegte man sicher und verdient mit 3 : 0.

Im Finale traf man wieder auf Viktoria Kirchderne und siegte verdient mit 2 : 0. Besonderheit in diesem Spiel, der Torwart des TuS Sundern konnte einen Neunmeter von Viktoria Kirchderne sicher parieren.

Die Mannschaft freut sich über die Urkunde und den Gewinn von 35 Euro für die Mannschaftskasse
 

03.05.2009   ·    D- und C-Junioren
Hallo Sportfreunde,

die Fußballjugendabteilung des TuS 1886 Sundern führt am Donnerstag, den 14.05.2009 von 16.15 – 17.45 Uhr ein Sichtungstraining für D1- Junioren (Jahrgang 97/98) und C1-Junioren (Jahrgang 95/96) im Röhrtalstadion durch.

Der TuS 1886 Sundern möchte in der übernächsten Saison (2010/2011) eine D- Jugend in die Bezirksliga anmelden. Daraus folgend soll die kommende Saison dazu benutzt werden, sich optimal auf dieses Vorhaben vorzubereiten. Die D- Jugend wird von den Trainern Angelo Lanza und Jürgen Graf betreut.

Die C1- Jugend des TuS Sundern spielt in der Saison 2009/2010 in der Bezirksliga. Die C1 wird von Frederik Rother und Thorsten Maranowski trainiert.

Wir laden alle jungen Fußballspieler aus den o. g. Jahrgängen recht herzlich zu diesem Sichtungstraining ein.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Spieler aus anderen Vereinen unbedingt eine schriftliche Genehmigung (Teilnahme an einem Probetraining) des Heimatvereines mitbringen müssen.

Mit freundlichen Grüssen
Klaus Hofstetter
Fußballjugendleiter TuS 1886 Sundern
 

01.05.2009   ·    A-Juniorinnen
6:1 Damen Sieg im Röhrtalstadion

Nach dem 13:0 Sieg über den TuS Hachen , wagten sich die Damen des TuS Sundern erstmals an einen Kreisligisten heran . Gast im Röhrtalstadion war heute der FC Blau Weiss Gierskämpen . Der TuS hätte sich keinen besseren Start in das Spiel wünschen können . Bereits nach 3 Minuten schießt Sarah Wehmeier im Nachsetzen den TuS Sundern mit 1:0 in Front . Von dort an war der TuS sehr present auf dem Platz , ballsicher und mit tollem Kombinationsfußball zu sehen . Nur 9 Minuten später (12. Spielminute ) erläuft sich Kristin Thiele , Neuzugang von TuRa Freienohl, 30 Meter vor dem Generischem Tor einen Pass , geht allein auf das Tor und schiebt flach rechts unten ein zum 2:0 . Die FC Torfrau war chancenlos . Auch am 3. Treffer war Kristin Thiele beteiligt . Mit einem Eckball bediente sie Melissa Schmidt , die aus 8 Metern direkt in das Tor köpft ( 30. Minute ) zum 3:0 . So ging es auch in die Pause . In der 50. Minute dann der 2. Streich von Kristin zum 4:0 . Erst jetzt schaltete Sundern siegessicher einen Gang zurück. Dadurch kam Gierskämpen besser ins Spiel und traf mit einem Volleyschuss die Querlatte . Der Anschlusstreffer lag in der Luft . In der 61. verkürzte der FC dann auf 1:4 . Allerdings hatte dort die Verteidigung komplett gepennt . Sundern legte jetzt noch einmal zu . Christina Rüther erhält auf der linken Seite einen Ball und schließt clever aus 18 Metern in den rechten Winkel ab zum 5:1 (71. Minute ).Kurz vorher hätte Linda Kroll aber schon aus 10 Metern treffen müssen . Der Ball strich aber nur knapp am Pfosten vorbei . Den Schlusspunkt in einem tollen und von beiden Seiten fair geführten Spiel setze dann Melissa Schmidt , ebenfalls mit ihrem 2. Treffer am heutigen Abend .In einer fallenden Drehbewegung schießt sie mit ihrem 2.Treffer in der 78. Spielminute das 6:1 herbei .Eine gute Torfrau auf Gierskämpener Seite verhinderte heute schlimmeres .Dennoch war jeder Treffer der Sunderaner schön herrausgespielt und kein Zufallsprodukt . Obwohl sie in dieser Formation das erste Mal auf dem
Platz standen, zeigte das TuS Team eine tolle Leistung !

Trainer Ralf Schmidt , Kristin Thiele , Liane Wiglinghoff , Beriwan Welter , Laura Richter , Melanie Gössel , Annalisa Thüsing , Andrea Pampuch. Katahrina Schmidt , Patricia Schmidt , Linda Kroll , Melissa Schmidt , Christina Rüther , Sarah Wehmeier , Ute Drölle .
 

28.04.2009   ·    G-Junioren
Am Samstag, den 25.04.2009 begann für die G2 - Jugend des TUS Sundern die Frühjahresrunde der Bambini - Meisterschaft. Gruppengegner sind in den kommenden Wochen der SV Arnsberg, der SV Holzen, der SV Hüsten sowie der TUS Rumbeck. Alle Kinder waren sehr engagiert, so dass nach einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen ein guter dritter Tabellenplatz herauskam.
Alle vier Sunderner Tore wurden von unserem Torjäger Alen Dedeic geschossen.
Die Ergebnisse unserer G2 im Einzelnen:
TuS Rumbeck - TuS Sundern II 1 : 2
TuS Sundern 2 - SV Holzen 0 : 0
TuS Sundern 2 - SV Arnsberg 3 : 0
SV Hüsten - TUS Sundern 2 1 : 0
 
28.04.2009   ·    Ergebnisse vom Wochenende
B – Junioren Bezirksliga
TuS Sundern - Sportfreunde Siegen 2 5 : 4 ( 3:3)
Ein denkwürdiges Spiel !!

Sundern geriet in der ersten Halbzeit drei Mal in Rückstand , konnte aber immer postwendend ausgleichen durch Fabian Schulte in der 14 M. , Thomas Wahle in der 25,M und Alex Majka in der 39,M.
Nach dem Wechsel gab es in der 48.M nach einer Notbremse eine Rote Karte gegen Siegen , die sich mit Spielern aus der ersten B – Jugend verstärkt hatten . 2 Treffer von Fabian Schulte in der 51.+ 77.Minute sicherten Sundern nach einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf.

C – Junioren Bezirksliga
Westfalia Wickede - TuS Sundern 2 : 3 ( 0 : 1)

Sundern ging in der 14 M – durch einen Handelfmeter von Dominik Reinsch in Führung. In einem umkämpften Spiel gelang den Hausherren in der 45. M der Ausgleich. Harris Mehovic sorgte in der 54. M für die erneute Führung , welche Wickede in der 59,M erneut egalisierte. Schliesslich gelang Onur Akpinar der Siegtreffer in der 66,M zu einen nicht unverdienten Auswaertssieg, der Sundern auf den 4, Platz bringt.

D – Junioren
TuS Sundern - TuS Oeventrop 1 . 1
Tor Sundern. Freistoss Alexander Lübke
 

28.04.2009   ·    G-Junioren
G1 des Tus Sundern beim Bambini Turnier des SC Neheim

Die Bambinikicker der G1 des TuS Sundern, die von Rocco Mameli trainiert werden erwischten am Samstag, den 24.04.2009 ein rabenschwarzen Tag. Sehr weinig gelang und so mussten sie sich am Ende des Turniers mit einem Unentschieden und 3 Niederlagen abfinden.
Aber Kopf hoch beim nächsten Mal sieht es wieder anders aus.

Sundern-Beckum/Eisborn/Hövel 0:1
Sundern-Oeventrop 0:0
Sundern-Neheim 1:2
Sundern-Bachum/Bergheim 0:4
 

27.04.2009   ·    E-Junioren
E- Jugend des Hörder SC zu Gast beim TuS Sundern

Vom 24. - 26.04.2009 verbrachte die E2 und E3 des Hörder SC ein Wochenende in der Landessportschule Hachen. Telefonisch vereinbarte man mit der E3 und E4 des TuS Sundern für Freitag den 24.04.2009 zwei Freundschaftsspiele. Im ersten Spiel stand sich die E4 des TuS Sundern und die E3 des Hörder SC gegenüber. In einem sehr spannendem Spiel führte der Hörder SC zur Halbzeit mit 0 : 2. Doch dann schlug der TuS Sundern innerhalb von 10 Minuten mit 3 Toren zu, so dass man mit 3 : 2 das Spiel gewann.
Im zweiten Spiel trafen die E3 des TuS Sundern und die E2 des Hörder SC aufeinander. Am Anfang der Spielzeit war das Spiel ausgeglichen. Doch dann kam die E3 des TuS Sundern immer besser ins Spiel, sodass die Tore zwangsläufig fielen. Am Ende stand es 8 : 1 für Sundern.

25. 04.2009 E 4 des TuS Sundern verliert in Beckum Hövel mit 4 : 1

Am Samstag, den 25.04.2007 trafen im Rahmen eines Meisterschaftsspiels die E4 des TuS Sundern und die E2 der SG Eisborn/Beckum/Hövel aufeinander. Man spielte auf dem Naturrassen in Beckum was einigen Spielern Probleme bereitete.
(JA, ja - die Kunstrasenverwöhnten). Dennoch führte man zur Halbzeit mit 1 : 0. Doch dann wurde man eiskalt erwischt. Innerhalb von 10 Minuten stand es 4 : 1 für die Spielgemeinschaft.. Der Sieg für die Spielgemeinschaft ging in Ordnung , fiel aber i zu hoch aus.

24.04.2006 E3 des TuS Sundern gewinnt in Bruchhausen mit mit 4 : 1

Auch die E3 tat sich mit dem Aschenplatz in Bruchhausen sehr schwer ( JA, ja - die
Kunstrasenverwöhnten). Man stand sich der E2 des TuS Bruchhausen gegenüber. In der ersten Halbzeit wurde Antifußball gespielt. Nach einer strengen Ansage des Trainers und Betreuers ging in der 2. Halbzeit dann die Post ab. Man machte aus einem 0 : 1 Rückstand einen 4 : 1 Sieg.
 

27.04.2009   ·    F-Junioren
Hallo Freunde des Balls

Der Tus Sundern hat sich gegen die F Jugend aus Affeln durchgesetzt. Um 10:15 traf sich die F1 Mannschaft vom Tus am Röhrtalstadion! Spiel gegen Affeln war angesagt.
Kinder alle ausgeschlafen und auch Trainer Peppino war schon gut drauf! " Heute gewinnen wir" waren die ersten Worte des Trainers.
Ich war noch nicht davon überzeugt, denn den Tag soll man nicht vor dem Abend loben. 11:00 Uhr pünklicher Anpfiff. 5 Sekunden später 1:0 für Affeln.
Was hatte ich gesagt. Den Tag soll man nicht..... Unsere Jungs geschockt und von Trainer Giovanni in die Schranken gewiesen ging es dann Gott sein Dank konzentriert zur Sache.
Ausgleich durch Marco Forciniti! Kurz drauf 2:1 für Sundern durch Pascal Theile! So war auch der Halbzeitstand. Zweite Halbzeit begann auch gut für Affeln! Ausgleich. Doch dann zeigte sich das unsere Jungs aus den letzten zwei Trainingseinheiten doch etwas von Trainer Giovanni und Trainer Peppino behalten hatten! Super Kombinationsspiel unserer Jungs.
3:2 durch Cagcdas Türkyilmaz und 4:2 durch Pascal Theile!
Nicht zu vergessen ist unser Torwart Niklas Lübke, der einige gute Torchancen der
Affelner Mannschaft nicht aufgehen lies.

ECHT GUT GEMACHT JUNGS!!!
Weiter so... dann klappt`s auch vielleicht mit der Bundesliga!!!
 

27.04.2009   ·    D-Juniorinnen
D 1 - Juniorinnen gewinnen Spitzenspiel mit 9 : 2.

Heute war der Tabellenzweite TuRa Freienohl zu Gast in Sundern. Sundern begann sehr stark und ging in der 5. Minute durch Victoria Thüsing in 1 : 0 in Führung. Freienohl ließ sich hierdurch jedoch nicht beeindrucken und machte weiterhin Druck. Nur 5 Minuten später gelang TuRa Freienohl das 1 : 1. Freienohl hatte sogar 2 mal den Führungstreffen auf den Fuß. Einmal rettete der Pfosten und das andere Mal konnte die starke Torfrau Teresa Renzo den Ball halten. Es war ein Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. In der 12. und 18. Minuten musste Johanna Engels und Jennifer Erdelyi verletzungsbedingt von Platz. In der 20. Minute erzielt Monise Kraft das 2 :1. Jennifer konnte leider nicht mehr weiterspielen. Johanna konnte zum Glück weiterspielen, sodass Sundern noch zwei Auswechselspielerinnen hatte. In der zweiten Halbzeit erhöhte der TuS Sundern noch mal den Druck. Annika Eickelmann erzielte in der 40. Minuten das 3 : 1. Doch TuRa Freienohl kämpfte weiter und erspielten sich noch 3 - 4 gute Chancen, die aber alle durch die sehr gute Torfrau Monise Kraft abgewehrt werden konnten. Den Knackpunkt setzte Victoria Thüsing in der 45. Minute durch das 4 : 1. Von jetzt an ließen die Mädchen den Ball laufen und erzielten dann im Minutentakt durch sehr schöne Spielzüge die Tore, Annika Eickelmann traf in der 46. Minuten zum 5 :1. Terese Renzo erhöhte durch einen Doppelschlag auf 6 : 1 und 7 : 1 (47. /48. Minute). Freienohl gelang nach einer Ecke noch das 7 : 2. Maida Cosovic erzielte in der 51. Minute das 8 : 2. Den Schlusspunkt setzte Annika Eickelmann 5 Minuten vor Schluss mit dem 9 : 2.


Aufstellung: Teresa Renzo (2), Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Johanna Engels, Isabel Sroka, Annika Eickelmann (3), Lisa Tillmann, Maida Cosovic (1), Monise Kraft (1), Victoria Thüsing (2).
 

24.04.2009   ·    D-Juniorinnen
D 1 Juniorinnen weiterhin auf Erfolgskurs

Am Dienstag, den 21.04.2009 mussten die Mädchen des TuS Sundern zum Meisterschaftsspiel zum TuS Oeventrop. Schon in der erste Minute hatte Victoria Thüsing das 1 : 0 auf dem Fuß. Die Chance konnte jedoch durch die sehr starke Torfrau des TuS Oeventrop abgewehrt werden. Die ersten 15 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Der TuS Sundern kam erst nicht ganz so gut ins Spiel, weil die sehr gute kämpferische Einstellung und läuferische sehr starken Leistung des TuS Oeventrop den Mädchen des TuS Sundern anfangs Probleme machte. In der 15. Minute gelang Maida Cosovic durch einen beherzten Schuss aus ca. 15 Metern das 1 : 0. Fast im Gegenzug erzielte der TuS Oeventrop durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr des TuS Sundern das 1 : 1. 2 Minuten später erzielte Victoria Thüsing durch einen Alleingang das 2 : 1. Der TuS Oeventrop "antwortete" jedoch wiederum fast im Gegenzug mit dem 2 : 2. Nur 1 Minute später erzielte Victoria Thüsing 3:2. In der 21. Minute hatte Victoria Thüsing ihr 3. Tor auf dem Fuß. Diese Chance wurde wieder durch die Torfrau des Tus Oeventrop abgewehrt. Monise Kraft schaltete als schnellste, setzte nach und schoss den Ball zum 4 : 2 ins Netz. Das letzte Tor der 1. Halbzeit war zugleich aus den schönste Tor. Nach Ecke von Victoria Thüsing schoss Jennifer Erdelyi den Ball unhaltbar zum 5 : 2 in den Winkel. Nach der Halbzeit erhöhte Teresa Renzo in der 33. Minute durch einen "Zuckerpass" von Annika Eickelmann zum 6 : 2. Nur 4 Minute später erhöhte wiederum Teresa Renzo durch einen Schuss aus ca. 15 Minuten auf 7 : 2. Doch die Mädchen des TuS Oeventrop ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften um jeden Ball. Durch einen Stellungsfehler in der Abwehr gelang dem TuS Oeventrop in der 40 Minuten das 7 :3. Annika Eickelmann beendet dann durch einen Doppelschlag in der 55. und 58. Minute die sehr faire Begegnung.


Aufstellung: Terese Renzo (2), Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi (1), Johanna Engels, Isabel Sroka, Annika Eickelmann (2), Maida Cosovic (1), Lisa Tillmann, Victoria Thüsing(2). Monise Kraft (1).
 

05.04.2009   ·    D-Junioren
D2-Mädchen gewinnen erneut gegen einen kämpferischen SSV Küntrop

Am Samstag bestritt die D2 ihr Nachholspiel gegen den SSV Küntrop auf dem Kunstrasenplatz in Neuenrade.
Nach dem Erfolg letzte Woche gegen Rumbeck wollte man nun versuchen, wieder einen Dreier einzufahren. Im Tor stand zu Beginn Anna Leonie Kaiser, da Torfrau Julia Pötter nicht dabei war. In der ersten Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin! Die größeren Chancen hatte der TuS, allerdings war die Chancenverwertung miserabel.
Durch einen Distanzschuss in der 22. Minute hieß es dann auch 0:1 für den SSV Küntrop.Dieser kam zustande,da man nicht aufgepasst hatte und nicht konsequent genug in den Zweikampf ging. Dann war Halbzeit! Mit einem 0:1 Rückstand, wollte und durfte man sich auch nicht kampflos aufgeben! Anna Leonie Kaiser wechselte nun mit Jana Funke die Torfrauposition. Anna Leonie sollte nun gemeinsam mit Aylin Gönülal versuchen, die Sturmspitzen Sophie Kampschulte und Lisa-Marie Cirronis mit Bällen zu versorgen! Zu Beginn der 2. Halbzeit klappte dies noch nicht ganz so gut und die Abwehr mit Caterina Fullone und Jacqueline Kuhl hatte doch einiges zu tun! Dann endlich in der 46. Spielminute fiel der 1:1 Ausgleich durch Lisa-Marie Cirronis. Sie kam über links und spielte den Ball in die kurze Ecke. Man merkte das ein Ruck durch die Mannschaft ging und man nun mehr wollte, als nur einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Nun klappte auch das Kombinationspiel deutlich besser als in der 1. Halbzeit und so schoss wiederum Lisa-Marie in der 48. Minute das 2:1. Wieder suchte sie sich die kurze Ecke aus. In der 50 Minute dann das 3:1(50.Min). Wieder durch Lisa-Marie und wieder wählte sie die kurze Ecke. Nun durfte sie kurz verschnaufen und Aylin Gönülal war an der Reihe! Auch sie versuchte es nun über die linke Seite und suchte sich ebenfalls die kurze Ecke zum 4:1 (53.Min) aus! Der Anstoß folgte und Anna Leonie erkämpfte sich sofort den Ball, spielte sich vor bis zum Tor und schoss. Die Torfrau hielt gut, ließ den Ball aber Abprallen, sodass Aylin den Abstauber zum 5:1(54. Min) nutzte. Man sollte nun fast meinen, das Spiel sei gelaufen, doch der SSV ließ sich nicht unterkriegen und verkürzte in der 56. Minute durch eine Ecke zu 5:2!
doch dann war das Spiel gelaufen! Ein Arbeitssieg der Mädels gegen den SSV Küntrop, der mit einer jungen Mannschaft auflief und eine kämpferische gute Leistung zeigte!
Zum Schluss ist zu sagen, dass die D2 so langsam zeigt, was in ihnen steckt und kämpferisch auf einem sehr guten Weg ist!

Team:Anna Leonie Kaiser,Jana Funke, Paula Keggenhoff,Aylin Gönülal Spohie Kampschulte, Kim Schulte, Caterina Fullone, Jacqueline Kuhl, Lisa-Marie Cirronis, Barbara Teixeira
 

05.04.2009   ·    B-Junioren
SV Brilon - TuS Sundern 0 : 1 ( 0 : 1)

In einem Nachholspiel gewann Sundern beim Abstiegskonkurrenten Brilon 3 wichtige Zähler.

Alex Majka erzielte mit einem Flachschuss aus 20 Metern in der 18. M den verdienten Siegtreffer. Sundern hatte in einer kampfbetonten Partie mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Das rettende Ufer ist für die Truppe von Willi Heimann wieder in Reichweite.
 

05.04.2009   ·    C-Junioren
SV Brilon - TuS Sundern 1 : 2 ( 0 : 1)

Sundern begann druckvoll und ging in der 7.M durch einen gefühlvollen Heber von Cagdas Akpinar verdient in Front.

Donato Maturo hatte in der 16,M Pech mit einem Pfostentreffer nach einem Weitschuss aus 22 Metern.

Nach dem Wechsel kam Brilon besser ins Spiel und erzielte in der 39,M den verdienten Ausgleich. Sundern stand nun gehörig unter Druck und kam nur noch durch einige gefährliche Konter vors gegnerische Tor. Dem eingewechselten Marvin Fritzsch war es in der 66,M vorbehalten, einen dieser Konter eiskalt abzuschliessen und den glücklichen Siegtreffer für Sundern zu erzielen.


 

02.04.2009   ·    F-Junioren
Am 28.03.09 staunten der Betreuer und Trainer der F 2 Jugend nicht schlecht, man sah den Osterhasen wie er uns 3 Eier ins Tor legte und wieder verschwand.
So ging dann das Spiel, 3-1 an die SG Balve-Garbeck verloren. Am 1 April fuhr man zum Nachholspiel nach Freienohl. Als man noch über die Aprilscherze lachte war ups der Osterhase wieder da und legte uns wieder 3 Eier ins Nest. Das Spiel ging dann leider mit 3 zu 2 an Freienohl. Trotz des verfrühten Eierlegens wünschen wir allen Eltern und Kindern ein frohes und gesundes Osterfest.
Uwe und Klaus

 
31.03.2009   ·    B-Juniorinnen
B Juniorinnen mit 0:1 Auswärtssieg in Bachum

Verdient nahm Sundern die 3 Punkte aus Bachum mit. Es war von beiden Seiten ein Spiel das überwiegend im Mittelfeld stattfand. In der 1. Halbzeit fand der TuS nicht so richtig zu seinem Spiel. Es haperte an der fehlenden Laufbereitschaft. Dennoch gelang es der Defensive die Bachumer Mädchen vom Sunderaner Tor fern zu halten. Nach einer deutlichen Pausenansprache gelang es aber, einige Mädchen wieder wach zu rütteln. In der 2. Halbzeit fand Sundern dann etwas mehr zu seinem Spiel und ließ Ball und Gegner etwas mehr laufen. Matchwinner war heute Melissa Schmidt. Sie entschied die Begegnung schon in der 9. Spielminute mit einem satten 18 Meter Schuss aus halb rechter Position direkt in den linken Winkel. Beriwan Welter traf in der 31. Minute nur die Latte.

Aufstellung : Laura Richter , Christina Rüther , Beriwan Welter , Katharina Schmidt , Linda Kroll , Linda Kuse , Annalisa Thüsing , Melissa Schmidt (1), Lena Dembinski , Andrea Pampuch , Laura Dembinski , Lena Blome , Tanja Teixeira.

B Juniorinnen schlagen den Tabellen 2. der Kreisliga Meschede, den FC Cobbenrode mit 2:1

Nach einem kräfteraubenden Spiel am Montag musste das Team am folgenden Mittwoch schon wieder ran. Und zwar beim Tabellen 2. der Kreisliga A Meschede , dem FC Cobbenrode. Diese Begegnung sollte genutzt werden, um einige Dinge auszuprobieren und den Ergänzungsspieler Spielpraxis zu geben. Der FC war die ersten 15 Minuten ein gleichwertiger Gegner und ging in der 8 Minute durch einen Abpraller mit 1:0 in Führung. Dies schockte den TuS überhaupt nicht. Im Gegenteil. Sundern nahm jetzt das Spiel fest in die Hand und dominierte die Partie. Cobbenrode hatte jetzt nur noch das Nachsehen, denn der TuS lies den Ball mit tollen Kombinationen laufen. Christina Rüther gleicht längst überfällig in der 31. Spielminute mit einem klasse 20 Meterschuss direkt in den Winkel aus (1:1). Nach der Pause dreht Annalisa Thüsing das Spiel in der 68. Minute, ebenfalls aus 20 Metern in den Winkel (1:2). Matchwinner hätten heute aber Liane Wiglinghoff und Christina Rüther werden können. Aber es bleibt bei der schwachen Torausbeute die uns das Siegen zurzeit auch so schwer macht. Auch Annalisa traf kurz vor Schluss nur noch die Latte. Schade, dass man bei mehr als 30 Torschüssen auf das Cobbenroder Tor nur 2x traf. Denn der FC hätte sich sicherlich nicht beklagt, wenn der TuS hier zweistellig gewonnen hätte.

Aufstellung : Laura Richter ,Liane Wiglinghoff , Beriwan Welter , Katharina Schmidt , Linda Kroll , Linda Kuse , Annalisa Thüsing 1, Melissa Schmidt , Lena Dembinski , Andrea Pampuch , Laura Dembinski , Lena Blome , Johanna Günther , Tanja Teixeira , Christina Rüther 1 .
 

31.03.2009   ·    D-Junioren
D2 fährt ersten Sieg im Meisterschaftsspiel ein!

Lang hat`s gedauert, doch nun konnte auch die D2 ihre ersten Punkte sammeln! Nachdem man schon auf Hallenturnieren und bei Freundschaftsspielen Siege einfuhr, konnte man am heutigen Samstag auch den TuS Rumbeck schlagen.
Ohne Barbara Teixeira,Miriam Blome,Aylin Gönülal, Julia Pötter und Kim Schulte mussten die Mädels auf dem nassen Kunstrasen zeigen, was in ihnen steckte. Aufgrund der Personalsituation und dadurch dass die D1 ihr Spiel verlegte, konnte man noch auf Monise Kraft zurückgreifen. Sie sollte das Tor hüten und zeigte eine sehr gute Leistung.
Bereits nach 4 Minuten ging man durch ein Eigentor in Führung.Nach einem Schuss von Jana Drölle fälschte eine Gegenspielerin den Ball ins Tor. Nur eine Minute später konnte Lisa-Marie Cirronis auf 2:0 erhöhen.In einem Alleingang bezwang sie souverän die Torfrau.
Die Mädchen gönnten sich nun eine kurze Pause, die der TuS Rumbeck nutzte und in der 12. Minute zum 2:1 verkürzte. Kurz vor der Pause aber dann schoss Jana Drölle nach einem guten Pass von Jana Funke das 3:1.
Da in der 1.Halbzeit die Chancenverwertung besonders nach Eckstößen nicht ganz so zufrieden stellend war, sollte sich dies jetzt bessern. Nach einer Ecke wurde der Ball nicht konsequent herausgespielt, sodass Lisa-Marie Cirronis den Ball vor die Füße bekam und einfach mal abzog. 4:1 nach 35 Minuten.
Auch legte sich die Nervosität unserer Abwehr, sodass keine Schussmöglichkeit der Rumbecker im Tor landete!
Nun war Sophie Kampschulte am Zug. Im Zusammenspiel mit Anna Leonie Kaiser schoss sie aufs Tor.Der Ball prallte an den Pfosten und kullerte dann über die Linie.5:1 nach 42 Minuten. Nur eine Minute später, nach Querpass von Jana Drölle, schoss Schalkefan Sophie das 6:1. Da kann sich der blau-weiße Ruhrpottclub noch was abgucken :-) !
In der 49 Minute gelang Jana Drölle nach einem Alleingang nun der 7:1 Endstand. Man sollte es kaum glauben, doch auch das Wetter spielte mit! Vor dem Spiel goss es in Strömen, doch als die Mädels aufliefen blieb es trocken! Wettergott und Fußballgott waren sich heute einer Meinung und auch die Trainerin fand das schon klasse,was da heute gezeigt wurde :-)
Die D2 bedankt sich bei Torfrau Monise. Danke, dass du eingesprungen bist.

Aufstellung:Monise Kraft,Paula Keggenhoff,Caterina Fullone,Sophie Kampschulte,Lisa-Marie Cirronis,Anna Leonie Kaiser,Jana Drölle,Jana Funke,Jacqueline Kuhl,Nena Tempel

Am nächsten Samstag, den 4.04 geht es zum Nachholspiel gegen den SSV Küntrop nach Neuenrade. Anstoß ist um 11.oo Uhr.
 

30.03.2009   ·    E-Junioren

29.03.2009 E 1 - Junioren gewinnen das Turnier des Hörder SC
Die E 1 Junioren gewannen am Sonntag, den 29.03.09 im Laola-Center Dortmund das Turnier des Hörder SC gegen den Nachwuchs des Hörder SC E 1 in einen spannenden Finale mit 4 : 3.
In der Vorrunde gewann man gegen Eintracht Dortmund mit 5 : 1, gegen Hörder SC E 3 mit 10:0, sowie gegen Hörder SC E 2 und SF Sölderholz mit jeweils 3 : 1.
Das Team zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und bewies eine klasse Moral, obwohl die Mannschaft im Finale schon mit 3 : 1 in Rückstand lag, gewann man am Ende mit 4 : 3.
Eine besondere Auszeichnung erhielt Florian Laqua, er wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt wurde.

28.03.2009 E 1 -- Junioren
TuS Sundern E 1 gewinnt gegen den SV Affeln mit 4 : 0

Zu ihrem 3. Meisterschaftsspiel in der Rückrunde musste die E 1 des TuS Sundern am Samstag, den 28.03.2009 in Affeln anreisen. Zur Halbzeit führte der TuS Sundern mit 2 : 0 und siegte am Ende verdient mit 4 : 0.
 

29.03.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E4 gewinnt gegen SG Küntrop/Langenholthausen / Mellen E2 mit 6 : 2

Schön, nun hat es doch geklappt. Am 4. Spieltag hattte die E4 des Tus Sundern die E2 der SG Küntrop/Langenholthausen / Mellen zu Gast. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels war der Sieg gefährdet und dadurch auch verdient.
Die Torschützen für Sundern waren Mukay Rilind (3), Giuseppe Cotrufo (2) und Arjanit Morina.

TuS Sundern E3 besiegt die E2 des Arnsberg 09 mit 4 : 2

Am Samstag, den 08.03.2009 reiste die E2 des Arnsberg 09 ins Röhrtalstadion an. In der ersten Halbzeit gab des TuS Sundern den Ton an un ging verdient mit
4 : 1 verdienst in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte des Spiels wurden auf Seiten des TuS Sundern eine Vielzahl von Chancen vergeben. Gleichfalls kamen die Arnsberger besser ins Spiel und verkürzten das Endergebnis auf 2 : 4
Torschützen : Rilind Mükay (2), Lars Widekind (1) und Jonas Kampmann (1)
 

24.03.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E3 gewinnt gegen SG Arnsberg /Niedereimer /Wennigloh E1 mit 8 : 1

Zu ihrem 3. Meisterschaftsspiel in der Rückrunde musste die E3 des TuS Sundern am Samstag, den 21.03.2009 auf den Schreppenberg in Arnsberg anreisen. Hier stand man der E1 der Spielgemeinschaft Arnsberg/Niedereimer/Wennigloh gegenüber.
Nachdem die Arnsberger nach wenigen Minuten zur 1: 0 Führung kamen glichen die Sunderaner umgehend aus. Die Mannschaft aus Sundern kam nach dem Ausgleich immer besser ins Spiel, so dass die Tore zwangsläufig fielen.
Torschützen für Sundern; Marc Blome Drees (3), Lars Widekind (2), Jonas Kampmann (2), Alex Beckmann (1)
 

24.03.2009   ·    E-Junioren
TuS Sundern E4 verliert gegen SV Bachum / Bergheim E2 mit 3 : 4

Am Samstag, den 21.03.209 reiste die E2 des SV Bachum / Bergheim ins Röhrtalstadion an, um gegen die E4 des TuS Sundern zu Spielen. In einem sehr ausgeglichenen Spiel verlies die Mannschaft des SV Bachum / Bergheim als Sieger den Platz. Dennoch war Trainer Klaus Hofstetter mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Die Mannschaft spielt erst seit wenigen Wochen zusammen und der Erfolg steht an zweiter Stelle, denn wichtig ist, dass durch die Anmeldung der E4 am Spielbetrieb gewährleistet ist, dass soviel Kinder wie möglich zum Fußballspielen kommen.
Tore für Sundern: Giuseppe Cotrufo (2), Chivan Akdag (1)

 

24.03.2009   ·    E-Junioren
Sunderns E1 Jugend und der SV Bachum/Bergheim trennen sich leistungsgerecht 3 : 3

Die E1 Junioren des TuS Sundern war eine Woche nach dem 5 : 3 Erfolg in einen Freundschaftsspiel gegen den Hallenkreismeister aus dem Raum Schmallenberg den BC Eslohe nicht wieder zu erkennen. Im Meisterschaftsspiel gegen den SV Bachum/Bergheim spielte die Abwehr sehr unkonzentriert und man lag nach ca. 15 Minuten schon mit 0 : 2 in Rückstand.
Durch einen im Nachschuss verwandelten Neunmeter von Calvin Lanza kam man zurück in Spiel. Und wenige Minuten darauf konnte man sogar durch einen Schuss fast von der Außenlinie durch Maurice Neise ausgleichen. Nach einem Foul im Strafraum gab es einen Neunmeter für den SV Bachum/Bergheim, der sicher verwandelt wurde und der Gast verdient mit 3 : 2 zur Halbzeit führte.

Im zweiten Durchgang erspielte sich die Mannschaft des TuS Sundern einige gute Torchancen, von denen Calvin Lanza zum Endstand von 3 : 3 ausgleichen konnte.

Nach dem Spiel waren sich die Trainer beider Mannschaften einig, ein gutes und kampfbetontes Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten gesehen zu haben, mit einem leistungsrechten Remis.

 

24.03.2009   ·    Ergebnisse vom Wochenende
B -  Jugend Bezirksliga
SF Edertal - TuS Sundern 1 : 1 ( 1 :0)
Im Nachholspiel beim Tabellenzweiten SF Edertal gelang Sundern ein verdienter Punktgewinn. Bereits in der 9,M. gelang den favorisierten Edertalern die Führung in einem temporeichen Spiel. Lennard Schumacher konnte nach dem Wechsel mit einem fulminanten Weitschuss aus 24 Metern in der 58.M. den Ausgleich erzielen. Jetzt war auch noch mehr drin für Sundern, aber letztlich blieb es beim Remis.

C - Junioren Bezirksliga
TuS Sundern - SuS Kaiserau 1 : 1 ( 1 : 1)
Sundern konnte gegen die spielstarke Mannschaft aus Kaiserau gut mithalten und ging in der 19,M. durch Nico Pieper in Führung. Kurz vor dem Wechsel gelang Kaiserau der Ausgleich. In der 2, Halbzeit hätte Sundern das Spiel für sich entscheiden können , war aber nicht konsequent genug im Ausnutzen der Torchancen. Am Dienstag um 18,00 Uhr steht das Nachholspiel daheim gegen Schmallenberg an.

A - Jugend Kreisliga
TuS Sundern - TuS Bruchhausen 18 : 0

D - Junioren
TuS Sundern 2 - TuS Sundern 1 1 : 0
Tor: Hasret
 

24.03.2009   ·    E-Junioren
Meisterschaftsspiel TUS Sundern E 2 Jungend

Das Meisterschaftsspiel E2 gegen Allendorf 2 wurde mit 19:0 gewonnen.

Torschützen: 4x Maurizio Scafarti, 1xTim Bierhoff, 1x Leon Maxander, 3x Felix Severin, 2x Christian Hiebsch, 6x Jan Padberg, 1x Marco Umicevic, 1x Fabian Grote
 

17.03.2009   ·    F-Junioren
F2 des TuS Sundern gewinnt gegen Eis/ Beckum / Hövel mit 4 : 1

Gut aus der Winterpause kam die F 2 des TUS Sundern im Heimspiel gegen die Mannschaft aus Eisborn/Hövel/Beckum. Nach ca. 45 Sek. köpfte der heute gut aufgelegte David Börger nach einer scharf hereingebrachten Ecke von Max Bierhoff den Ball an die Latte. In der fünften Min. war es dann so weit; David traf zum 1:0. Das 2:0 fiel 10 Min. später durch Richard Weigand. In der zweiten Halbzeit schoss Kenneth Knülle das 3:0 als man sich noch darüber freute, verkürzte die Spielvereinigung auf 3:1. Dass wiederum beantwortete Nils Latusek mit einem schönen direkt verwandelten Freistoß zum 4 :1 Endstand.
 

16.03.2009   ·    Ergebnisse vom Wochenende
B  -  Jugend Bezirksliga
TuS Sundern - RW Lüdenscheid 10 : 1 ( 6 : 0)
Sundern spielte überzeugend und nutzte seine Torchancen konsequent. Die Tore fielen in regelmässigen Abständen durch das Sturmduo Fabian Schulte 5x und Alex Majka 4x . Den anderen
Treffer erzielte Sercan Cihan mit einem fulminanten Weitschuss. Am nächsten Sonntag geht es zum vorentscheidenden Abstiegsderby nach Brilon.

C  -  Jugend Bezirksliga
ASSV Letmathe - TuS Sundern 1 : 4 ( 1 :1)
In einer mässigen Partie reichte Sundern eine durchschnittliche Leistung zum Sieg. Die Treffer erzielten der neue Goalgetter Tim + Willi Wachholz in der 14. + 52. Minute sowie Haris Mehovic (42,M.)
und Onur Akpinar ( 60. M.).
Der Aufwärtstrend von Sundern hält an und man strebt jetzt den 4, Platz an.

A  -  Junioren
BW Gierskämpen - TuS Sundern 0 : 8

D  -  Junioren
TuS Sundern - SG Balve � Garbeck 2 . 0
Tore: Nico Neumann , Rene Diederich (Elfer)

E  -  Junioren
TuS Sundern 3 - SV Holzen 7 : 3
 

14.03.2009   ·    D-Juniorinnen
D 1 - Juniorinnen gewinnen in Langenholthausen gegen RW Mellen 2 mit 16 : 0.

Zum ersten Meisterschaftsspiel in diesen Jahr traten die D 1 Mädchen des TuS Sundern gegen RW Mellen 2 in Langenholthausen an, da der Platz in Mellen aufgrund des vielen Regens nicht bespielbar war. Die Mädchen des TuS Sundern waren von Anfang an hellwach. Victoria Thüsing eröffnete bereits nach 50 Sekunden den "Torriegen". Auch das 2 : 0 lies nicht lange auf sich warten. Monise Kraft erhöhte in der 5. Minute. Der TuS Sundern überzeugte durch sehr schöne Spielzüge. Annika Eickelmann erzielte in der 13. Minute dass 3 : 0. Lisa Tillmann erhöhte nur 2 Minuten später auf 4 : 0. In der 19. Minute schoss Maida Cosovic aus sehr spitzem Winkel das 5 : 0. 3 Minuten vor der Halbzeit markierte Monise Kraft nach einen sehr schönen Pass von Victoria Thüsing im Alleingang das 6 : 0. Auch in der zweiten Halbzeit wurde nur auf ein Tor gespielt. Die Tore fielen jetzt fast im Minutentakt Annika Eickelmann 33. + 34. + 41. Minuten zum 7 : 0, 8 :0 und 11 : 0, Teresa Renzo in der 35. + 38. und 42. Minute das 9 :0, 10 : 0 und 12 : 0. Die Abwehr rückte weiter nach vorne, sodass die Angriffe des RW Mellen 2 durch die gut stehende Abwehr des TuS Sundern meistens vor der Mittellinie abgefangen wurden. Maida Cosovic erzielte in der 47. Minute das 13 : 0. 3 Minuten später erhöhte Lisa Tillmann auf 14 : 0. Victoria Thüsing "beendete" dann in der 58. und 60. Minute mit den 15 : 0 + 16 :0 den Torriegen.

Aufstellung: Teresa Renzo (3), Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi, Johanna Engels, Isabel Sroka, Annika Eickelmann (4), Lisa Tillmann (2), Maida Cosovic (2), Victoria Thüsing (3), Monise Kraft (2).

In zwei Wochen kommt der Tabellenzweite TuRa Freienohl zum Spitzenspiel nach Sundern.


 

10.03.2009   ·    G-Junioren

Am Samstag, den 28.02.2009 richtete die G2 - Jugend des TUS Sundern ein Bambini - Turnier für die Jahrgänge 2003 / 2004 aus. Eingeladen waren der SSV Allendorf, der SV Affeln, der SV Arnsberg und der SV Hüsten. Alle Kinder waren an diesem Samstag hoch motiviert, so dass sich spannende Spielszenen entwickeln konnten. Trotzdem war der Turnierverlauf extrem fair, so dass die einzigen zwei Freistöße wegen Ballkontakt an der Hallendecke gepfiffen wurden. Die G2 des TUS Sundern musste sich nach einem Sieg, 2 Unentschieden und einer Niederlage mit der nur um ein Tor schlechteren Tordifferenz mit dem dritten Platz begnügen. Da es aber für alle einen Pokal oder eine Medaille gab, waren alle Kinder zufrieden. Alle waren sich einig, dass das Turnier für die Kleinsten bald wiederholt werden soll.
Die Ergebnisse unserer G2 im Einzelnen:
TuS Sundern 2 – SSV Allendorf 0 : 0
SV Hüsten - TUS Sundern 2 0 : 2
SV Arnsberg - TUS Sundern 2 0 : 0
TUS Sundern 2 - SV Affen 0 : 1

09.03.2009   ·    D-Junioren / E-Junioren
D Junioren
SG Endorf-Stockum - TuS Sundern 2 : 1

Nach dem frühen 2 : 0 Rückstand kam Sundern besser ins Spiel und
dominierte die gesamte Partie bis zum Ende. 
Es sprang aber nur der Anschlusstreffer durch Arianit Nebihi vor der
Halbzeit heraus. Beste Chancen blieben leider ungenutzt, so dass es zu einer unglücklichen Niederlage kam.

E Junioren
TuS Sundern 2 - SG Eisborn-Hövel 17 : 3
Tore TuS: 6x Jan Padberg, 6x Maurizio Scarfarti, 4x Felix Severin , Marco Umicevic

09.03.2009   ·    C-Junioren
TuS Sundern - SVE Hamm Heesen 5 : 2 ( 3 : 2)

Sundern Kam gut ins Spiel und führte nach 18 Minuten bereits mit 2 : 0 durch Tore von Harris Mehovic und Jupp König Kröllke. Hamm kam in der 23. M. zum Anschlusstreffer , Durch ein Eigentor in der 33,M konnte Sundern die Führung ausbauen, musste aber kurz vor der Halbzeit den erneuten Anschlusstreffer hinnehmen. Nach dem Wechsel gelangten Marlon Schmidt und Cagdas Akpinar in der 54. + 67. M. noch 2 weitere Treffer zum verdienten Sieg in einer kampbetonten Partie. Damit konnte sich die Truppe von Edgar Reinsch und Uwe Hecking in sichere Gefilde absetzen.
 

09.03.2009   ·    B-Junioren
B-Jugendspiel am 08. 03. 2009
SF Oestrich/Iserlohn : TuS Sundern 3 : 3 ( 1 : 2 )

Sundern bringt verdient einen Punkt aus Oestrich mit, denn die B-Junioren aus Sundern verdiente sich wieder durch eine geschlossene Mannschaftsleistung eine Bestnote. Denn nur ein Sonntagsschuss, auch Tor des Monats, rette Oestrich das Unentschieden. Fabian Schulte hatte Sundern in der 22 Min. in Führung gebracht, die aber Oestrich in 28 Min. ausgleichen konnte. Die weiteren Tor für den TuS Sundern erzielte Lennard Schumacher durch zwei Freistoßtore aus 35 Meter, die wie ein Strich im Oestricher Kasten einschlugen.
 

09.03.2009   ·    E-Junioren
07.03.2009 Sunderns E1 Jugend startet mit Heimsieg in die Meisterschaftsrückrunde
Die E1 Junioren des TuS Sundern spielten am Samstag, den 07.März 2009 ihr erstes Meisterschaftsspiel nach Winterpause.
Im Heimspiel gegen den TuS Bruchhausen ging die Mannschaft früh durch zweimal Calvin Lanza in Führung und versäumte es den Vorsprung auszubauen. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr musste man den Anschlusstreffer hinnehmen.
Halbzeitstand: 2 : 1 für den TuS Sundern.
Nach dem Seitenwechsel wurde die Abwehr umstellt und man konnte den Vorspruch durch zwei weitere Treffer von Calvin Lanza und durch
Francesco Curcio mit dem Schlusspfiff auf 5 : 1 ausbauen.
 
09.03.2009   ·    E-Junioren
08.03.2009 Sunderns E-Junioren gewinnen den STANNO Wandercup im Soccer Jam in Paderborn
Die E-Junioren des TuS Sundern nahmen erfolgreich am STANNO Wandercup in Paderborn teil.
In den Gruppenspielen besiegte man den SV Heide Paderborn mit 6 : 1, SV Arnsberg 09 mit 2 : 0, TSV Amshausen mit 3 : 0, SV RW Haaren mit 9 : 2, TuS Leopoldshöhe mit 5 : 1 und im abschließenden Spiel um den Gruppensieg den BSV Müssen mit 3 : 2.

Im Finale gegen den JSG Leese/Lüerdissen siegte man verdient mit 3 : 1.
 

03.03.2009   ·    E-Junioren
Sunderns E1 Jugend wird Hallenkreismeister

Die E1 des TuS Sundern wird Hallenkreismeister in einem packenden Finale gegen die SG MeLaKü.

Die Mannschaft von Angelo Lanza und Jürgen Graf war von Anfang an hellwach und startete mit einem 4 : 0 gegen die SG Hövel/Beckum/Eisborn in das Turnier. Im zweiten Spiel wurde die SG Balve/Garbeck mit 3 : 1 besiegt. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den SC Neheim ging es um den Gruppensieg. In einem kampfbetonten und sehr gutem Spiel setzte sich die Mannschaft des TuS Sundern klar und deutlich mit 4 : 0 durch. Die Zuschauer waren von dem Spiel begeistert.

Im Halbfinale traf man auf die SG Hachen/Langscheid/Stemel und setzte sich mit 1: 0 durch.

Im anschließenden Finale gegen die SG Mellen/Langenholthausen/Küntrop ging der TuS Sundern durch Calvin Lanza mit 1 : 0 in Führung. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr
musste man den Ausgleich hinnehmen. Calvin Lanza brachte die Mannschaft wiederum mit 2 : 1 in Führung und nach dem 3 : 1 durch Maurice Neise war der E1 des TuS Sundern der Sieg nicht mehr zu nehmen.

Nach dem Titelgewinn bedankten sich die Spieler mit der LAOLA-Welle bei den mitgereisten Eltern und Zuschauern.
 

02.03.2009   ·    B-Junioren
TuS Sundern - TuS Plettenberg 3 . 3 ( 1 : 2)

Bereits in der 1.Minute hatte Sundern die Chance zur Führung , welche der Plettenberger Keeper glänzend parierte.

Im Gegenzug ging Plettenberg durch einen abgefälschten Schuss in Führung. Nach mehreren Abwehrfehlern gelang Plettenberg in der 18, M das 0:2. Sundern hatte durchaus seine Chancen vor der Halbzeit, aber es glückte nur der Anschlusstreffer in der 24,M durch Alex Majka nach toller Vorarbeit von Fabian Schulte.

Nach dem Wechsel erzielte erneut Alex Majka in der 39,M nach einer Ecke den verdienten Ausgleich. Sundern vergab nun 2 mal die Chance zur Führung und wurde in der 66,M kalt erwischt von der erneuten Führung des TuS Plettenberg.

Man warf alles nach vorne und so war es Sergej Widerspan in der 78
M. vorbehalten , den Endstand zum 3 : 3 zu erzielen.
 

01.03.2009   ·    G-Junioren
TuS Sundern G1_Jugend zu Gast bei SUS Stemel

Bei einem G-jugendturnier des SuS Stemel stellte die G1 des TuS Sundern 2 Bambinimannschaften. Beide Mannschaften kämpften bis zum Umfallen,leider mit unterschiedlichen Erfolg.
Als kleines Dankeschön wurde jedem Kind ein Schlüsselanhänger überreicht. G1a : Anton Triwer, Dominik Teixeira, Richard Schleier, Ben Pingel, Renato Mameli, Tonio Renzullo 3 Tore und Amir Kadri 7 Tore.
G1b :Luka Pavic, Nicolai Lang, Ali Schamsdine, Felix Plass, Raoul Diljaj, Leon Ludwig 1 Tor und Laurin Bartsch 5 Tore

Sundern 1a - Sundern 1b 3:1 / 5:3
Sundern 1a - Langscheid 1:0 / 2:1
Sundern 2b - Langscheid 2:3 / 1:4
 

28.02.2009   ·    E-Junioren
Die E3 und E4 des TuS Sundern schließt Vorbereitung zur Rückrunde erfolgreich ab

Auf Einladung des TuS Sundern reiste am Samstag, den 28.02.2009 die E1 und E2 des DJK GW Arnsberg ins Röhrtalstadion an. In einem hochklassigen Spiel stand sich die E3 des TuS Sundern und die E1 von Grün Weiss Arnsberg gegenüber. In einem offenen Schlagabtausch wurden eine Vielzahl von Chancen erspielt. Die E3 des TuS Sundern konnte am Schluss mit 7 : 4 als Sieger den Platz verlassen.
Die E4 des TuS Sundern musste sich gegen die E2 von DJK GW Arnsberg behaupten. Die neu formierte Mannschaft des TuS bezwang die E2 aus Arnsberg mit 5 : 2 und zeigte ebenfalls eine hervorragende Leistung. Weiter so !!!!
 

21.02.2009   ·    G-Junioren
G1 Jugend wird 3. beim Karnevalsturnier des SV Bachum Bergheim

Die G1 des Tus Sundern belege ohne Gegentreffer und ungeschlagen den 3.Platz. Luka Pavic, der für den kranken Anton Triwer im Tor stand hielt seinen "Kasten" sauber. Leider hatte der Sturm am diesem Tag Ladehemmung und so spielte man 3 mal 0:0.
Es spielten:Luka Pavic, Raoul Diljaj, Dominik Teixeira, Luca Hollmann, Ali Chamseddine, Renato Mameli, Amir Kadri und Laurin Bartsch 2 Tore und Daniel Lübke 1 Tor.

Sundern - Werl 4:0
Sundern - Ba. Bergheim 0:0
Sundern - Neheim 0:0
Sundern - Vosswinkel 0:0
Sundern - Me/La/Kü 1:0
 

18.02.2009   ·    C-Juniorinnen
Positiver Abschluss der Hallensaison für die C-Mädchen des TuS Sundern

Am 14.2. fand der Hallencup des SV Oesbern in der Hauptschulsporthalle Lendringsen statt. Vor dem Turnier gab es einige krankheitsbedingte Ausfälle weshalb 2 D-Mädchen noch mit ins Bord sprangen, was sich später aber als Glücksgriff erwies. Der Start war jedoch alles andere als Positiv. Im ersten Spiel gegen SuS Wennigloh gab es nach nur gerade 2 Spielsekunden(!) einen Distanzschuss der unglücklicher Weise über alle Sunderaner ebenso der Torfrau den Weg ins Tor fand. Somit lief man von beginn an einem Rückstand hinterher. Wennigloh spielte clever, machte hinten dicht und konnte einige Torschüsse noch vereiteln. Somit ging das Spiel 1:0 verloren. Man wusste es müssen jetzt Punkte her. In dem 2. Gruppenspiel traf man auf BSV Lendringsen. Eine Steigerung war deutlich bemerkbar. Lendringsen kam zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit während der TuS es verpasst aus zahlreichen Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, was letztendlich auch hieß - 0:0 Unentschieden. Im letzten Spiel der Vorrunde traf man auf den wohl schwersten Gegner SF Sümmern. Man merkte den Mädchen an "Wir wollen noch nicht nach Hause - Wir wollen ins Halbfinale". Dementsprechend spielte Sundern eine Starke Partie gegen Sümmern. Nach einem gut herausgespielten Spielzug schoss Lisa Kampschulte erfolgreich zum 1:0 ab. Dies war ebenso der Endstand. Da beide Teams Punkt- und Torgleich waren, musste ein 7 Meterschießen entscheiden. Dank einer starken Isabel Schröder die 3 von 4 (!) 7-Meter hielt und dank der beiden D-Mädchen Victoria Thüsing und Annika Eickelmann durfte der TuS den Einzug ins Halbfinale genießen. Jetzt wollte man aber mehr. Im Halbfinale ging es gegen SV Oesbern. Ein packendes Spiel, hohes Tempo, wo beide Teams wenig zuließen. Nach einer Ecke und einer Unaufmerksamkeit schaffte Oesbern die Führung die sie bis zu Schluss verteidigen konnten somit traf der TuS im Spiel um Platz 3 auf TuS Rumbeck. Das Spiel wurde zum Abschluss noch mit 1:0 durch Lisa Kampschulte gewonnen.
Mit 2x 2. Plätze und 2x 3. Plätze in 5 Turnieren haben die C-Mädchen des TuS Sundern eine letztendlich zufrieden stellende Hallensaison gespielt.

Aufstellung: Lisa Kampschulte, Isabel Schröder, Isabell Kraft, Annika Eickelmann, Victoria Thüsing, Claudia Bartel, Denise Ortlieb, Jenny Keggenhoff, Mareike Eickelmann


 

18.02.2009   ·    C-Junioren
TuS Wickede - TuS Sundern 0 : 4 ( 0 : 1 )

Hochverdient gewann Sundern das Nachholspiel in Wickede. In der ersten Hälfte konnte Wickede kämpferisch noch dagegenhalten , nach dem Wechsel war die spielerische Überlegenheit der Sunderaner sehr deutlich.

Harris Mehovic gelang in der 20 M. der Führungstreffer, die Cagdas Akpinar in der 49 M. ausbaute. Wiederum Harris Mehovic in der 65 M. sowie der eingewechselte Tim Willi Wachholz in der 68 M. stellten den Endstand her.

Mit diesem Sieg hat Sundern sich Luft geschaffen im Abstiegskampf.
 

14.02.2009   ·    F-Junioren
F2 des TuS Sundern erfolgreich in Oesbern.

Am Sonntag den 15.02.09 fuhr die F 2 - Jugendmannschaft des TUS zum Turnier nach Lendringsen Ausrichter war der SV Oesbern.Dort angekommen merkte man schnell das unsere Jungs wieder einmal mit zu den jüngsten Teilnehmern gehörten. Aber jetzt zum Turnierverlauf:
Wir eröffneten das Turnier gegen den Gastgeber mit einem überraschenden 1-0 Sieg. Torschütze war Richard Weigand.
Im zweiten Spiel stand man dem SF Hüingsen gegenüber(die Spieler waren alle ein Kopf grösser als wir grins).Da dachte ich AU WEIA das kann ja heiter werden, aber zur meiner Überraschung gingen wir 1-0 in Führung( Max Bierhoff)und hielten dies bis 1 Min. vor Schluss. Nach toller Einzelleistung eines Hüingser Spielers stand es 1-1,was auch der Endstand war.Im dritten Spiel standen uns wieder Riesen gegenüber,und zwar der TSV Ihmert. Gut eingestellt vom Trainer( Eigenlob stinkt)trennte man sich unentschieden 0-0.Dies reichte um ins Halbfinale einzuziehen.Leider ging da dem kleinen "David" die Luft aus, was zur Folge hatte,das man der SG Grüne mit 1-0 unterlag.Kurz drauf spielten wir dann um Platz Drei.Leider ging dieses Spiel 2-0 verloren. Also fuhren wir dann mit einem hervorragenden Vierten Platz nach Hause.
Fazit vom Trainer und Eltern :Manchmal kann auch ein  kleiner "David" dem großen Goliath die Stirn zeigen.
 

14.02.2009   ·    E-Junioren
E- Jugend des TuS Sundern gewinnt souverän den Friederich - Köster Cup in Bestwig

Am Samstag , dem 14.02.2009 veranstaltete der FC 1990 Ostwig / Nuttlar den diesjährigen Friederich - Köster Cup 2009. Die E 1- Jugend des TuS Sundern belegte ungeschlagen und ohne Gegentor Platz 1 und wurde im Endspiel gegen den FC Ostwig / Nuttlar Turniersieger. Die E3 des TuS Sundern musste sich in der Gruppenphase nur dem Finalteilnehmer FC Ostwig / Nuttlar geschlagen geben und kam somit in kleine Finale. Hier besiegte man die Mannschaft von TuS Antfeld mit 1 : 0 und wurde Turnierdritter. Die Trainer und Betreuer beider E-Mannschaften des TuS Sundern waren sich einig, dass alle Spieler überzeugten und somit zufrieden die Heimreise antreten konnten.
 

13.02.2009   ·    AKTUELL
Generelle Spielabsage für alle Meisterschaftsspiele im FLVW Kreis Arnsberg

FLVW_Arnsberg
Generelle Spielabsage für alle Meisterschaftsspiele im FLVW Kreis Arnsberg12.02.2009 - 20:30 .... der "Wettergott" hatte kein Einsehen. Dafür aber der Kreisvorstand des FLVW Kreis Arnsberg.

Für dieses Spielwochenende (13.02.-15.02.2009) wurden alle Meisterschaftsspiele (Nachholspiele im Seniorenbereich - laufende Meisterschaftsspiele im Jugendbereich) im FLVW Kreis Arnsberg aufgrund der unzumutbaren Platzverhältnisse abgesagt. Dabei ist es unerheblich ob die Spiele auf Hart-; Rasen- oder Kunstrasenanlagen stattfinden sollten.
Bitte für den Jugendbereich auch daran denken, dass generelle Spielabsagen in den Kreisen auch die überkreislichen Spiele betreffen können. Bei Rückfragen bitte mit dem VKJO Heiner Preibisch sprechen!

Informieren sie auf alle Fälle den angesetzten Schiedsrichter (VKSA ist informiert) und auch den Gastverein von der Spielabsage!

Auf allen Platzanlagen, die nicht vom Eigentümer / Kommunen gesperrt worden sind, können natürlich Vorbereitungsspiele durchgeführt werden. Über die Bespielbarkeit entscheidet dann zuletzt der angesetzte Schiedsrichter!

Bei Rückfragen stehen selbstverständlich der KV Bernd Henneböle; VKJA Heiner Preibisch oder der VKSA zur Verfügung!
 

11.02.2009   ·    D-Juniorinnen
D-Juniorinnen vom TuS Sundern - 2.Platz in Balve

Mit nur einer Auswechselspielerin traten die D-Juniorinnen des TuS Sundern am Sonntag, den 08.02.2009 bei den Hallenkreismeisterschaften in Balve an. Durch ein 1 : 1 gegen TuRa Freienohl, 2 : 0 gegen SuS Wennigloh, 1 : 0 gegen TuS Oeventrop qualifizierte sich der TuS Sundern als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale. Hier trafen die Mädchen auf den SV Herdringen und siegten deutlich mit 8 : 0. Im Endspiel trafen die Mädchen des TuS Sundern erneut auf TuRa Freienohl. Durch zwei Fehler geriet der TuS Sundern 0 : 2 in Rückstand. Die Mädchen des TuS Sundern erspielten sich dann noch 2 -3 gute Torchancen, die aber alle nicht verwertet werden konnten. So blieb es bei dem undankbaren 2. Platz. Es war aber trotzdem eine klasse Leistung der Mädchen, da noch 4 Mädchen grippemäßig angeschlagen waren.

Aufstellung: Monise Kraft, Nicole Hoffmann, Isabel Sroka, Lisa Tillmann, Maida Cosovic (1), Victoria Thüsing (9), Annika Eickelmann (1)
 

10.02.2009   ·    C-Junioren
C – Jugend Bezirksliga
TuS Sundern - SV Hüsten 09 8 : 1 ( 4 :0 )
Sundern überrennt Hüsten

Sundern startete topfit aus der Winterpause und war Hüsten in allen Belangen überlegen .Erstaunlich , da Hüsten in der Tabelle vor Sundern platziert ist. Bereits nach 3, Minuten verwandelte Dominik Reinsch ein Foulelfmeter zur Führung, die Josef König –Krölleke mit 2 Treffern sowie erneut Domink Reinsch mit einem Alleingang bis zur Halbzeit ausbauten.

Nach dem Wechsel sorgten Niko Pieper, Josef König – Kröllecke sowie Onur Akpinar mit einem Doppelschlag für den verdienten Sieg, der auch leicht hätte zweistellig ausfallen können. Hüsten erzielte mit dem Schlusspfiff den Ehrentreffer.
 

10.02.2009   ·    B-Junioren
B-Jugendspiel am 08. 02. 2009
Hasper SV : TuS Sundern 2 : 2 ( 0 : 0 )

In einem guten B- Jugend Spiel, konnte der TuS Sundern zweimal eine Hasper Führung ausgleichen und brachte verdient einen Punkt aus Haspe mit nach Sundern. Die 1: 0 Führung für Haspe aus der 47 Min. glich Lennard Schumacher in der 53 Min. mit einem direkt verwandelten Freistoß aus.
Als Haspe in der 70 Min. erneut in Führung ging, steckte Sundern nicht auf und kam in der 75 Min. durch Fabian Schulte zum verdienten Ausgleich. Bester Mannschaftsteil in einer kämpferisch und spielerisch guten Sunderner Mannschaft war das defensive Mittelfeld, das immer in Ballnähe Überzahl schaffte und 90% aller Zweikämpfe gewann.
Beinahe wäre das Sunderaner Spiel noch mit einem Sieg belohnt worden, aber Alexander Majka schoss in der letzten Spielminute nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.
 

08.02.2009   ·    E-Juniorinnen
E-Juniorinnen vom TuS Sundern holen den 3.Platz

Bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft gelang es den E-Juniorinnen sich den 3.Platz zu sichern!
Folgende Begegnungen fanden statt:
TuS Sundern-Freienohl 1:1 Tor Jana Drölle
TuS Sundern-Niedereimer 1:0 Tor Jana Drölle
TuS Sundern-Mellen 0:0

Im letzten Spiel stand der TuS Oeventrop den Mädchen vom TuS Sundern gegenüber. Bei einem Sieg hätte man die Hallenkreismeisterschaft gewinnen können. Leider ging dieses Spiel aber 2:0 verloren. Da Freienohl im vorherigen Spiel gewann, zogen sie an TuS Sundern vorbei und somit belegten die E-Juniorinnen einen super 3. Platz.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Laura Schmidt bedanken, die uns im Tor aushalf und eine klasse Leistung zeigte.

Es spielten: Laura Schmidt, Nena Tempel, Miriam Blome, Kim Schulte, Paula Keggenhoff, Barbara Teixeira, Sophie Kampschulte, Jana Drölle (2)
 

03.02.2009   ·    B und D-Juniorinnen
TuS Sunderns U17 gewinnt den Hallen-Cup 2009
und U13 belegte Platz 3.

Am vergangenen Wochenende richtete der TuS Sundern seinen Hallen-Cup für D und B Juniorinnen aus. In einer sehr gut besuchten Halle gab es eine Menge an spannender Spiele zu sehen. Früh begannen die Mädchen der U13 in 2 Gruppen zu spielen, hier sicherte sich in Gruppe A der SSV Meschede den Gruppensieg, gefolgt vom TuS Sundern. In Gruppe B siegte TuRa Freienohl vor RW Mellen. In den beiden Halbfinalspielen gewannen die jeweils Gruppenersten und somit ergab sich ein Finalspiel zwischen SSV Meschede-TuRa Freienohl. Sieger des U13 Turniers wurde der SSV Meschede. Im Spiel um Platz 3 und 4 standen sich RW Mellen und TuS Sundern gegenüber, hier gewann der TuS Sundern.
Im Anschluss daran folgte die U17. In 2 sechser Gruppen qualifizierten sich in der Gruppe A Rot Weiss Lüdenscheid vor dem TuS Sundern. In der Gruppe B der SV Arnsberg 09 vor dem SC Plettenberg. Im ersten Halbfinalspiel konnte der Sieger erst nach einem 9 Meterschießen ermittelt werden. So unterlag der SC Plettenberg den Mädchen von RW Lüdenscheid mit 3:4. Im zweiten Halbfinale bezwang der TuS Sundern Arnsberg 09 mit 1:0. Das anstehende Spiel um Platz 3 entschied der SC Plettenberg mit 3:1 gegen Arnsberg 09 für sich. In einem packenden Finale bezwang der TuS Sundern die U17 Juniorinnen von Rot Weiss Lüdenscheid mit 1:0.


Foto U17 :
Trainer Ralf Schmidt , Christina Rüther , Linda Kuse , Annalisa Thüsing , Lena Dembinski , Laura Richter
Melissa Schmidt . Linda Kroll , Beriwan Welter , Katharina Schmidt


Foto U13:
Victoria Thüsing (7), Paula Keggenhoff, Jennifer Erdelyi, Trainerin Ute Drölle
Isabell Sroka, Maida Cosovic, Monise Kraft (1)
Terese Renzo (4)
 

03.02.2009   ·    C1
Sunderns C1 Jugend wird Kreismeister!

Die C1 des TuS Sundern wird Kreismeister in einem packenden Finale gegen den SC Neheim.

Im ersten Spiel holte Sundern mit einer durchwachsenden Leistung nur ein 1:1 Unentschieden. Man musste also gegen Arnsberg 2 punkten, um eine Chance zu haben, in das Halbfinale einzuziehen. Dies machte man auch und gewann verdient mit 2:0. Hoch motiviert gingen die Jungs von Sundern in das Spiel gegen SV Bachum Bergheim 2. Dieses Spiel gewann man ohne Probleme mi 6:0. Ein Kantersieg! TuS Hachen wurde bester Zweiter der Endrunde und zog damit auch in das Halbfinale ein. Sundern musste also jetzt gegen Hachen ran. Man dominierte das Spiel über die ganzen 10 Minuten. Doch was fehlte war das Tor. Zu viele klare Chancen wurden einfach ausgelassen und so musste man ins 9 Meter Schießen gehen. Letztendlich zog der TuS in das Finale ein. Dort trafen sie auf den SC Neheim. Eine sehr spielstarke Mannschaft. Doch überraschender Weise war Sundern das bessere Team. Man schoss verdient den 1:0 Führungstreffer und kämpfte bis zum Schluss. Dennoch machte Neheim noch den 1:1 Ausgleich und man stand zum wiederholten Male im 9 Meter Schießen . Der TuS Sundern setzte sich dann aber durch gewann verdient den Pokalsieg.
 

26.01.2009   ·    D1
D1-Juniorinnen vom TuS Sundern weiter auf Erfolgskurs

Am vergangenen Wochenende folgten die D1-Mädchen des TuS Sundern einer Einladung des SF Hüingsen in die Soccer-Arena Menden.
In der Vorrunde wurde in 2 Gruppen a’ 4 Mannschaften gespielt. Hier gab es bereits sehr spannende Spiele zu sehen.
BSV Lendringsen – TuS Sundern 0-3 Victoria Thüsing (2) Annika Eickelmann (1)
TuS Sundern –SF Hüingsen 7-1 Annika Eickelmann (3), Victoria Thüsing (2), Lisa Tillmann (1), Teresa Renzo (1)
SV Oesbern-TuS Sundern 0-3 Annika Eickelmann (3)

Als Gruppenerster zogen die Mädchen in das Halbfinale ein, hier trafen sie auf die Mannschaft des DJK GW Menden und zeigten auch hier eine super Leistung.
TuS Sundern-DJK GW Menden 5-1 Monise Kraft (1), Annika Eickelmann (2), Maida Cosovic (2)
Nach diesem Sieg hieß es dann …Finale… für den TuS Sundern.
SG Grüne-TuS Sundern 0-5 Annika Eickelmann (3),Victoria Thüsing (1), Lisa Tillmann (1)

Als Sieger des Turniers gingen die Spielerinnen vom Platz und erhielten einen Pokal sowie einen Gutschein für einen Besuch in der Soccer-Arena Menden.
Es gab aber beim TuS Sundern noch einen weiteren Pokal, Annika Eickelmann war Torschützin Nr. 1 bei diesem Turnier, sie schoss insgesamt 12 Tore.
Alles in allem war es ein sehr gelungenes Turnier, in netter Umgebung und mit sehr spannenden Spielen bis zuletzt.
Für den TuS Sundern spielten Annika Eickelmann (12), Monise Kraft (1), Teresa Renzo (1), Lisa Tillmann (2), Nicole Hoffmann, Victoria Thüsing (5), Maida Cosovic (2).

  
 

26.01.2009   ·    F1-Junioren
Diese Wochenende ist die F1 Mannschaft des Tus Sundern beim Fußballturnier des Tus Hachen an den Start gegangen.
Und wieder an Bachum/Bergheim gescheitert , dieses mal sogar zwei mal, aber alles der Reihe nach.

9:30 erstes Spiel gegen Platte Heide 4:0 gewonnen.
Das oft so schlechte erste Spiel mit Bravour gemeistert.
10:30 zweites Spiel gegen Endorf/Stockum 3:0 gewonnen.
Euphorie machte sich langsam aber sicher unter den Trainern, dem Mannschaftsbetreuer und den anwesenden Eltern breit.
Diesmal könnte es klappen. Trainer, Kinder und Eltern gut drauf. Zwei von Drei Vorrunden Spiele ohne Fehler gewonnen.
Doch dann.....
11:30 drittes Spiel gegen Bachum/Bergheim. Unglücklich 1:0 in der vorletzten Minute verloren.
Somit nicht Gruppen bester sondern bester Zweitplazierter des Vorrundenturniers.

12:10 Halbfinale gegen die Jungs aus Huckarde, welche das ganze Vorrundenturnier mit 9 Punkten und 8 zu 0 Toren als bester Erster schon als Favorit gehandelt wurde, 3:0 verloren.

Aber dann,und es muss ein Fluch sein (ich kann es mir sonst nicht anders erklären), Spiel um Platz Drei.
Wie sollte es kommen? Tus Sundern gegen Bachum/Bergheim welche 2:0 gegen Endorf/Stockum im Halbfinale verloren hatte.

Und auch hier wieder wie schon so oft in letzter Zeit! Knapp verloren!
Aber Jungs der F1, Kopf hoch der Tag wird kommen....! Auch Bachum/Bergheim wird von uns geschlagen!
Kommt Zeit, kommt Rat.
 

25.01.2009   ·    Vorbereitungsspiele
Zum Start der Rückserie der Saison 2008/2009 haben die Trainer Andreas Mühle für die 1. Mannschaft und Jörg Engemann für die Reserve folgende Vorbereitungsspiele vereinbart. Wir würden uns freuen wenn sich viele Sunderner Fußballfreunde, besonders bei den Heimspielen, sich ein Bild zum Leistungsstand der Mannschaften machen würden und kurz im Röhrtalstadion vorbeischauen würden.
 

28.01.F-Spiel TuS Jahn Berge

Mi. 19.00 H

TuS 2

31.01 F-Spiel Brilon.      

Sa.  15.00 H

TuS 1

01.02 F-GW Menden     

So.  15.00 A

TuS 1

03.02 F-Spiel Hüsten      

Di.   19.15 H

TuS 1

05.02 F-Spiel Menden.    

Do 19.00  A

TuS 1

07.02 F-Spiel Iserlohn.     

Sa 15.00 A

TuS 1

10.02 F-Spiel Bösperde.    

Di  19.00 A

TuS 1

10.02 F-Spiel TuS Bruchhausen    

Di  19.00 H

TuS 2

11.02 F-Spiel SV Hüsten 09    

Di  19.00 H

TuS 2

14.02 F-Spiel                  

Sa 15.00

TuS 1

15.02 F-Spiel Werdohl.    

So 15.00 H

TuS 1

17.02 F-Spiel Plettenberg 

Di 19.00  A

TuS 1

18.02 F-Spiel Müschede II

Di 19.00  H

TuS 2

21.02.  F-Spiel Balve.      

 Sa. 16.00 A

TuS 1

25.02.  F-Spiel Balve/Garbeck II   Mi.19.00 H  

 Mi. 19.00 H

TuS 2

01.03.  M-Spiel Beckum. 

So.   15.00

TuS 1

 

21.01.2009   ·    C-Juniorinnen
TuS Oeventrop - Sieger beim C-Juniorinnen Hallencup in Sundern

Am 17.01.09 fand der diesjährige Hallencup des TuS Sundern für die C-Juniorinnen in Sundern statt. Der TuS Sundern stellte zu diesem Turnier 2 Mannschaften, wobei Sundern 2 krankheitsbedingte Ausfälle durch jüngere Spieler ersetzen musste, die allerdings keinen Altersunterschied zeigten.
Eine starke Mannschaftsleistung und eine große Überraschung war es, dass Sundern 2 nach den Gruppenspielen mit den Mannschaften des SV Oesbern, TuS Oeventrop und TuRa Freienohl ins Halbfinale einzog. Hier traf man auf den SV Oesbern und schlug diesen mit 3:0 somit hieß es ….Finale… für Sundern 2. Im Spiel um Platz 3 hatte Freienohl mit einem 5:3 Sieg gegen SV Oesbern die Nase vorn. Zuvor gab es ebenso weitere packende Spiele zu sehen. Im Spiel um Platz 7-8 gab es ein Vereinsinternes Duell zwischen GW Amecke und im Spiel um Platz 5-6 trafen die Mannschaften von TuS Sundern 1 und BSV Lendringsen aufeinander.
Im Finale spielten die Mädchen vom TuS Sundern 2 gegen den starken Gegner TuS Oeventrop und mussten leider eine Niederlage von 0:3 hinnehmen, Turniersieger des diesjährigen Hallencup der C-Juniorinnen wurde somit der TuS Oeventrop.
Der TuS Sundern bedankt sich bei allen angereisten Mannschaften und nicht zu vergessen, bei allen Helfern, für einen positiven und reibungslosen Ablauf des Turniers. Das nächste Mädchenturnier, für die D- und B-Juniorinnen, ist für Sonntag den 01.02.2009 ab 9.00 Uhr in der Sporthalle in Sundern geplant.
Zuschauer sind herzlich willkommen.

Aufstellung C1: Lisa Kampschulte (1), Jenny Keggenhoff, Laura Drinhaus (1), Isabell Kraft, Isabell Schröder, Claudia Bartel, Denise Ortlieb

Aufstellung C2: Teresa Renzo (2), Christine Buse, Sabrina Hölscher, Annika Eickelmann (3), Nicole Hoffmann, Monise Kraft (1), Victoria Thüsing (3)

   
 

17.01.2009   ·    G1 Junioren
G1 des TuS Sundern belegt beim Höcker Cup den 2. Platz

Die G1 Jugend verpasste knapp den 1. Platz beim Höcker-Cup in Rumbeck
Im letzten Gruppenspiel kam es zu einem Finale.
Tus Sundern gewann die ersten fünf Spiel und hatte 15 Punkte bevor man gegen Oeventrop(13 Punkte) antrat. Also reichte uns ein Unentschieden um das Turnier zu gewinnen.
Trotzdem versuchten wir das Spiel zu gewinnen und hatten viele Torchancen.
Doch kurz vor Schluss kassierte TuS Sundern unglücklich den Gegentreffer. Unsere Spieler versuchten noch den Ausgleich zu erreichen. Leider wollte der Ball nicht ins Tor und so erreichten wir einen sehr guten 2. Platz.
Es spielten: Anton Triwer, Renato Mameli , Roaul Diljaj , Ali Chamseddine, Tonio Renzullo,Leon Ludwig, Laurin Bartsch, Amir Kadri,Daniel Lübke

Sundern-Rumbeck 2:0 Renato Mameli / Daniel Lübke
Sundern-Calle/Wallen 3:0 Daniel Lübke 2 / Laurin Bartsch
Sundern-Freienohl 3:0 Amir Kadri 3
Sundern-Herdringen 1:0 Daniel Lübke
Sundern-Arnsberg 3:0 Leon Ludwig / Daniel Lübke / Amir Kadri
Sundern-Oeventrop 0:1

 

16.01.2009   ·    DFB Infoabend Junioren
Der DFB-Stützpunkt veranstaltet am Montag, den 26.01.2009, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Binnerfeldsporthalle in Neheim einen weiteren DFB-Infoabend mit dem Schwerpunktthema "Spielend dribbeln lernen".
In dieser Veranstaltung wird eine Demonstrationstrainingseinheit mit dem DFB-Stützpunkt durchgeführt. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. Jeder Teilnehmer erhält eine praxisorientierte Informationsbroschüre.
Teilnehmen können alle Übungsleiter der E-D-und C-Jugendbereiche unserer Kreisvereine. Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den Trainer der D1-Jugend des SC Neheim (U13-Nachwuchsrunde) ist die Teilnahme verpflichtend.
Im Sinne der Qualifizierungsoffensive hoffen die DFB-Stützpunkttrainer mit einer zahlreichen Teilnahme.
 
14.01.2009   ·    E3 - Junioren
Tus Sundern E3 scheitert knapp in der Hallenkreismeisterschaftsvorrunde 2009

Am Sonntag , den 11.01.2009 startete die Vorrunde Gruppe 8 zur Hallenkreismeisterschaft in Oeventrop. Trainer Klaus Hofstetter war mit seinen jungen Kickern angereist um sich höchst möglichst fußballerisch zu verkaufen. Das Weiterkommen in Endrunde war nicht geplant, stand aber zum guten Schluss in erreicherbarer Nähe.
Nachdem man TuRa Freinohl E2 und SC Neheim E2 geschlagen hatte, trennte man sich gegen TuS Rumbeck E1 und SG Stockum / Endorf E1 jeweils mit einem Unentschieden. Im letzten Gruppenspiel stand man der E1 der SG Hachen/Langscheid/Stemel E1 gegenüber. In einem spannendem Spiel verlor der TuS Sundern mit 1 : 0.
Stolz verlies man das Turnier, denn man sich hatte als einzigste komplette Jungjahrgangsmannschaft /1999 wirklich gut präsentiert.
 

13.01.2009   ·    D1 - Juniorinnen
D1 Juniorinnen des TuS Sundern erneut Gewinner des Höcker Cup

Der Turn- und Sportverein 1890 Rumbeck e.V. richtete am Sonntag den 11.01.2009 den 2. Höcker Cup 2009 in der Sporthalle ,,Große Wiese’’ in Hüsten aus. Mit schwacher Besetzung, aber dennoch sehr motiviert fuhren die D1 Mädchen des TuS Sundern zu diesem Turnier um Ihren Turniersieg vom letzten Jahr zu verteidigen. Um den ersten Preis, 1 Mannschaftsfahrt zum Wasser-Abenteuer-Camp Höcker am Möhnesee, kämpften 5 Mannschaften. Der TuS Sundern erzielte mit 13:1 Toren erneut den ersten Platz und die Mannschaft kann sich über eine schöne Fahrt freuen.

Aufstellung: Annika Eickelmann, Lisa Tillmann, Victoria Thüsing, Teresa Renzo, Monise Kraft, Nicole Hoffmann, Jennifer Erdelyi

   
 

13.01.2009   ·    F1 - Junioren
Zweiter Platz beim Fußball Hallenturnier des Turn & Sportvereins 1890 Rumbeck

Der Tus Sundern reiste mit der F1 Mannschaft zum Rumbecker Turnier an. Die Gruppengegner waren der SV Hüsten - SV Herdringen - und der SV Bachum 1. Die Gegner aus Gierskämpen sind nicht angetreten!

Die Jungs haben sich Super geschlagen und dieses mal auch das erste Spiel mit Bravour gemeistert ( normalerweise verlieren wir immer dieses verdammte erste Spiel ).

Vorrunde
10:15 Uhr Spiel gegen den SV Hüsten! Ohne Fehler zum 2:0 für Sundern
10:51 Uhr Spiel gegen den SV Bachum! Mit Pech wie schon so oft gegen Bachum 1:0 verloren.
12:03 Uhr Spiel gegen den SV Herdringen! Ohne Fehler zum Sieg 1:0

Halbfinale
12:45 Uhr Spiel gegen den Tus Oeventrop! Wohltuender Sieg über Oeventrop 2:0 für Sundern

Finale
Wieder Bachum! Die ersten 6 Minuten 0:0 ohne Fehler auf beiden Seiten.
Nach 7 Minuten 1:0 durch Fehler unserer kleinen Nachwuchstalente.
Nach 7:30 Minuten 2:0 durch Schock vom ersten Tor . Nach 8:00 Minuten Bachum schon wieder nicht geschlagen :-(

Somit verdienter 2ter Platz der F1 Mannschaft des Tus Sundern.


Bild mit unseren 7 Spielern, beiden Trainer Giovanni und Giuseppe sowie unsere zwei Maskottchen Lorena und Marco anbei.
 

07.01.2009   ·    E1 - Junioren
E 1 - Jugend TuS Sundern belegt den 5. Platz beim Sparkassen-Cup 2009

Souverän setzte sich die E1 -- Jugend des TuS Sundern in der Gruppenphase durch. Im ersten Spiel siegte man gegen BSV Menden mit 3 : 1. Es folgten ein Sieg gegen den SSV Kalthof mit 3 : 1 und ein 0 : 0 gegen die DJK BW Bösperde.

In der Zwischenrunde traf man auf Westfalia Wickede und die Hammer SpVgg.

Gegen Westfalia Wickede führte man bis zu letzten Minute mit 1 : 0 und musste durch einen individuellen Fehler noch den Ausgleich hinnehmen.

Im anschließenden Spiel gegen die Hammer SpVgg musste man sich nach einem kampfbetonten und teilweise harten Spiel mit 1 : 2 geschlagen geben.

Im Neunmeterschießen gegen Westfalia Wickede musste dann die Endscheidung um die Platzierung in der Gruppe ermittelt werden.
Mit 2 : 4 hatte man im Neunmeterschießen das Nachsehen und spielte um den 5. bis 6. Platz gegen Bachum/Bergheim.
Gegen Bachum/Bergheim holten die Spieler die letzten Reserven raus und siegten sich verdient mit 5 : 2.
 

04.01.2009   ·    D1 und D2 - Junioren
D1

1. FFC Recklinghausen - TuS Sundern 1 : 2 Monise Kraft, Annika Eickelmann
SW Berge - TuS Sundern 0 : 4 Victoria Thüsing, Annika Eickelmann (2) Teresa Renzo
TuS Sundern - SV Oesbern 2 : 0 Annika Eickelmann (2)
TuS Sundern - TuS Niederense 1 : 1 Annika Eickelmann
TuS Sundern - SuS Scheidingen 0 : 1
Spiel um Platz 3 und 4
Hammer SpVg – TuS Sundern 1 0 : 0 nach Neunmeterschießen 11 : 12
Lisa Tillmann (3), Victoria Thüsing (3), Annika Eickelmann (1) Teresa Renzo (2) Monise Kraft (3)
Aufstellung: Annika Eickelmann, Teresa Renzo, Monise Kraft, Jennifer Erdelyi, Nicole Hoffmann, Lisa Tillmann, Isabel Sroka, Victoria Thüsing

D2

Waldesrand Linden - TuS Sundern II 0 : 0
Hombrucher SV - TuS Sundern II 3 : 1 Paula Keggenhoff
TuS Sundern II - Hammer SpVg 0 : 1
TuS Sundern II - TuS Oeventrop 0 : 4
TuS Sundern II - TuS Wickede 0 : 1
Aufstellung: Jacqueline Kuhl, Barbara Teixeira da Silva, Caterina Fullone, Annaleonie Kaiser, Paula Keggenhoff, Julia Pötter, Lisa-Marie Cirronis, Aylin Gönulal, Jana Funke, Kim Schulte

D1 Platz 3      -        D2 Platz 12

 

28.12.2008   ·    G1 - Junioren

G1-Jugend des TuS Sundern gewinnt am 28.12.2008 Turnier in Hamm Uentrop

In Hamm/Werries Veranstalter: Tus Uentrop

Aufgeregt fuhren wir dorthin ohne zu wissen was uns erwartet.
Von Spiel zu Spiel steigerte sich die Mannschaft und wurde innerhalb des Turnier zum Mitfavoriten.
Die Spieler vom TuS Sundern konnten sich alle in der Torschützenliste eintragen!!!
Eine sehr gute Leistung zeigte auch der Torwart Anton Triwer, der nur ein Tor zu ließ.
Nach dem 2. Spiel wurden wir aufgerufen, grübelnd gingen wir dort hin ,doch der Veranstalter machte es spannend bis er verriet das Daniel Lübke das 200.Tor in der Halle Schoss und bekam einen Preis. Erleichtert spielten wir weiter.

Tus Sundern-Vfl Mark 1:0 Tor: Daniel Lübke
Tus Sundern-Sw Röllinghausen 2:1 Tore: Leon Ludwig und Daniel Lübke
Tus Sundern-Rw Unna 4:0 Amir Kadri schoss alle 4 tore
Tus Sundern-Tus Lohauserholz 4:0 Daniel Lübke 2 / Leon Ludwig 1/ Luca Hollmann 1
Tus Sundern-Tus Uentrop 4:0 Luka Pavic 1 / Leon Ludwig 2 / Renato Mameli 1
Tus Sundern-Westf. Bockum-Hövel 2:0 Raoul Diljaj und Renato Mameli

 

27.12.2008   ·    E1 - Junioren
E1-Jugend TuS Sundern wird zweiter beim Hallenturnier des TuS 46/68 Uentrop e.V.

Ohne Auswechselspieler reiste die E1 – Jugend des TuS Sundern zum Hallenturnier des TuS 46/68 Uentrop. Im ersten Spiel siegte man gegen Westf. Bockum-Hövel mit 4 : 2. Es folgen Siege gegen Vorwärts Ahlen mit 4 : 1, RW Unna mit 3 : 1 und Preußen Werl mit 4 : 1, so dass die Mannschaft wieder ohne Punktverlust das Halbfinale erreichte.

Im Halbfinale setzte man sich mit 4 : 0 gegen den Gastgeber TuS Uentrop durch.

Im anschließenden Finale gegen den TuS Wickede stand es nach regulärer Spielzeit 0 : 0, so dass ein Neunmeterschießen die Endscheidung bringen musste.

Mit 2 : 4 verlor man das Neunmeterschießen und erreichte einen klassen zweiten Platz.

Ein ganz dickes Lob an Alex Beckmann aus der E 3, der Samstagmorgen kurzfristig eingesprungen ist und so eine Teilnahme an dem Turnier nur möglich war.

Die Trainer der E 1 - Jugend Angelo Lanza und Jürgen Graf wünschen allen Spielern und engagieren Eltern einen guten Rutsch ins Jahr 2009.
 

21.12.2008   ·    E1 - Junioren
E1-Jugend TuS Sundern gewinnt Weihnachtsturnier 2008 des TuS Lohauserholz

Souverän setzte sich die E1 – Jugend des TuS Sundern in der Gruppenphase durch. Im ersten Spiel siegte man gegen den SVF Herringen I mit 3 : 0. Es folgen Siege gegen SVA Bockum-Hövel mit 3 : 0, SSV Hamm mit 5 : 1, GS Cappenberg mit 2 : 0 und den Gastgeber TuS Lohauserholz I mit 4 : 0, so dass die Mannschaft ohne Punktverlust das Halbfinale erreichte.

Im vorgezogenen „Endspiel“ gegen den SuS Kaiserau II stand es nach regulärer Spielzeit 0 : 0, so dass ein Neunmeterschießen die Endscheidung bringen musste.

Mit 4 : 3 konnte man das Neunmeterschießen für sich entscheiden und ins Endspiel einziehen.

Im Finale wurde der SVF Herringen II mit 4 : 1 besiegt.

Hier ein Foto der beiden Finalmannschaften:

 

31.12.2008   ·    G1 - Stadtmeisterschaft
G1 des TuS 1886 Sundern wird überlegen Hallen - Stadtmeister 2008

Sundern1 - Stockum1 3:0 Tore: Laurin Bartsch 1 / Amir Kadri 2

Sundern1 - Langscheid 2:0 Tore: Amir Kadri 1 / Laurin Bartsch 1

Sundern1 - Amecke 10:0 Tore :Renato Mameli 2 / Leon Ludwig 1 / Amir Kadri 2 / Laurin Bartsch 4 und ein Eigentor von Amecke alles in nur 9 Minuten!

Sundern1 - Allendorf 6:0 Tore: Laurin Bartsch 1 / Amir Kadri 2 / Renato Mameli 3

Sundern1 - Sundern 2 2:0 Tore: Renato Mameli und Nicolai Lang

Sundern1-Stockum2 6:0 Tore: Renato Mameli 3 / Laurin Bartsch 2 / Amir Kadri 1

Die andere Spieler: Im Tor Anton Triwer, Raoul Diljaj, Luka Pavic,

So wurde man mit 29 zu null Stadtmeister!
 

23.12.2008   ·    Stadtmeisterschaft
Sunderner Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

Am Samstag, den 27.12.2008 findet in der Dreifachturnhalle im Sunderner Schulzentrum die diesjährige Stadtmeisterschaft im Hallenfußball statt.
Außer der Mannschaft vom FC Sauerlandia Hövel, nehmen alle Seniorenmannschaften aus dem Stadtgebiet an diesem Turnier teil. Die Spiele beginnen um 13.00 Uhr (siehe Spielplan).

Die Siegerehrung findet gegen 17.30 Uhr statt. Der Wanderpokal ist gestiftet vom Stadtmarketing der Stadt Sundern und wird von 1. Vorsitzendem des TuS Sundern, Herrn Stefan Voß sowie dem Stadtmarketing-Vorsitzendem Herrn Franz-Josef Rogoll der Siegermannschaft überreicht.
 

23.12.2008   ·    E-Junioren Stadtmeisterschaft
Überraschend gewann die E2 Jugend die Stadtmeisterschaft im Finale gegen Tu Sundern 1 im Achtmeterschiessen.

Die E2 gewann alle seine Spiele in der Vorrunde. Man spielte gegen Langscheid/ Enkhausen1, GW Amecke1, Allendorf1 und SSV Stockum/Endorf1. Im Finale schlug man den TUS Sundern 1. Die E2 ging mit 2:0 in Führung kurz vor Schluß glich die E1 aus. Im Neunmeter schließen hatte die E2 dann die besseren Nerven und verwandelte alle 9m. Der Sieg war verdient durch mehr kämpferischen Einsatz

Für die E2 spielte.

Denis Kierstein (TW), Lorenz Kruse, Maximilian Scafarti, Maurizio Scafarti, Jan Padberg, Felix Severin, Janik Schröder, Fabian Grote, Christian Hiebsch

Das Trainergespann Martin Kampmann und Werner Padberg hatten das Team sehr gut eingestellt.

Der Trainingsbeginn für die Rückrunden ist der 14.01.2008
 

21.12.2008   ·    G-Junioren
G-Jugend Ruhr-Cup des SV Arnsberg 09 am 07.12.2008 in der Sporthalle Große Wiese

TuS Sundern 2 - TUS Oeventrop 0 : 3
SV Arnsberg 09 - TUS Sundern 2 3 : 0
TUS Sundern 2 - Calle 0 : 1
TUS Rumbeck - TUS Sundern 2 1 : 0

Bei dem ersten offiziell gespielten Turnier kam die erst im Oktober neu gegründete G2 - Jugend des TUS Sundern in Ihrer Gruppe auf einen beachtlichen 4.Platz. Obwohl die Mannschaft, bestehend aus den Jahrgängen 2003 & 2004, erst seit gut zwei Monaten zusammen trainiert, konnte die Jungs die Erwartungen Ihres Trainers Tobias Gollasch und der mitgereisten ( Groß - ) Eltern weit übertreffen. Neben drei äußerst knappen Niederlagen, die am zu großen Respekt vor den teilweise älteren Gegnern lagen, kamen die Bambinis schon im zweiten Gruppenspiel zu einem beachtlichen 3:0 - Erfolg gegen den SV Arnsberg 09. Die Tore schossen Oliver Niedbala, Alen Dedeic und Matteo Corte - Levon.
Am Samstag kommt das mit Spannung erwartete Duell der von Rocco Mameli trainierten G1 - Jugend gegen die G2 - Jugend des TUS Sundern. Im Rahmen der Stadtmeisterschaft in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums treffen die beiden Mannschaften in der Hauptrunde aufeinander.
 

20.12.2008   ·    C2-Junioren
Geschafft! C2 gewinnt erstes Meisterschaftsspiel!

Es ist geschafft, dass Team von Peter Mirwald und Georg Erdelyi besiegte den Tura Freienohl am Samstag souverän mit 5:0. Von Beginn an ging man engagiert zu Werke. Die Elf zeigte endlich Kampf, Einsatz und Kombinationsspiel. So setzte man von der ersten Minute an den Gegner unter Druck, der über die gesamte Spielzeit hinweg nur wenig Akzente setzen konnte.
Weiter so Jungs!

 

19.12.2008   ·    F2-Junioren
Hallo liebe Kinder und Eltern,
Am 15.12.2008 findet das letzte Training in diesem Jahr statt. Wir werden eine kleine Winterpause einlegen und starten am 26.01.2009 wieder durch, und zwar um 16.00Uhr in der Sporthalle der Johannesschule. Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2009.

Eure Trainer
Uwe und Klaus
 

15.12.2008   ·    Wipo - Sport-Cup
4. Wipo Cup TuS Sundern

Am Wochenende wurde der 4, Wipo Cup des TuS Sundern in den Altersklassen E – F – und G – Jugend ausgetragen. Bei den kleinsten Bambinikickern (G – Jugend, siehe Bild Siegerehrung) setzte sich der SC Neheim im Finale mit 2 : 0 gegen den TuS Sundern durch. Dritter wurde der VFL DJK Iserlohn vor Oeventrop. Bei der F – Jugend gewann der TuS Oeventrop das Finale gegen den TuS Sundern mit 1 : 0. Dritter wurde der SC Neheim vor dem SSV Allendorf. Im E- Jugendturnier siegte der SC Neheim knapp mit 1 : 0 gegen den TuS Wickede . Dritter wurde überraschend TuS Sundern 2 vor Bachum – Bergheim.


 

15.12.2008   ·    D-Juniorinnen
TuS Sundern 1 - RW Mellen 1     5 - 2

Im letzten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr trafen die D-Juniorinnen des TuS Sun-dern auf RW Mellen 1. Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen mit Torchancen auf beiden Seiten. Der TuS Sundern hatte jedoch die klareren und besseren Torchan-cen, die jedoch durch die sehr starke Torfrau des RW Mellen 1 nicht verwertet wer-den konnten. Mellens Abwehr stand sehr sicher, so dass ein Durchkommen sehr schwierig war. Das 1 : 0 für den TuS Sundern fiel erst in der 17. Minute durch ein Eigentor. Lisa Tillmann markierte durch einen Doppelschlag in 24. und 25. Minuten den 3 : 0 Pausenstand. In der 40. Minute erhöhte Victoria Thüsing auf 4 : 0. RW Mellen verkürzte in der 45. und 48. Minute auf 4 : 2. Teresa Renzo erzielt in der 52. Minute durch einen Schuß aus 16 Meter den 5 : 2 Endstand.

Aufstellung: Teresa Renzo, Nicole Hoffman, Johanna Engels, Isabel Sroka, Lisa Till-mann, Maida Cosovic, Annika Eickelmann, Monise Kraft, Victoria Thüsing

TuS Sundern 2 - SV Herdringen 1 - 14

Austellung: Jacqueline Kuhl, Barbara Teixeira da Silva, Caterina Fullone, Annaleonie Kaiser, Paula Keggenhoff, Sophie Kampschulte, Jana Drölle, Miriam Blome, Julia Pötter, Nena Tempel, Lisa-Marie Cirronis, Aylin Gönulal


 

11.12.2008   ·    1. Mannschaft
G-Jugend Ruhr-Cup am 07.12.08

TuS Sundern - Hüsten 3:0
TuS Sundern - Sv Bachum Bergheim 0:0
TuS Sundern - Hachen/Lang/Enkh. 1:1
TuS Sundern - TuS Voßwinkel 3:0

Spiel um den 3.Platz

TuS Sundern - TuS Oeventrop 8:0

Bei den Gruppenspiele erreichte TuS Sundern den 2. Platz und Qualifizierte sich für die Halbfinale.Die Kinder waren sehr froh darüber,doch dann entschieden die Veranstalter das Halbfinale weg zu lassen ohne Einverständnis vom Trainer von TuS Sundern. Die Kinder waren enttäuscht das sie nicht mehr um den 1.Platz kämpfen durften .Verärgert spielten wir dennoch um den 3.Platz und gewannen 8:0
 

10.12.2008   ·    1. Mannschaft
Liebe Fußballfreunde,

zum letzten Meisterschaftsspieltag des Jahres 2008 stehen die Spiele der Ersten gegen die Mannschaft aus Hövelhof und der Reserve gegen 2. Korriku Sundern an. Die Erste spielt wie gewohnt am Sonntag, das Spiel der Zweiten wurde auf Freitagabend verlegt, weil sich die Mannschaft am Samstag in gemütlicher Runde zu einem Jahresabschluss treffen wird.

Wenn wir an dieser Stelle eine Zwischenbilanz der bisherigen Saison unserer Seniorenmannschaften ziehen, fallen dabei drei Kernpunkte auf.

Zum Ersten ist da die außergewöhnliche Serie an Verletzungen bei der Truppe von Andreas Mühle. Wir alle wissen, unter welch schwierigen Umständen in den Monaten nach dem Heimspiel gegen den SC Neheim gearbeitet werden musste. Wir hatten so gut wie in keinem Spiel der Hinrunde alle Mann an Bord, auch jetzt fehlen noch Mercan, Müller, Gönülal, Schweda und Reinschmidt. Trotzdem haben es Mannschaft und Trainer geschafft, das zwischenzeitlich neu ausgegebene Minimalziel - Anschluss ans Mittelfeld - und ?Abstand zu einem Abstiegsrang - zu erreichen. Dieser Minimalerfolg ist die zweite Kernaussage, dafür gebührt der Mannschaft ein Lob.
Ich hoffe, dass wir zum Rückrundenstart bis auf Mert Mercan alle Mann an Bord haben, um dann Punkt für Punkt sammeln zu können, damit zum Schluss ein gesicherter Mittelfeldplatz erreicht wird. Das wird kein Selbstläufer, dafür muss immer wieder hart gearbeitet werden.
Der dritte Punkt ist die sehr gute sportliche Situation der Reserve. Jörg Engemann hat es in den vergangenen 16 Monaten geschafft, aus einer wenig homogenen Mannschaft ein Team mit Zusammenhalt zu machen. Inzwischen spiegelt sich diese Entwicklung auch in der Tabelle wieder. Fast an jedem Spieltag stand man auf einem Aufstiegsrang. Trotzdem darf man bei aller Euphorie nicht die Augen davor verschließen, dass es noch ein weiter Weg bis zur A-Liga ist, und dass auch im aktuellen Kader noch sehr viel Arbeit zu leisten sein wird, wenn die notwendige Qualität für einen Aufstieg und die Teilnahme am dauerhaften Spielbetrieb der A-Kreisliga geschaffen werden soll. Das zeigt unter anderem auch das letzte Spiel in Balve. Weiter so, ihr seid auf einem guten Weg.

Es wäre schön, wenn wir an diesem Wochenende mit guten Fußballspielen und hoffentlich guten Ergebnissen einen versöhnlichen Abschluss des Fußballjahres 2008 schaffen würden.

Allen Freunden des TuS, unseren Aktiven, den Trainern, Betreuern, allen ehrenamtlichen Mitarbeitern, den Gönnern und Sponsoren, die unser Hobby erst möglich machen, danke ich an dieser Stelle im Na-men des gesamten Vorstands sehr herzlich. Ich wünsche schon jetzt ein angenehmes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gregor Scheffer
 

08.12.2008   ·    C- und D-Junioren
C-Jugend Bezirksliga BSV Menden- TUS Sundern 1 : 1 ( 1 : 1)

Gut erholt zeigten sich die Jungs der C 1-Jgd des TUS Sundern von der Heimniederlage gegen den Tabellenführer Rhynern.
Sie erkämpften sich beim Tabellendritten BSV Menden ein verdientes 1:1 Unendschieden.
Die Jungs vom Trainergespann Edgar Reinsch und Uwe Hecking gingen in der 23 Minute durch ein schönen Kopfball von Domenik Reinsch zu diesem Zeitpunkt verdient in Führung.
Doch zwei Minuten vor der Halbzeit glich Menden zum 1:1 aus.
In der zweiten Halbzeit gab es Tormöglichkeiten auf allen beiden Seiten. Zum Schluß hieß es 1:1 welches dem Spielverlauf auch gerecht wurde. Ein starkes Spiel machte an diesem Nachmittag Cagdas Akpinar der aber erst in der 20 Minute Eingewechselt wurde.
Am Mittwoch den 10.12.2008 um 17,30 Uhr empfangen die Jungs die C 1-Jgd des TuS Sunden den SSV Meschede.

D Junioren
TuS Sundern - TuS Bruchhausen 9 : 0
Tore: 3x Phillip Grabowski, 2x Denis Mika, 2x Arianit Nebihi, Alexander Teipel, Calvin Vorsmann
 

04.12.2008   ·    E-Junioren
E 1 - Junioren des TuS Sundern gewinnen den 1. Gronwald Hallenpokal 2008

Die E 1 - Junioren des TuS Sundern siegen souverän am Sonntag, den 30.11.2008 beim 1. Gronwald Hallenpokal 2008 des SuS Westenfeld. Im ersten Vorrundenspiel wurde der TuS Oeventrop mit 1 : 0 besiegt, es folgen Siege gegen die SG Westenfeld/Hellefeld mit 1: 0 und gegen SSV Allendorf mit 5 : 0. Im Halbfinale wurde Bachum/Bergheim mit 6 : 0 geschlagen. Auch im Finale setzte man sich souverän gegen Ostwig/Nuttlar mit 3 : 0 durch. Die Mannschaft blieb während des gesamten Turniers ohne Gegentor.

Torschützen: Calvin Lanza (6), Adrian Nobile (4), Alejandro König (3), Fabio De Luca, Lorenz Kaiser u. Francecso Curcio.
 

01.12.2008   ·    C-Junioren
C1- Jgd TUS Sundern- C1 Jgd SC Westfalia Rhynern 1:5

Die C 1 Jugend des Tus Sundern verlor das letzte Meisterschaftsspiel zuhause gegen den SC Westfalia Rhynern verdient mit 1:5.
In der ersten Hälfte hielt das C1 Team noch sehr gut mit und hätte auch das eine oder andere Tor schießen können. In der 21. Minute gelang Rhynern das 1:0 durch ein umstrittenden Elfmeter. Danach spielte die C1 noch gut mit.
In der zweiten Halbzeit kippte das Spiel durch 2 schnelle Gegentore. Rhynern dominierte das Spiel klar und hatte viel zu viel Freiraum. Das Ehrentor zum 1:5 köpfte Onur Akpinar dann doch noch ein. Man verlor das SPiel im großen und ganzen hoch verdient mit 1:5.
Am Dienstag, den 02.12.08, reist die Mannschaft zum Derby nach Meschede. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr und kann mit diesem Spiel die Niederlage wieder gut machen.
 

30.11.2008   ·    D-Juniorinnen
Die Mädchen des TuS Sundern begannen sehr stark gegen SuS Wennigloh und so ließ das erste Tor nicht lange auf sich warten. Monise Kraft schoss in der 2. Minute das 1 : 0 nach Vorlage von Annika Eickelmann. Nur zwei Minuten später erhöhte Victoria Thüsing auf 2 : 0. Nur 4 Minuten später erhöhte Monise Kraft auf 3 : 0 und es sah nach einem „Kantersieg“ aus. Der SuS Wennigloh wurde jetzt jedoch stärker und die Mädchen des TuS Sundern standen zu weit von ihren Gegnerinnen. Wennigloh kämpfte und kam dadurch besser ins Spiel. Beim TuS Sundern war jetzt zu wenig Bewegung im Spiel. SuS Wennigloh verkürzte somit mit einem Doppelschlag in der 17. und 20. Minuten auf 2 : 3. Victoria Thüsing erhöhte in der 23. Minuten auf 4 : 2. In der 3o. Minute verkürzte der SuS Wennigloh zum 3 : 4 Pausenstand.
Nach der Pause war der TuS Sundern wieder wesentlich agiler. Die Gegnerinnen wurden wieder enger genommen, sodass sich der SuS Wennigloh in der zweiten Halbzeit nur 2 - 3 Torchancen herausspielen konnte. Auch die Laufbereitung war wieder wie in den ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit. Teresa Renzo erhöhte 5. Minuten nach Wiederanpfiff auf 5 : 3. Nur 3 Minuten traf Teresa Renzo zum 6 : 3. Die Mädchen des TuS Sundern ließen den Ball jetzt laufen und erspielten sich durch schöne Spielzüge mehrere Torchancen. Victoria Thüsing erhöhte in der 43. Minute auf 7 : 3. Kurze Zeit später erhöhte Maida Cosovic auf 8 : 3 (48. Minute). Teresa Renzo schoss in der 53. Minute das 9 : 3. Das letzte Tor des Tages schoss dann Maida Cosovic zum 10 : 3.

Aufstellung: Teresa Renzo (3), Nicole Hoffmann, Johanna Engels, Jennifer Erdelyi, Annika Eickelmann, Victoria Thüsing (3), Monise Kraft (2), Maida Cosovic (2), Lisa Tillmann, Aylin Gönulal
 

30.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E3 verliert gegen Borussia Dortmund U9 mit 3 : 8

Aufgrund einer Einladung reiste die E3 des TuS Sundern nach Dortmund Brakel auf das neue Trainingsgelände des BVB. "Am diesen Tag stand man sich stellenweise selber im Weg", kommentierte Trainer Klaus Hofstetter die Leistung seiner Mannschaft. Man hatte zuviel Respekt vor dem Gegner, baute eine Nervosität auf und verlor sehr oft in einfachen Situationen den Ball. Man lud den Gegner regelrecht zum Tore schiesen ein. In der Schlussphase des Spiels eroberte man sich mehr Spielanteile und schoss die Anschlusstore (Lars Widekind (2) und Jonas Kampmann. " Es war einfach nicht unser Tag und so konnten unsere Spieler nicht ihr fußballerisches Können abrufen" : kommentierte Betreuer Franz Widekind das Spiel.
 

29.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E4 schlägt TuS Oeventrop E3 mit 8 : 4

Am Samstag, dem 29.11.2008 war die E3 des TuS Oeventrop zu Gast im Röhrtalstadion und spielte gegen die E4 des TuS Sundern. Von Anfang an dominierte die E4 des TuS Sundern das Spielgeschehen und setzte sich relativ schnell mit 2 : 0 in Führung. Bis zur Halbzeiterhöhte sich das Ergebniss auf 3 : 1. Nach dem Wechsel wurde der Gegner etwas stärker, wobei der Sieg nie gefährdet war. Die Torschützen für Sundern waren Marco Umicevic (5), Arjanit Morina (2) und Julian Severin.
 

24.11.2008   ·    E-Junioren
E 1 Junioren qualifizierten sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2008/2009

Die E 1 – Junioren des TuS Sundern qualifizierten sich am Samstag, den 22.11.08 in der Ruhrtalhalle in Oeventrop für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2008/2009.

Im ersten Spiel der Vorrunde besiegten sie den SV Affeln 1 mit 1: 0, Torschütze: Adrian Nobile. Es folge Siege gegen SV Arnsberg 09 (3) mit 4 : 0, Torschützen: Adrian Nobile, Calvin Lanza, Alejandro König und Eres Aydin, SG Hövel/Beckum/Eisborn 2 mit 3 : 0, Torschützen: Calvin Lanza, Adrian Nobile und Alejandro König. Im letzten Gruppenspiel gegen GW Amecke trennte man sich 1 : 1, Torschütze: Alejandro König. Das einzige Gegentor der Vorrunde kassierte man in der Schlussminute.

In der Endrunde treffen sie auf den SC Neheim 1, SG Hövel/Beckum/Eisborn 1 und SG Balve/Garbeck 1.
 

19.11.2008   ·    E-Junioren

TuS Sundern E1 gewinnt gegen SG Mellen/Langenholthausen/Küntrop mit 6:2

Ein Freundschaftsspiel gegen die SG Mellen/Langenholthausen/Küntrop in Langenholthausen gewann die E 1 des TuS Sundern mit 6 : 2. Die Mannschaft kombinierte sehr gut und erspielte sich eine Vielzahl von Torchancen. Eine starke Leistung im Abwehrzentrum bot Matthias Erdelyi.

Torschützen: Calvin Lanza (2), Adrian Nobile (2), Philipp Blome und ein Eigentor von KüLaMe.
 

19.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E1 gewinnt gegen GW Amecke mit 14:2

In einem kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel gegen GW Amecke gewann die E 1 des TuS Sundern mit 14 : 2. Am Samstag, den 15. November 2008 absolviert die E 1ein weiteres Freundschaftsspiel gegen die SG Mellen/Langenholthausen/Küntrop in Langenholthausen. Anstoß ist bereits um 11:30 Uhr.
 

19.11.2008   ·    F-Junioren
TuS Sundern F1 gewinnt gegen DJK GW Arnsberg mit 5 : 1

Die Mannschaft des TuS Sundern reiste motiviert in Arnsberg an. Nach kurzem Aufwärmen begann das Spiel pünktlich und unsere Jungs gingen schon nach kurzer Zeit mit 1:0 nach einer brillanten Vorlage von Marco Forciniti durch Pascal Theile in Führung. Danach dachten die Sunderaner Jungs, sie hätten das Spiel bereits gewonnen und kassierten nach einem großem Abwehrfehler direkt den Anschlusstreffer. Bis zur Halbzeit hatten unsere Jungs Ihr Anfangs gut sortiertes Spiel nicht mehr im Griff.

In der Halbzeit musste Trainer Giovanni Forciniti etwas mit den Jungen Fußballern schimpfen. Aber der mit gekommene, von seiner Krankheit jedoch gezeichnete Trainer Giuseppe La Rocca, motivierte die Jungs und schickte sie mit dem Willen zum Sieg wieder aufs Feld. Es haben sich alle wahnsinnig gefreut Giuseppe zu sehen und freuen schon drauf das er hoffentlich bald wieder zusammen mit Giovanni die Mannschaft trainieren kann.

Unsere Jungs machten von Anfang an Druck und lieferten eine grandiose zweite Halbzeit ab.
Arnsberg hatte keine Chance mehr und verlor das Spiel mit 5:1.

2:1 Durch Marco Forciniti nach Vorlage von Gianluca La Rocca
3:1 Durch Gianluca La Rocca nach Vorlage von Pascal Theile
4:1 Durch Pascal Theile nach Vorlage von Marco Forciniti
5:1 Durch Pascal Theile
 

17.11.2008   ·    E-Junioren
E3 des TuS Sundern belegt beim NRW Hallenmaster den 8. Platz
Am Sonntag, dem 16.11.2008 nahm die E3 des TuS Sundern am NRW Hallenmaster teil, dass vom SV Dortmund Wickede veranstaltet wurde. Das Turnier fand im Soccer - Point in Dortmund Unna statt. Es wurde mit Rundumbande gespielt. Als einzige Jungjahrgangs-Mannschaft (1999) traf man auf Gegner, die einfach eine Nummer zu groß waren, sowohl in der Körpergröße als auch im Fußballerischen. Nach der Vorrunde, in der man 2 Siege und 1 Niederlage verbuchen konnte, kam man unter die 8 besten Mannschaften. Hier war aber dann die Ende der Fahnenstange. Die 3 Spiele der Endrunde wurden allesamt verloren, obwohl das letzte Spiel sehr umkämpft war. Dennoch war Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Man war angereist um neue Erfahrungen zu sammeln und das hatte man am Schluss allemal erreicht.

 
17.11.2008   ·    E-Junioren
Im ersten Spiel in der Meisterrunde traten die D 1 Juniorinnen des TuS Sundern stark ersatzgewächt ohne Auswechselspielerinnen auf den TuS Oeventrop. In den ersten zehn Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen, wobei Sundern die besseren Torchancen hatte, diese aber nicht verwerten konnte. Monise Kraft traf dann in der 13. Minute zur verdienten 1 : 0. Dies war gleich wie ein „Befreiungsschlag“. Nun ließen die Mädchen des TuS Sundern den Ball laufen und Monise Kraft traf in der 16. Minuten erneut zum 2 : 0. Der TuS Sundern war jetzt klar überlegen. Monise Kraft hatte in der 20. Minute das 3 : 0 auf den Fuß, welches aber durch die sehr starke Torfrau des TuS Oeventrop abgewehrt werden konnte. Victoria Thüsing schaltete am schnellsten, setzte nach und markierte das 3:0. Annika Eickelmann erhöhte zwei Minuten später auf 4:0. Nach der Halbzeit erhöhte Victoria Thüsing durch einen sehenswerten Direktschuss nach Eckstoß von Teresa Renzo auf 5:0. Teresa Renzo erhöhte in der 36. und 38. Minuten auf 6: 0 und 7:0. Das reichte den TuS Sundern noch nicht. Die Mädchen gaben keinen Ball verloren und erspielten sich durch sehr hohe Laufbereit und sehr schönen Spielzügen zahlreiche Torchancen. Maida Cosovic erzielte in der 42. Minute das 8:0. 2 Minuten später schoss Annika Eickelmann das 9:0 und wiederum zwei Minuten traf Annika Eickelmann erneut zum 10:0. Teresa Renzo markierte in der 50. Minuten durch einen sehenswerten Schuss aus ca. 18 Meter in den rechten Winkel das 11:0. Der TuS Oeventrop stellte sich jedoch nicht „hinterrein“, sondern spielte nach vorne. Die gut stehende Abwehr des TuS Sundern mit Jennifer Erdelyi und Nicole Hoffmann ließen jedoch kaum Chancen zu. Der TuS Oeventrop erspielte sich 2 – 3 Torchancen. Die beste Torchance vergaben die Oeventroperinnen in der 51. Minute. Der Schuss aus 10 Meter verfehlte nur knapp das Sunderner Tor. Die letzten 3 Tore fielen dann in zwei Minutentakt. Annika Eickelmann erzielte das 12: 0 in der 54. Minuten. Das 13 : 0 fiel nach Eckstoss durch ein Eigentor des TuS Oeventrop. Annika Eickelmann erzielt das letzte Tor des Tages und markierte hiermit den Endstand zum 14:0.

Aufstellung: Teresa Renzo (3), Jennifer Erdelyi, Nicole Hoffmann, Maida Cosovic (1), Annika Eickelmann (4), Victoria Thüsing (3), Monise Kraft (2), Eigentor (1)


 

17.11.2008   ·    B-Juniorinnen
U17 des TuS Sundern schlagen Bachum 4:1
Auch an diesem Spieltag konnten die B Juniorinnen des TuS Sundern mit einem 4:1 über den SV Bachum/Bergheim 3 Punkte einfahren. Dabei sahen die Aussichten nicht so gut aus. Katharina Schmidt, Lena Dembinski und Laura Dembinski gingen angeschlagen ins Spiel. Für eine frühe Führung sorgte Melissa Schmidt, die nach einer Ecke von Beriwan Welter zum 1:0 traf ( 6. Minute ). Linda Kroll erhöhte mit einem Schuss aus 15 Metern ins lange Eck auf 2:0 ( 21. Minute ). In der 38. Spielminute verkürzte der SV durch eine Unachtsamkeit auf 1:2. Auch nach der Pause blieb Sundern am Drücken. Mit einem klasse Kopfball hätte Linda Kroll fast das 3:1 gemacht. Bachums Torwart konnte gerade noch klären. Am Ende war es Beriwan Welter mit 2 Treffern zum 3:1 und 4:1 ( 56. und 61. Minute ) die das Spiel entschied. Bachums Torfrau konnte heute eine höhere Niederlage verhindern. Sunderns U 17 holte aus den letzten 3 Spielen 7 Punkte und 7:2 Tore und belegt den 3. Platz in der Kreisliga A. Lobenswert ist wieder einmal die tolle Defensivarbeit der Mannschaft und die Leistung unserer Torfrau Laura Richter, die in 3 Spielen nur 2 Gegentreffer zugelassen hat.
Aufstellung : Laura Richter , Katharina Schmidt , Beriwan Welter 2 , Linda Kroll 1 , Melissa Schmidt 1 , Lena Dembinski , ,Annalisa Thüsing , Linda Kuse , Johanna Günther , Lena Blome , Laura Dembinski , Tanja Teixeira , Jana Schmidt , Lisa Kampschulte
 
12.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E3 gelingt Revanche gegen GW Amecke E1 mit 4 :3

Am Samstag, dem 08.11.2008 standen sich wiederum die E3 des TuS Sundern und die E1 von GW Amecke gegenüber. In der Meisterschaftsrunde hatte sich die Mannschaft des TuS eine 6 : 0 Schlappe eingefahren. Das wollten die jungen Kicker des TuS Sundern nicht auf sich beruhen lassen. So traf man sich zu einem Freundschaftsspiel im Röhrtalstadion. Von Anfang an bemerkte man, dass dieses Spiel anders verlaufen würde. Es standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Der TuS ging mit 1 : 0 in Führung und hatte sogar Chancen den Vorsprung auszubauen. Aber die Amecker bekamen auf einmal mehr Spielanteile, so dass nach dem Ausgleich sogar die 1 : 2 Führung verdient war. Nun ging durch die Mannschaft des TuS Sundern ein Ruck. Die Spielanteile im Mittelfeld wurden erhöht und so ergaben sich eine Anzahl von Torchancen, die zu einer 4 : 2 Führung führten. Kurz vor Spielende verringerte GW Amecke auf einen 4 : 3 Endstand. Beide Trainer waren mit dem Spielverlauf zufrieden.
 

12.11.2008   ·    F-Junioren
TuS Sundern F2 spielt 2 : 2 gegen DJK GW Arnsberg

Am letzten Spieltag der Vorrunde spielte die F2 des TuS Sundern gegen DJK GW Arnsberg.

Ziemlich schnell kam der TuS auf dem Aschenplatz zurecht und ging in der 2. Minute durch Endrit Bytygi in Führung. Die Freude dauerte nicht lange und die DJK glich in der 8. Minute wegen einer Unachtsamkeit unserer Torfrau aus. In der zweiten Halbzeit wurde es spannend:

Der TuS verschießt einen 7m, kurz danach die Führung für Arnsberg, die aber Nils Latusek in ein 2:2 verwandeln konnte. So blieb es am Schluss bei einem gerechten Unentschieden.
 

10.11.2008   ·    C-Junioren
C-Jgd TUS Sundern 1- Westfalia Wickede 2:2 (1:2)

Die C- Jgd des TUS Sundern erholte sich nach der Auswärts Niederlage in Kaiserau gut und erkämpfte sich gegen den Tabellenzweite Westfalia Wickede ein verdientes 2:2. In der ersten Halbzeit machte Wickede das Spiel und führte zur Pause verdient mit 2:1. (Tor für Sundern Cagdas Akpinar )
In der zweiten Halbzeit machte das Team von den Trainern Uwe Hecking und Edgar Reinsch das Spiel und kam zum verdienten Ausgleich. (Tor zum 2:2 Dominik Reinsch) Der Tus spielte in folgender Aufstellung:

Jan Ries, Onur Akpinar, Timo Hecking, Denis Voca, Marlon Schmidt, Josef König Krölleke, Domenik Reinsch, Marcel Osebold, Harris, Nico Pieper, Cgdas Akpinar. ( Sedat Cirik, Andre Schulte, Philipp Drabowsky, Lukas Drölle )
Nicht dabei wegen Verletzung. ( Jasmin Muharemovic und Donato Matturo )

Im nächsten Spiel am 22 November ( Anstoß 14.15 Uhr) fährt der TUS nach Meschede zum SSV und kann sich bei einem Sieg im gesicherten Mittelfeld festsetzen.
 

10.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Auswahl der E2 und E3 gewinnt gegen U9 des VfL Bochum 9 :6

Die U9 des VFL Bochum musste erkennen, das im Sauerland auch Fußball gespielt wird.
Nach einer Einladung des VFL Bochum reiste eine Auswahl von E2 und E3 Spielern des TuS Sundern am 09.11.208 nach Bochum. Von Anfang an machte sich die körperliche Überlegenheit bemerkbar und so waren die Sunderaner für die Bochumer eine Nummer zu groß.
Da es sich um ein Freundschaftsspiel handelte wurden 3 Halbzeiten gespielt. Der TuS Sundern setzte auch spielerische Akzente, so dass der Sieg verdient war.
 

06.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E3 gewinnt in Balve mit 8 : 3

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel traf die E3 des TuS Sundern auf die E2 der SG Balve / Garbeck. Man spielte in Balve, da man das Heimrecht getauscht hatte, um den heimischen Trainingsablauf nicht zu stören. Die E3 fand relativ schnell zu ihrem Spiel und ging bis zur Halbzeit mit 3 : 1 in Führung. Auch in der 2. Halbzeit lies die TuS Mannschaft nichts anbrennen und erhöhte das Ergebnis auf den 8 : 3 Endstand. Der Sieg war verdient , fiel aber vielleicht etwas zu hoch aus.
Die Torschützen für Sundern waren:
Lars Widekind 2, Jonas Kampmann 2, Giuseppe Cotrufo, Aron Steinkemper, Norman Brink und Tim Hofstetter
 

06.11.2008   ·    E-Junioren
TuS Sundern E4 verliert gegen SSV Allendorf E2 mit 2 : 4

Auf Einladung von TuS Sundern reiste die E2 des SSV Allendorf ins Röhrtalstadion an. Man spielte gegen die E 4 des TuS Sundern. Die neu formierte E4 des TuS bemühte sich redlich, hatte aber in den entscheidenden Situationen des Spiels nicht das Durchsetzungsvermögen des Gegners. Besonders die quirligen Mädchen des SSV Allendorf machten es der Abwehrreihe des TuS sichtlich schwer. Der Sieg des SSV Allendorf ging somit in Ordnung.
Die Torschützen für Sundern waren:
Arjanit Morina und Julian Severin
 

03.11.2008   ·    A-Junioren
TuS Sundern - SG Langscheid-Hachen-Enkhausen 5 : 1 (3 :1)

In einer einseitigen Partie gewann Sundern völlig verdient. Pasquale Curcio erzielte in der ersten Hälfte zwischen der 19. und 34, M. einen lupenreinen Hattrick.

Mit dem Pausenpfiff konnte Langscheid nach einer Ecke verkürzen. Nach dem Wechsel sorgten Marcel Bruchhage per Kopf und wiederum Pasquale Curcio für den verdienten Sieg des verlustpunktfreien Tabellenführers Sundern.
 

29.10.2008   ·    F1
Starke Leistung von der F1 des Tus Sundern, der nach den letzen zwei spielen, auch das Nachhohlspiel gegen den Tus Oventrop gewinnt.
Beide Mannschaften zeigten starken Einsatz und ein faires Spiel, aber der Tus-Sundern konnte sich letztendlich durch das zweite Tor von Spielführer Marco Forciniti, für 4:3 durchsetzen.

Torschütze: 1 Noah Wachholz, 1 Marcel Scafarti, 2 Marco Forciniti.

28.10.2008   ·    B-Jugend
TuS Sundern - SV Brilon 3 : 2 ( 2 : 0)

Sundern ging in der 31,M verdient durch Fabian Schulte in Führung, welche Alex Majka durch ein schönes Solo in der 38,M ausbaute.
Ein sehenswerter Lupfer von wiederum Fabian Schulte mit dem Halbzeitpfiff haette die Vorentscheidung bringen können, leider ging der Ball ganz knapp drüber.
Nach der Halbzeit kam Brilon auf und erzielte in der 58,M durch einen Freistoss den Anschluss. Nur 2 Minuten später folgte der Ausgleich.
Danach war das Spiel verteilt. Es dauerte bis zur letzten Spielminute bis wiederum Fabian Schulte mit einem Abstaubertor nach einer Ecke den Siegtreffer schoss.

Es geht weiter aufwärts mit der Truppe von Willi Heimann.
 

28.10.2008   ·    D-Jugend
TuS Sundern - SSV Allendorf 6 : 0

Tore. Denis Mika,Nico Neumann, Leon Henkies, Adrian Möller, Alexander Teipel, Eigentor
 

28.10.2008   ·    Bambiniturnier
18.10.2008Bambiniturnier in Sundern

Am Samstag, den 18.10.2008 war der TuS Sundern Ausrichter der Bambinirunde, in deren die G- Jugend spielt.
Folgende Spielergebnisse wurden erreicht.

Sundern - Langscheid 3:0 Tore: Tonio Renzullo 2, Amir Kadri 1

Sundern - Stockum / Endorf 4:0 Tore: Renato Mameli 1, Laurin Bartsch 3

Sundern - Grevenstein 2:0 Tore: Laurin Bartsch, Amir Kadri

Sundern - Holzen 5:0 Tore: Daniel Lübke 1 / Laurin Bartsch 2 / Tonio Renzullo 1 / Renato Mameli 1

Die Bambinis überzeugten mit einer klassen Mannschaftsleistung, in der der TuS Torwart Anton Triwer als Mann des Tages genannt werde muss. Bei einem Torverhältnis von 14 : 0 eine tolle Darstellung.
 

27.10.2008   ·    E2-Jugend
TuS Sundern - Langscheid/Stemel/Hachen   13:2

Die Tore erzielten 4x Jan Padberg, 3x Maurizio Svarfarti, 2x Felix Severin, 1x Leon Maxander, 1x Fabian Grote, 2x Christian Hiebsch.

Das nach der bitteren Niederlage gegen die E3 hat sich die Mannschaft gut erholt und spielte tollen kombinierten Fußball mit schnellen Pässen. Der Torwart des La/St/Ha war in Topform und verhinderte eine höhere Niederlage gegen uns.
 

26.10.2008   ·    D-Juniorinnen
TuS Sundern 2 - GW Amecke 1 : 15

TuS D-Mädels 2 verlieren 15:1 gegen GW Amecke
Die 2. D-Mädchenmannschaft des TuS Sundern verlor gegen GW Amecke mit 15:1. Eine Niederlage, die in Ordnung geht aber leicht zu hoch ausgefallen ist.
Torfrau Julia Pötter zeigte eine starke Leistung und stellte sich trotz
verletzter Hand auch die 2.Halbzeit ins Tor!
Das Tor für den TuS schoss Aylin Gönünal.
Mit weiterhin reger Trainingsbeteiligung wird man auch irgendwann den ersten Sieg einfahren können.

Aufstellung: Julia Pötter, Jana Funke, Jana Drölle, Jacqueline Kuhl,
Caterina Fullone, Miriam Blome, Lisa-Marie Cirronis, Aylin Gönülal (1), Kim Schulte, Nena Tempel, Anna Leonie Kaiser, Franziska Sander, Lena Sander
 

26.10.2008   ·    D-Juniorinnen
Im letzten Spiel der „Findungsrunde“ trafen die beiden „Spitzenteams“ TuS Sundern 1 (12 Punkte; 51:0 Tore) und RW Mellen 1 (12 Punkte, 67:8 Tore) aufeinander.

Der TuS Sundern machte von Anfang an Druck. So ließ das erste Tor nicht lange auf sich warten. Victoria Thüsing erzielte in der 5. Minute das 1 : 0. Nur 3 Minuten später erhöhte ebenfalls Victoria Thüsing auf 2 : 0. Jetzt dominierte der TuS Sundern klar das Spiel und ließen den Ball laufen. Das 3:0 markierte Teresa Renzo durch einen Schuss aus 20 Metern (13. Minute). Annika Eickelmann erhöhte in der 17. Minuten auf 4:0. Nur 4 Minuten später erhöhte Teresa Renzo auf 5 : 0. Durch die läuferisch und kämpferisch sehr gute Leistung ließ zum Ende der ersten Halbzeit die Kraft ein bisschen nach. Mellen kam jetzt besser ins Spiel und erarbeitet sich drei gute Chancen, die jedoch durch die gut stehend Abwehr und der starken Torfrau Monise Kraft zunichte gemacht wurden. 2 Minuten vor der Halbzeit gelang Mellen jedoch das 5:1 durch einen unhaltbaren Schuß. Dies war der erste Gegentreffer in dieser Saison für den TuS Sundern. Nach der Halbzeit erwischte der TuS Sundern wieder den besseren Start und Victoria Thüsing erhöhte 3 Minuten nach Wiederanpfiff auf. 6:1. Mellen hielt zwar besser dagegen als in der ersten Halbzeit und ging energischer zum Ball. Dennoch war der TuS Sundern klar überlegen und erarbeitete sich noch viele Torchancen. Das 7:1 erzielte Victoria Thüsing (40. Minunte), 8:1 Annika Eickelmann (45. Minute), 9:1 Jennifer Erdely (52. Minute). Wie bereits zum Ende der ersten Halbzeit ließ die Kraft ein wenig nach. RW Mellen markierte in der 58. Minuten den 9 : 2 Endstand.

Aufstellung: Teresa Renzo (2), Johanna Engels, Nicole Hoffmann, Isabel Sroka, Lisa Tillmann, Monise Kraft , Victoria Thüsing (4), Annika Eickelmann (2), Maida Cosovic, Jennifer Erdely (1)
 

26.10.2008   ·    U17
U17 des TuS Sundern schlägt Mellen

TuS Sundern 3:1 RW Mellen
Für Sundern trafen : Beriwan Welter 2 , Linda Kroll 1

Mit diesem 3:1 Erfog über Rot Weiss Mellen rücken die B Juniorinnen des TuS Sundern in der Kreismeisterschaft Arnsberg auf Platz 3 vor .

Laura Richter , Linda Kuse , Melissa Schmidt , Linda Kroll1 , Beriwan Welter 2, Tanja Teixeira , Laura Dembinski , Lena Dembinski , Laura Richter , Katharina Schmidt , Lena Blome , Johanna Günther .
 

26.10.2008   ·    E-Jugend
TuS Sundern E3 verliert gegen GW Amecke E1 mit 6 : 0

Das hatte sich Trainer Klaus Hofstetter und Betreuer Franz Widekind anders vorgestellt.

Als Gastmannschaft trat man in Amecke gegen die E1 an. Von Anfang an kam die E3 nicht ins Spiel. Der Gegner, der ein sehr gute Leistung erbrachte, war über das ganze Spiel hinweg überlegen. Hinzu kam das die E3 des TuS Sundern erhebliche Probleme mit dem schweren Naturrasen hatte, aber das soll keine Entschuldigung sein. Man hatte am diesem Tag eine bessere Mannschaft vor sich, so dass der Sieg der Amecker voll und ganz in Ordnung ging. Nach dem Duschen waren sich die jungen Kicker aber einig, das können wir besser: Man wird am Samstag, dem 08.11.2008 Gelegenheit dazu haben, denn man trifft sich dann um 12.00 zu einem Freundschaftsspiel im Röhrtalstadion.
 

23.10.2008   ·    A-Jugend
Kreispokal Halbfinale A-Jugend
TuS Sundern - SV Hüsten 09 2 :
2 (2:1) 3:3 7 :8 Nach Elfmeter

Ein Klassespiel, wo es an nichts fehlte, typisch Pokal.

Der Bezirksligist Hüsten 09 ging nach einem schönen Konter in der 13,M. in Führung. Danach dominierte der Kreisligist Sundern und kam verdient nach einen tollen Einzelleistung durch Pasquale Curcio in der 19,M. zum Ausgleich. In der 33,M gelang Marcel Bruchhage der verdiente Führungstreffer. Nach der Halbzeit kam Hüsten stärker auf , aber es gelang nur durch einen Foulelfmeter in der 66,M. der Ausgleich. Sundern vergab noch 2 gute Chancen in der Schlussphase.

In der Verlängerung ging Sundern erneut durch einen Freistoss von Orcun Akpinar in Front. Hüsten konnte noch ausgleichen, so das es zum Elfmeterschiessen kam.

Sichere Schützen auf beiden Seiten . Der allerletzte Elfer von Sundern traf leider nur den Pfosten, so dass Hüsten glücklich ins Finale einzog.

Ein Klassennunterschied war im ganzen Spiel nicht zu sehen.
 

22.10.2008   ·    E-Jugend
TuS Sundern E4 verliert gegen SV Bachum / Bergheim 1 : 3

Am Freitag, dem 17.10.2008 bestritt die neu gestaltete E4 des Sundern ihr erstes Freundschaftsspiel gegen die E2 des SV Bachum / Bergheim. Das Spiel war sehr ausgeglichen, aber bei den jungen Kickern des TuS Sundern spielten die Nerven vor dem gegnerischen Tor nicht mit. Trotzdem war es eine tolle Leistung dieser jungen Truppe. 
Torschütze für Sundern war Shivan Akdag.
Aufgrund der hohen Spieleranzahl in der E3 beschloss Trainer Klaus Hofstetter diese E4 zu gründen. Es soll einfach gewährleistet sein, dass alle Kinder zum Spielen kommen. Mann hat die E4 im kommenden Jahr zur Meisterschaftsrunde angemeldet. Wünschen wir diesen jungen Kickern viel Erfolg!
 
22.10.2008   ·    Hallenfußballkreismeisterschaft
C-Junioren - Allgemein Aktuell*_
C.-Junioren Hallenfußballkreismeisterschaft -
Änderung: Aus organisatorischen Gründen musste eine Änderung der Grupppeneinteilung der C.-Junioren Hallenkreismeisterschaft vorgenommen werden.
aus Gruppe B wird Gruppe E
aus Gruppe E wird Gruppe B
Diese Änderung wurde auf Antrag des SC Neheim vorgenommen, da am 25.01.08 ein großes C.-Junioren-Turnier beim SC Neheim durchgeführt wird. Mit dieser Veröffentlichung bzw. der Veröffentlichung auf der Homepage des Fußballkreises Arnsberg gilt diese Veränderung als amtlich angesetzt und die Jugendleiter werden gebeten diese neue Einteilung an die Trainer bzw. Betreuer weiter zu leiten.
Ich mache bei dieser Gelegenheit darauf aufmerksam, dass weitere Änderungen nicht mehr vorgenommen werden können.

C.-Junioren Staffelleiter
Egbert Berghoff
 

21.10.2008   ·    B Jugend Bezirksliga
RW Lüdenscheid : TuS Sundern 1 : 5 ( 1 : 2 )

Man konnte es unserm Spiel sofort anmerken, dass die drei Langzeitverletzten wieder an Bord waren, den wir haben von Anfang an das Spiel bestimmt und auch in der Höhe verdient gewonnen.

Da wir besonders in der ersten Hälfte noch drei, vier Hochkaräter ausgelassen haben, war RW Lüdenscheid mit dem 5 : 1 noch gut bedient.

Torschützen für den TuS Sundern:
Alexander Maika 3x
Mats Mühle 1x
Eigentor 1x
 

20.10.2008   ·    C Jugend
C - Junioren Bezirksliga
TuS Sundern - ASSV Letmathe 10 : 2 (3 : 1)

Nach anfänglichem Rückstand in der 13, M . kann Sundern besser ins Spiel und glich in der 21. M. aus durch Cagdas Akinpar. Nico Pieper brachte Sundern durch 2 Treffer in der 27,M + 34. M. vor der Halbzeit in Front. Nach dem Wechsel kamen die nun dominierenden Sunderaner in regelmässigen Abstaenden zu ihren Treffern durch Josef König-Kröllcke, Pieper,Donato Matturo, eine lupenreinen Hattrick von Onur Akpinar innnerhalb von 7 Minuten sowie einen Freistoss von Domink Reinsch

D - Junioren
TuS Vosswinkel - TuS Sundern 0 : 3
Tore Sundern: Noah Schulz, Alexander Lübke, Nico Neumann
 

19.10.2008   ·    F Jugend
TuS Sundern F2 verliert gegen TuRa Freienohl mit 2 :3

8:3 hätte die F2 des Tus Sundern gegen die Mannschaft des Tura Freienohl gewinnen können, wenn das Wörtchen wenn nicht wär.
Aber alles der Reihe nach! Schon von Anfang an leicht geschwächt trat der Tus Sundern an. Ohne Trainer Uwe Schmidt musste die Mannschaft zum Spiel antreten. Trainer Uwe liegt im Dortmunder Krankenhaus und musste sich einer Operation unterziehen lassen.

Das Spiel begann im Tobabo! Die Spieler fanden Ihre Positionen erst nicht so recht und bekamen dadurch direkt zwei Tore der Gegnerischen Mannschaft reingedrückt. Doch dann bekam der Tus sich in den Griff und legte dank Julian Kapune zum 2:1 nach. Kurz drauf machte David Börger nach tollem Kombinationsspiel mit Richard Weigand das 2:2. Leider traf der Tura Freienohl kurz vor Halbzeit noch zum 3:2.

In der Halbzeit wurden die Positionen nochmals klar festgelegt und so begann die zweite Halbzeit recht gut für den Tus. Sie hatten die Freienohler Mannschaft komplett im Griff. In den 20 Minuten hatte der Tura Freienohl kaum noch eine Chance den Ball in die Sunderaner Feldhälfte zu bekommen. Die Sunderaner machten Flanken und Torschüsse. Doch kein Schuss sollte mehr treffen. David Börger: Latten-Schuss Richard Weigand: 4 Schüsse, davon 3 nur Millimeter am Tor vorbei. Julian Kapune: Schuss wurde gehalten.

Wie gesagt: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär.

Auch dieses Wochenende hat es nicht sollen sein. Noch einen super lieben Gruss nach Dortmund zu Trainer Uwe. Gute Besserung!
 

19.10.2008   ·    E Jugend
TuS Sundern E3 schlägt TuS Sundern E2 mit 8 : 4

Am Samstag , dem 18.10.2008 standen sich die E3 und die E2 des TuS Sundern in einem Meisterschaftsspiel gegenüber. Beide Mannschaften hatten bis dato noch kein Spiel verloren. Alles deutete auf ein hochklassiges Spiel hin, das sich auch bestätigte. Die erste Halbzeit war an Spannung nicht zu überbieten. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Die E3 ging mit 1: 0 in Führung, aber kurze Zeit später glich die E2 aus. Wiederum gelang der E3 die Führung zum 2 : 1. Kurz vor der Halbzeit glich die E2 zum 2 : 2 aus. Mann ging mit dem Unentschieden in die Pause. Nach dem die E3 mit 3 : 2 zum wiederholten Male in Führung ging, holte die E2 zum Doppelschlag aus und ging ihrerseits mit 3 : 4 in Führung. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide. Nachdem die E3 zum zum 4 : 4 ausglich, spielte sie sich in einen Rausch. Innerhalb von Minuten ging man mit 7 : 4 in Führung. Die E2 war sichtlich geschockt. Ebenfalls war die konditionelle Verfassung der E3 besser, so dass sie noch zum 8 : 4 Endstand erhöhte. Der Sieg der E3 war verdient, fiel aber in der Höhe zu hoch aus.

Torschützen E3 : Lars Widekind (3), Tim Hofstetter (2), Norman Brink, Jonas Kampmann, Marc Blome - Drees

Torschützen E2 : Maurizio Scarfati (2), Felix Severin, Jan Padberg
 

13.10.2008   ·    D1 Juniorinnen
Auch im 4. Meisterschaftsspiel blieben die D 1 – Juniorinnen des TuS Sundern ohne Gegentor. Die Mädchen hatten anfangs Probleme mit den Rasenplatz in Amecke und kamen nicht gut ins Spiel. Zudem standen die Amecker Mädchen sehr defensiv. Sundern machte das Spiel breit und erbreitete sich hierdurch viele Torchancen. Die meisten Tore sind dann sehr schön von der Abwehr über Mittelfeld und Sturm herausgespielt worden. Am Ende hießt den dann 0 : 8.
Im letzten Spiel der „Findungsrunde“ spielt der TuS Sundern am 25.10.2008 um 16.15 Uhr im Röhrtalstadtion gegen RW Mellen 1, die auch noch kein Spiel verloren haben.

  

Aufstellung: Teresa Renzo (3), Johanna Engels, Nicole Hoffmann, Isabel Sroka, Lisa Tillmann, Monise Kraft (2), Victoria Thüsing, Annika Eickelmann (3), Maida Cosovic
 

13.10.2008   ·    E1 Jugend
E1-Jugend TuS Sundern gewinnt SoccerJam -- Turnier in Paderborn

Im ersten Gruppenspiel gegen den SV Heide Paderborn E1 gewann der TuS Sundern nach einem hochklassigen und kraftbetonten Spiel mit 6 : 4. Es folgen Siege gegen den TuS Wewelsburg mit 11 : 0, BW Dedinghausen mit 8 : 0 und SuS Bad Westernkotten mit 6 : 3, so dass die Mannschaft ohne Punktverlust das Endspiel erreichte. Im Endspiel wurde der BSV Müssen mit 8 : 2 besiegt.

Alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Von Links hintere Reihe: Angelo Lanza, Fabio De Luca, Lorenz Kaiser, Matthias
Erdelyi, Eres Aydin, Calvin Lanza, Jürgen Graf.
Von Links vordere Reihe: Alejandro König, Francesco Curcio, Lukas Manske, Adrian Nobile, und TW Florian Laqua.

 

13.10.2008   ·    E1
TuS Sundern E1 gewinnt gegen E1 des VfB Kirchhellen mit 8:1

In einem kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel gegen den VfB Kirchhellen, der in den Herbstferien ein Trainingslager in der Willi-Weyer-Schule in Hachen absolvierte gewann die E1 des TuS Sundern mit 8 : 1. Die Torschützen: Adrian Nobile (4), Lukas Manske, Lorenz Kaiser, Fabio De Luca und Andreas Kehoyoglou.
 

12.10.2008   ·    B Juniorinnen Spielergebnisse
Freundschaftsspiel am 11.10.2008
TuS Sundern 4:0 FC Cobbenrode
Tore : Melissa Schmidt 2 , Beriwan Welter und Lisa Kampschulte

Meisterschaft am 12.10.2008
SV Arnsberg 0:0 TuS Sundern

Foto : Trainer Ralf Schmidt , Linda Kuse , Melissa Schmidt , Liane Wiglinghoff , Linda Kroll , Beriwan Welter , Tanja Teixeira .
Lisa Kampschulte , Laura Dembinski , Lena Dembinski , Laura Richter , Katharina Schmidt , Annalisa Thüsing , Jana Schmidt
 

12.10.2008   ·   TuS Sundern E3 gewinnt gegen E1 der SG Langscheid /Hachen/ Stemel mit 4:2
Am Samstag, dem 11.10.2008 standen sich die E3 des TuS Sundern und die E1 der Spielgemeinschaft Langscheid/Hachen/Stemeln in einem Freundschaftsspiel gegenüber. Wie erwartet zeigte sich die Mannschaft der Spielgemeinschaft als schwerer Gegner, dennoch ging die E3 des TuS mit Toren von Norman Brink und Jonas Kampmann mit 2 : 0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit verkürzte die Mannschaft aus Langscheid auf 2 : 1. Nach der Pause machte der Gegner mächtig Druck und kam zum Ausgleich. Nun war die E3 an der Reihe. Mit 2 wunderschönen Kombinationen erhöhte der TuS durch Tore von Lars Widekind und Alex Beckmann auf 4 : 2. Besonders muss am Schluss die wirklich tolle Leistung des TuS Keeper Kai Blome - Drees genannt werden. Mit wirklich tollen Paraden brachte er die Stürmer des Gegners zum Verzweifeln, so dass er am Ende des Spiels als bester Mann des Tages das Spielfeld verlies.
 
06.10.2008   ·   TuS Sundern E3 aktuell
Am kommenden Samstag, dem 11.10.2008 um 12.00 Uhr absolviert die E3 des TuS Sundern ein Freundschaftspiel gegen die E1 der SG Langscheid / Hachen / Stemel. Austragungsort ist das Röhrtalstadion in Sundern.
 
04.10.2008   ·   Pokalspiele A-B-D- Jugend
Die A – Jugend des TuS Sundern trifft im Halbfinale des Kreispokals daheim am Mittwoch ,22,10,08 auf den Bezirksligisten SV Hüsten 09. Im Viertelfinale siegte Sundern daheim gegen Tura Freienohl klar mit 4 : 0 .

Die B – Jugend des TuS Sundern trifft im Halbfinale des Kreispokals daheim am Mittwoch den 15,10,08 auf Tura Freienohl. Im Viertelfinale trat die SG Balve-Garbeck leider nicht an, so dass Sundern kampflos weiter kam.

Die D – Jugend des TuS Sundern unterlag im Viertelfinale daheim gegen den klassenhöheren SC Neheim mit 0 : 5 . In der ersten Halbzeit konnte Sundern das Spiel offen gestalten und man hatte 2 gute Chancen. Mit 0 . 0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Wechsel war Neheim deutlich überlegen und kam in regelmässigen Abständen zu den Toren.
 

04.10.2008   ·   Hallenkreismeisterschaft 2008/09 Junioren
27.09.2008 - 15:10 Die Termine der Hallenkreismeisterschaften 2008/09 sind wie folgt festgelegt !

C-Junioren: Vorrunden 24. und 25.Januar 2009 und die Endrunde am 01.Februar 2009 !
D-Junioren:Vorrunde 17.und 18.Januar 2009 die Endrunde wird am 31.Januar 2009 ausgetragen.
Beide Turniere werden in der Sporthalle Am Schulzentrum in Balve ausgetragen. Teilnehmer sind alle Mannschaften die in diesen Altersklassen zum Spielbetrieb gemeldet sind !
 
28.09.2008   ·   Berichte vom Wochenende
Bambiniturnier in Langscheid 27.09.08
Sundern - Grevenstein 5:0 Tore: Amir Kadri 2 / Daniel Lübke 2 / Tonio Renzullo1
Sundern - Langscheid 1:1 Gut das Amir Kadri noch das 1:1 schoss, dadurch reichte es zu einem Unentschieden
Sundern - Stockum./Endorf 3:0 Tore: Amir Kadri 2 / Renato Mameli 1
Sundern - Holzen 2:0 Tore: Tonio Renzullo und Daniel Lübke
Die anderen Spieler am diesem Spieltag: Anton Triwer / Ben Pingel / Luca Hollmann / Luka Pavic / Nicolai Lang /Raoul Diljaj

TuS Sundern F2 gegen SV Bachum / Bergheim 1 :5
Die erste Halbzeit war nicht so gut für den TuS! Das Spiel war nicht richtig in den Griff zu bekommen und somit stand es zur Halbzeit 3:0 für Bachum! Die zweite Halbzeit fing super an! Der TuS blitzte auf und David Börger schoss nach einer brillanten Vorlage von Max Bierhoff das 3:1. Zum guten Schluss allerdings verlor der TuS noch durch zwei Eigentore 5:1! Leider sollte es auch dieses Mal nicht klappen!

E3 des TuS Sundern gewinnt gegen SG Hachen /Langscheid/Stemel mit 6:2
Auch am 6. Spieltag verlies die E3 des TuS Sundern als Sieger den Fußballplatz. Mit 6: 2 wurde die Spielgemeinschaft aus Hachen/Langscheid/Stemel besiegt. Durch die Herbstferien war der Einsatzkader der E3 stark geschrumpft, sodass nur 7 Feldspieler zu Verfügung standen. Beide Torhüter waren ebenfalls durch Urlaubsreisen nicht anwesend.
Dennoch brachten die Spieler des TuS Sundern durch eine tolle kämpferische Leistung den Sieg nach Hause. Die Tore für Sundern schossen 3 x Aaron Steinkemper, 2 x Alex Beckmann und 1 x Jonas Kampmann. Am Samstag, dem 18.10.2008 kommt es dann zum vereinsinteren Derby zwischen der E2 und E3 des TuS Sundern. Beide Mannschaften sind in der Meisterschaftsrunde noch ungeschlagen, so dass für ein tolles Fußballspiel alle Vorhaussetzungen gegeben sind.
 

26.09.2008   ·   G-Jugend
06.09.2008 in Grevenstein
Sundern -Langscheid 4:1
Sundern-Grevenstein 2:0
Sundern-Stockum/Endorf 4:0
Holzen hat nicht teilgenommen
Amir Kadri hat alle 10 Tore geschossen.

13.09.2008 in Holzen
Sundern-Landscheid 5:1
Sundern-Stockum 3:0
Sundern-Holzen 6:0
Sundern Grevenstein 2:0
Renato Mameli schoss seine ersten 3 Tore im Turnier. Weitere Tore schossen Amir
Kadri,Laurin Bartsch und Tonio Renzullo.

20.09.2008 in Endorf
Sundern-Stockum 4:0
Sundern-Holzen 2:1
Sundern-Grevenstein 3:2
Sundern-Langscheid 3:0

Obwohl die G-Jugend des TuS Sundern gegen Holzen eine Woche zuvor mit 6:0 gewann ,zeigten sich die Holzener diesmal ebenbürtig. Amir Kadri schoss in der letzte Sekunde das Siegestor .
Gegen Grevenstein lagen wir zum ersten mal zurück. Sofort nachdem Anstoß fiel das
1:O.Wegen eines Handspiel bekam die Mannschaft aus Grevenstein einen Strafstoß und erhöhte auf 2:0
Nach dem 2:1 Anschlusstreffer keimte Hoffnung auf. Durch den Ausgleich wurde die Partie dann richtig spannend. Kurz vor Schluss erzielte der TuS Sundern das entscheidende Siegtor zum 3:2 Endstand.
Torschützen:Amir Kadri, Daniel Lübke, Laurin Bartsch, Renato Mameli
 

21.09.2008   ·   Berichte vom Wochenende
E3 des TuS Sundern gewinnt in Beckum 9 : 4
Am Samstag, dem 20.09.2008 war die E3 zum Meisterschaftsspiel in Beckum eingeladen.
Man spielte gegen die E2 der SG Eisborn /Beckum /Hövel. Die Mannschaft des TuS Sundern zeigte eine wirklich gute Leistung und so fielen die Tore zwangsläufig. Zur Halbzeit stand es 4 : 0 für die Kicker des TuS Sundern. Auch in der zweiten Halbzeit setzen die Spieler die E3 nach und erhöhten auf 7 : 0. Durch ein paar Unachtsamkeiten erzielten die Spieler der Spielgemeinschaft Eisborn /Beckum Hövel ihre 4 Anschlusstore, wobei die E3 des TuS Tor Nummer 8 und 9 schossen. Der Trainer Klaus Hofstetter war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Man hatte erstmalig bei der Auswechslung ein Rotationsverfahren angewendet. Hierbei wurde die komplette Sturmreihe ausgewechselt. Die Abwehrreihe rückte in den Sturm nach und die 3 neuen Spieler bildeten die neue Abwehrreihe. Diese Taktik wurde im 10 Minuten Rhythmus wiederholt. Dadurch soll gewährleistet werden, das jeder Spieler einmal eine Position im Sturm bekommt. Betreuer Franz Widekind war mit der erstmaligen Ausführung der Rotation auch sichtlich zufrieden und meinte: "Klasse, dass hat für das erste Mal toll geklappt."
Torschützen für Sundern waren 2 x Aaron Steinkemper, 1 x Tim Hofstetter, 3 x Alex Beckmann, 1 x Jonas Kampmann, 1 x Lars Widekind, 1 x Norman Brink.

Tus Sundern F2 gegen Herdringen 2
Spielausgang: 1:5 für Herdringen.
Die Jungs haben die erste Halbzeit Spitze hinter sich gebracht. Spitzentor von Richard Weigand zum 1:0. Kurz drauf der Ausgleich der Herdringer Mannschaft. Somit sind die Mannschaften 1:1 in die Halbzeitpause gegangen. In der zweiten Hälfte ging es eigentlich gut weiter. Trotzdem stand es nach wenigen Minuten 1:2 für Herdringen. Nach einem Foul an Max Bierhoff gab es Elf Meter für Sundern, den Maurice Reinsch leider nicht verwandeln konnte. Dann lies die Kondition der kleinen Fussballer aus Sundern in den letzten 10 Minuten dermaßen nach, daß Sie ein Tor nach dem anderen nicht mehr verhindern konnten. Somit gewann die Mannschaft aus Herdringen 5:1.

Ergebnis vom Meisterschaftsspiel unserer E 2 Jungend gegen Kü/La/Me endete 10:2 für uns.
Unsere Jungs waren von Anfang an überlegen, obwohl wir nur mit 7 Spieler antraten. Heute fehlte unser Mittelfeldspieler Jan Padberg .
Die Tore erzielten: 3x Maurizio Scarfrti, 3x Felix Severin, 2x Fabian Grote, 1x Lorenz Kruse, 1x Maximilian Scarfarti

D Junioren
TuS Sundern 1 - TuS Oeventrop1 2 : 1 (1:0)
Sundern dominierte im Spitzenspiel die erste Hälfte und ging verdient in der 28 M.in Front durch einen satten Weitschuss unter die Latte von Rene Diederich. Nach dem Wechsel erhöhte Phillip Grabowski in der 41, M. nach einem Konter auf 2 : 0. Die Gäste kamen nur noch zum Anschlusstreffer in der 46 M. Sundern eroberte damit die Tabellenführung

B - Jugend Bezirksliga
TuS Sundern - SF Oestrich 0 :1 (0 : 1)
In einer ausgeglichnen Partie ging der Gast aus Oestrich in der 21, M nach einer weiten Flanke in Führung. Vor dem Wechsel konnte sich Sundern keine nennenswerten Chancen herausspielen. In der 2, Hälfte machte Sundern mehr Druck ,aber leider ohne zählbaren Erfolg . Lennard Schumacher traf mit einem Freistoss aus 40 Metern nur die Latte des Oestricher Tores. Sundern fightete bravorös, wurde leider nicht belohnt.

TuS Sundern D1 – TuS Sundern D2
Im 3. Meisterschaftsspiel traten nun die D1 gegen D2 Juniorinnen des TuS Sundern an. In einem sehr fairen Spiel gewannen die D 1 Juniorinnen gegen die D 2 Juniorinnen mit 18 : 0.
Aufstellung D1:
Aufstellung (D1): Monise Kraft (2), Nicole Hoffmann (1), Lisa Tillmann(1), Teresa Renzo (1), Isabel Sroka (2), Johanna Engels (2), Maida Cosovic (3), Annika Eickelmann (1), Victoria Thüsing (6) , Jennifer Erdelyi (2)
Aufstellung D 2:
Jana Funke, Kim Schulte, Jacqueline Kuhl, Lena Sander, Franziska Sander, Caterina Fullone, Lisa-Marie Cirronis, Annaleonie Kaiser, Paul Keggenhoff, Sophie Kampschulte, Julia Pötter, Barbara Teixeira,

 

18.09.2008   ·   D1 Mädchen
D1 Mädchen weiter auf Erfolgskurs

Auch im 2. Meisterschaftsspiel gegen den SSV Küntrop waren die Sunderaner Mädchen ihrem Gegner überlegen. Das Spiel verlief fast komplett vor dem Küntroper Tor, hier ließen die Sunderaner noch einige Chancen drin stecken. Trotzdem endete das Spiel mit einem verdienten 15:0.

Aufstellung:
Nicole Hoffmann, Lisa Tillmann (1), Monise Kraft (2 ½), Teresa Renzo, Isabel Sroka, Johanne Engels (2), Maida Cosovic (4), Annika Eickelmann (3), Victoria Thüsing(2 ½), Jennifer Erdelyi,


 

14.09.2008   ·   E3
TuS Sundern E3 gewinnt gegen SG Mellen / Langholthausen / Küntrop E2 mit 6 : 4

Am Samstag , dem 13.09.08 hatte die E3 des TuS Sundern die E2 der Spielgemeinschaft von Mellen, Langholthausen und Küntrop zu Gast. In einem teilweise spannendem Spiel setzte sich die E3 des TuS Sundern mit 6 : 4 durch. Der beste Spieler des Tages war auf Seiten des TuS Sundern Alexander Beckmann. Er krönte seine Leistung mit 4 eigenen Toren. Die weiteren Tore für Sundern erzielten Aaron Steinkemper und Tim Hofstetter.
Die E3 wird aufgrund der hohen Anzahl von Spielern eine inoffizielle E4 bilden, damit gewährleiste wird, dass alle Spieler des Jahrganges 99 zum Zuge kommen. Es werden regelmäßig Freundschaftsspiele für diese jungen Kicker absolviert.

 

13.10.2008   ·    D1 Juniorinnen
Auch im 4. Meisterschaftsspiel blieben die D 1 – Juniorinnen des TuS Sundern ohne Gegentor. Die Mädchen hatten anfangs Probleme mit den Rasenplatz in Amecke und kamen nicht gut ins Spiel. Zudem standen die Amecker Mädchen sehr defensiv. Sundern machte das Spiel breit und erbreitete sich hierdurch viele Torchancen. Die meisten Tore sind dann sehr schön von der Abwehr über Mittelfeld und Sturm herausgespielt worden. Am Ende hießt den dann 0 : 8.
Im letzten Spiel der „Findungsrunde“ spielt der TuS Sundern am 25.10.2008 um 16.15 Uhr im Röhrtalstadtion gegen RW Mellen 1, die auch noch kein Spiel verloren haben.

  

Aufstellung: Teresa Renzo (3), Johanna Engels, Nicole Hoffmann, Isabel Sroka, Lisa Tillmann, Monise Kraft (2), Victoria Thüsing, Annika Eickelmann (3), Maida Cosovic
 

13.10.2008   ·    E1 Jugend
E1-Jugend TuS Sundern gewinnt SoccerJam -- Turnier in Paderborn

Im ersten Gruppenspiel gegen den SV Heide Paderborn E1 gewann der TuS Sundern nach einem hochklassigen und kraftbetonten Spiel mit 6 : 4. Es folgen Siege gegen den TuS Wewelsburg mit 11 : 0, BW Dedinghausen mit 8 : 0 und SuS Bad Westernkotten mit 6 : 3, so dass die Mannschaft ohne Punktverlust das Endspiel erreichte. Im Endspiel wurde der BSV Müssen mit 8 : 2 besiegt.

Alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Von Links hintere Reihe: Angelo Lanza, Fabio De Luca, Lorenz Kaiser, Matthias
Erdelyi, Eres Aydin, Calvin Lanza, Jürgen Graf.
Von Links vordere Reihe: Alejandro König, Francesco Curcio, Lukas Manske, Adrian Nobile, und TW Florian Laqua.

 

13.10.2008   ·    E1
TuS Sundern E1 gewinnt gegen E1 des VfB Kirchhellen mit 8:1

In einem kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel gegen den VfB Kirchhellen, der in den Herbstferien ein Trainingslager in der Willi-Weyer-Schule in Hachen absolvierte gewann die E1 des TuS Sundern mit 8 : 1. Die Torschützen: Adrian Nobile (4), Lukas Manske, Lorenz Kaiser, Fabio De Luca und Andreas Kehoyoglou.
 

12.10.2008   ·    B Juniorinnen Spielergebnisse
Freundschaftsspiel am 11.10.2008
TuS Sundern 4:0 FC Cobbenrode
Tore : Melissa Schmidt 2 , Beriwan Welter und Lisa Kampschulte

Meisterschaft am 12.10.2008
SV Arnsberg 0:0 TuS Sundern

Foto : Trainer Ralf Schmidt , Linda Kuse , Melissa Schmidt , Liane Wiglinghoff , Linda Kroll , Beriwan Welter , Tanja Teixeira .
Lisa Kampschulte , Laura Dembinski , Lena Dembinski , Laura Richter , Katharina Schmidt , Annalisa Thüsing , Jana Schmidt
 

12.10.2008   ·   TuS Sundern E3 gewinnt gegen E1 der SG Langscheid /Hachen/ Stemel mit 4:2
Am Samstag, dem 11.10.2008 standen sich die E3 des TuS Sundern und die E1 der Spielgemeinschaft Langscheid/Hachen/Stemeln in einem Freundschaftsspiel gegenüber. Wie erwartet zeigte sich die Mannschaft der Spielgemeinschaft als schwerer Gegner, dennoch ging die E3 des TuS mit Toren von Norman Brink und Jonas Kampmann mit 2 : 0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit verkürzte die Mannschaft aus Langscheid auf 2 : 1. Nach der Pause machte der Gegner mächtig Druck und kam zum Ausgleich. Nun war die E3 an der Reihe. Mit 2 wunderschönen Kombinationen erhöhte der TuS durch Tore von Lars Widekind und Alex Beckmann auf 4 : 2. Besonders muss am Schluss die wirklich tolle Leistung des TuS Keeper Kai Blome - Drees genannt werden. Mit wirklich tollen Paraden brachte er die Stürmer des Gegners zum Verzweifeln, so dass er am Ende des Spiels als bester Mann des Tages das Spielfeld verlies.
 
06.10.2008   ·   TuS Sundern E3 aktuell
Am kommenden Samstag, dem 11.10.2008 um 12.00 Uhr absolviert die E3 des TuS Sundern ein Freundschaftspiel gegen die E1 der SG Langscheid / Hachen / Stemel. Austragungsort ist das Röhrtalstadion in Sundern.
 
04.10.2008   ·   Pokalspiele A-B-D- Jugend
Die A – Jugend des TuS Sundern trifft im Halbfinale des Kreispokals daheim am Mittwoch ,22,10,08 auf den Bezirksligisten SV Hüsten 09. Im Viertelfinale siegte Sundern daheim gegen Tura Freienohl klar mit 4 : 0 .

Die B – Jugend des TuS Sundern trifft im Halbfinale des Kreispokals daheim am Mittwoch den 15,10,08 auf Tura Freienohl. Im Viertelfinale trat die SG Balve-Garbeck leider nicht an, so dass Sundern kampflos weiter kam.

Die D – Jugend des TuS Sundern unterlag im Viertelfinale daheim gegen den klassenhöheren SC Neheim mit 0 : 5 . In der ersten Halbzeit konnte Sundern das Spiel offen gestalten und man hatte 2 gute Chancen. Mit 0 . 0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Wechsel war Neheim deutlich überlegen und kam in regelmässigen Abständen zu den Toren.
 

04.10.2008   ·   Hallenkreismeisterschaft 2008/09 Junioren
27.09.2008 - 15:10 Die Termine der Hallenkreismeisterschaften 2008/09 sind wie folgt festgelegt !

C-Junioren: Vorrunden 24. und 25.Januar 2009 und die Endrunde am 01.Februar 2009 !
D-Junioren:Vorrunde 17.und 18.Januar 2009 die Endrunde wird am 31.Januar 2009 ausgetragen.
Beide Turniere werden in der Sporthalle Am Schulzentrum in Balve ausgetragen. Teilnehmer sind alle Mannschaften die in diesen Altersklassen zum Spielbetrieb gemeldet sind !
 
28.09.2008   ·   Berichte vom Wochenende
Bambiniturnier in Langscheid 27.09.08
Sundern - Grevenstein 5:0 Tore: Amir Kadri 2 / Daniel Lübke 2 / Tonio Renzullo1
Sundern - Langscheid 1:1 Gut das Amir Kadri noch das 1:1 schoss, dadurch reichte es zu einem Unentschieden
Sundern - Stockum./Endorf 3:0 Tore: Amir Kadri 2 / Renato Mameli 1
Sundern - Holzen 2:0 Tore: Tonio Renzullo und Daniel Lübke
Die anderen Spieler am diesem Spieltag: Anton Triwer / Ben Pingel / Luca Hollmann / Luka Pavic / Nicolai Lang /Raoul Diljaj

TuS Sundern F2 gegen SV Bachum / Bergheim 1 :5
Die erste Halbzeit war nicht so gut für den TuS! Das Spiel war nicht richtig in den Griff zu bekommen und somit stand es zur Halbzeit 3:0 für Bachum! Die zweite Halbzeit fing super an! Der TuS blitzte auf und David Börger schoss nach einer brillanten Vorlage von Max Bierhoff das 3:1. Zum guten Schluss allerdings verlor der TuS noch durch zwei Eigentore 5:1! Leider sollte es auch dieses Mal nicht klappen!

E3 des TuS Sundern gewinnt gegen SG Hachen /Langscheid/Stemel mit 6:2
Auch am 6. Spieltag verlies die E3 des TuS Sundern als Sieger den Fußballplatz. Mit 6: 2 wurde die Spielgemeinschaft aus Hachen/Langscheid/Stemel besiegt. Durch die Herbstferien war der Einsatzkader der E3 stark geschrumpft, sodass nur 7 Feldspieler zu Verfügung standen. Beide Torhüter waren ebenfalls durch Urlaubsreisen nicht anwesend.
Dennoch brachten die Spieler des TuS Sundern durch eine tolle kämpferische Leistung den Sieg nach Hause. Die Tore für Sundern schossen 3 x Aaron Steinkemper, 2 x Alex Beckmann und 1 x Jonas Kampmann. Am Samstag, dem 18.10.2008 kommt es dann zum vereinsinteren Derby zwischen der E2 und E3 des TuS Sundern. Beide Mannschaften sind in der Meisterschaftsrunde noch ungeschlagen, so dass für ein tolles Fußballspiel alle Vorhaussetzungen gegeben sind.
 

26.09.2008   ·   G-Jugend
06.09.2008 in Grevenstein
Sundern -Langscheid 4:1
Sundern-Grevenstein 2:0
Sundern-Stockum/Endorf 4:0
Holzen hat nicht teilgenommen
Amir Kadri hat alle 10 Tore geschossen.

13.09.2008 in Holzen
Sundern-Landscheid 5:1
Sundern-Stockum 3:0
Sundern-Holzen 6:0
Sundern Grevenstein 2:0
Renato Mameli schoss seine ersten 3 Tore im Turnier. Weitere Tore schossen Amir
Kadri,Laurin Bartsch und Tonio Renzullo.

20.09.2008 in Endorf
Sundern-Stockum 4:0
Sundern-Holzen 2:1
Sundern-Grevenstein 3:2
Sundern-Langscheid 3:0

Obwohl die G-Jugend des TuS Sundern gegen Holzen eine Woche zuvor mit 6:0 gewann ,zeigten sich die Holzener diesmal ebenbürtig. Amir Kadri schoss in der letzte Sekunde das Siegestor .
Gegen Grevenstein lagen wir zum ersten mal zurück. Sofort nachdem Anstoß fiel das
1:O.Wegen eines Handspiel bekam die Mannschaft aus Grevenstein einen Strafstoß und erhöhte auf 2:0
Nach dem 2:1 Anschlusstreffer keimte Hoffnung auf. Durch den Ausgleich wurde die Partie dann richtig spannend. Kurz vor Schluss erzielte der TuS Sundern das entscheidende Siegtor zum 3:2 Endstand.
Torschützen:Amir Kadri, Daniel Lübke, Laurin Bartsch, Renato Mameli
 

21.09.2008   ·   Berichte vom Wochenende
E3 des TuS Sundern gewinnt in Beckum 9 : 4
Am Samstag, dem 20.09.2008 war die E3 zum Meisterschaftsspiel in Beckum eingeladen.
Man spielte gegen die E2 der SG Eisborn /Beckum /Hövel. Die Mannschaft des TuS Sundern zeigte eine wirklich gute Leistung und so fielen die Tore zwangsläufig. Zur Halbzeit stand es 4 : 0 für die Kicker des TuS Sundern. Auch in der zweiten Halbzeit setzen die Spieler die E3 nach und erhöhten auf 7 : 0. Durch ein paar Unachtsamkeiten erzielten die Spieler der Spielgemeinschaft Eisborn /Beckum Hövel ihre 4 Anschlusstore, wobei die E3 des TuS Tor Nummer 8 und 9 schossen. Der Trainer Klaus Hofstetter war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Man hatte erstmalig bei der Auswechslung ein Rotationsverfahren angewendet. Hierbei wurde die komplette Sturmreihe ausgewechselt. Die Abwehrreihe rückte in den Sturm nach und die 3 neuen Spieler bildeten die neue Abwehrreihe. Diese Taktik wurde im 10 Minuten Rhythmus wiederholt. Dadurch soll gewährleistet werden, das jeder Spieler einmal eine Position im Sturm bekommt. Betreuer Franz Widekind war mit der erstmaligen Ausführung der Rotation auch sichtlich zufrieden und meinte: "Klasse, dass hat für das erste Mal toll geklappt."
Torschützen für Sundern waren 2 x Aaron Steinkemper, 1 x Tim Hofstetter, 3 x Alex Beckmann, 1 x Jonas Kampmann, 1 x Lars Widekind, 1 x Norman Brink.

Tus Sundern F2 gegen Herdringen 2
Spielausgang: 1:5 für Herdringen.
Die Jungs haben die erste Halbzeit Spitze hinter sich gebracht. Spitzentor von Richard Weigand zum 1:0. Kurz drauf der Ausgleich der Herdringer Mannschaft. Somit sind die Mannschaften 1:1 in die Halbzeitpause gegangen. In der zweiten Hälfte ging es eigentlich gut weiter. Trotzdem stand es nach wenigen Minuten 1:2 für Herdringen. Nach einem Foul an Max Bierhoff gab es Elf Meter für Sundern, den Maurice Reinsch leider nicht verwandeln konnte. Dann lies die Kondition der kleinen Fussballer aus Sundern in den letzten 10 Minuten dermaßen nach, daß Sie ein Tor nach dem anderen nicht mehr verhindern konnten. Somit gewann die Mannschaft aus Herdringen 5:1.

Ergebnis vom Meisterschaftsspiel unserer E 2 Jungend gegen Kü/La/Me endete 10:2 für uns.
Unsere Jungs waren von Anfang an überlegen, obwohl wir nur mit 7 Spieler antraten. Heute fehlte unser Mittelfeldspieler Jan Padberg .
Die Tore erzielten: 3x Maurizio Scarfrti, 3x Felix Severin, 2x Fabian Grote, 1x Lorenz Kruse, 1x Maximilian Scarfarti

D Junioren
TuS Sundern 1 - TuS Oeventrop1 2 : 1 (1:0)
Sundern dominierte im Spitzenspiel die erste Hälfte und ging verdient in der 28 M.in Front durch einen satten Weitschuss unter die Latte von Rene Diederich. Nach dem Wechsel erhöhte Phillip Grabowski in der 41, M. nach einem Konter auf 2 : 0. Die Gäste kamen nur noch zum Anschlusstreffer in der 46 M. Sundern eroberte damit die Tabellenführung

B - Jugend Bezirksliga
TuS Sundern - SF Oestrich 0 :1 (0 : 1)
In einer ausgeglichnen Partie ging der Gast aus Oestrich in der 21, M nach einer weiten Flanke in Führung. Vor dem Wechsel konnte sich Sundern keine nennenswerten Chancen herausspielen. In der 2, Hälfte machte Sundern mehr Druck ,aber leider ohne zählbaren Erfolg . Lennard Schumacher traf mit einem Freistoss aus 40 Metern nur die Latte des Oestricher Tores. Sundern fightete bravorös, wurde leider nicht belohnt.

TuS Sundern D1 – TuS Sundern D2
Im 3. Meisterschaftsspiel traten nun die D1 gegen D2 Juniorinnen des TuS Sundern an. In einem sehr fairen Spiel gewannen die D 1 Juniorinnen gegen die D 2 Juniorinnen mit 18 : 0.
Aufstellung D1:
Aufstellung (D1): Monise Kraft (2), Nicole Hoffmann (1), Lisa Tillmann(1), Teresa Renzo (1), Isabel Sroka (2), Johanna Engels (2), Maida Cosovic (3), Annika Eickelmann (1), Victoria Thüsing (6) , Jennifer Erdelyi (2)
Aufstellung D 2:
Jana Funke, Kim Schulte, Jacqueline Kuhl, Lena Sander, Franziska Sander, Caterina Fullone, Lisa-Marie Cirronis, Annaleonie Kaiser, Paul Keggenhoff, Sophie Kampschulte, Julia Pötter, Barbara Teixeira,


 

18.09.2008   ·   D1 Mädchen
D1 Mädchen weiter auf Erfolgskurs

Auch im 2. Meisterschaftsspiel gegen den SSV Küntrop waren die Sunderaner Mädchen ihrem Gegner überlegen. Das Spiel verlief fast komplett vor dem Küntroper Tor, hier ließen die Sunderaner noch einige Chancen drin stecken. Trotzdem endete das Spiel mit einem verdienten 15:0.

Aufstellung:
Nicole Hoffmann, Lisa Tillmann (1), Monise Kraft (2 ½), Teresa Renzo, Isabel Sroka, Johanne Engels (2), Maida Cosovic (4), Annika Eickelmann (3), Victoria Thüsing(2 ½), Jennifer Erdelyi,


 

14.09.2008   ·   E3
TuS Sundern E3 gewinnt gegen SG Mellen / Langholthausen / Küntrop E2 mit 6 : 4

Am Samstag , dem 13.09.08 hatte die E3 des TuS Sundern die E2 der Spielgemeinschaft von Mellen, Langholthausen und Küntrop zu Gast. In einem teilweise spannendem Spiel setzte sich die E3 des TuS Sundern mit 6 : 4 durch. Der beste Spieler des Tages war auf Seiten des TuS Sundern Alexander Beckmann. Er krönte seine Leistung mit 4 eigenen Toren. Die weiteren Tore für Sundern erzielten Aaron Steinkemper und Tim Hofstetter.
Die E3 wird aufgrund der hohen Anzahl von Spielern eine inoffizielle E4 bilden, damit gewährleiste wird, dass alle Spieler des Jahrganges 99 zum Zuge kommen. Es werden regelmäßig Freundschaftsspiele für diese jungen Kicker absolviert.
 

09.09.2008   ·   D-Juniorinnen
D-Juniorinnen auf neuem Kunstrasen weiter auf Erfolgskurs

Die neue Saison starteten die Sunderaner D1 Mädchen auf dem neuen Kunstrasen sehr erfolgreich. Die Sunderaner waren ihrem Gegner, dem RW Mellen 2, fast das komplette Spiel überlegen. Schon kurz nach Anpfiff erzielten Sie das 1 : 0, nach vielen guten Spielzügen erzielte sie noch weitere 9 Tore und endeten ihr erstes Meisterschaftsspiel mit dem stolzen Ergebnis von 10 : 0.

Aufstellung:
Monise Kraft (1), Nicole Hoffmann, Lisa Tillmann (1), Annika Eickelmann (3), Jennifer Erdelyi (1), Isabel Sroka, Johanna Engels, Victoria Thüsing (2), Terese Renzo (2)


 

07.09.2008   ·   TuS Sundern E3 gewinnt in Oeventrop 3 : 1
Zu einem Freundschaftsspiel trafen sich die E3 des TuS Sundern und die E2 des TuS Oeventrop. In einem sehr ausgeglichenen Spiel setzte sich die Mannschaft von TuS Sundern am Schluss mit 3 : 1 durch. Die Tore für Sundern schossen Alex Rhein, Kai Blome Drees und Jonas Kampmann. Das Spiel fand auf dem neuen Kunstrasenplatz des TuS Oeventrop statt, der eine tolle Bereicherung für den Fußball ist.
 
01.09.2008   ·   E3 besiegt SG Stockum/Endorf
TuS Sundern E3 besiegt SG Stockum / Endorf E1 mit 5 : 4

Am Mittwoch dem 03.09.2208 standen sich die E3 des TuS Sundern und die E1 der SG Stockum / Endorf in einem Freundschaftsspiel gegenüber. In einem spannenden Spiel, in dem stellenweise schöner Kombinationsfußball gezeigt wurde, verlies der TuS Sundern am Schluss als Sieger den Platz. Die Torschützen für Sundern waren Lars Widekind, Norman Brink (2), Jonas Kampmann und Aaron Steinkemper.
 

01.09.2008   ·   C1 holt Unendschieden in Hüsten
Das Team der Trainer Uwe Hecking und Edgar Reinsch spielte gegen den SV Hüsten eine durchwachsene Partie. In der ersten Hälfte konnte der TuS nicht das Heft in die Hand nehmen, im Gegenteil, der SV Hüsten dominierte und ging dann auch verdient mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später glich Sundern mit einem sehenswerten Weitschuss durch Dominik Reinsch aus.Sundern versuchte das Spiel jetzt in die Hand zu nehmen, was aber nicht richtig gelang und man bekam noch kurz vor der Halbzeit das 2:1. Die zweite Hälfte verlief besser als die erste. Die Abwehr stand deutlich besser und man kam auch zu einigen Torchancen. Durch einen Weitschuss von Marlon Schmidt glich die Sunderaner Mannschaft aus und es stand 2:2. In der letzten Minute hatte Sundern noch pech, als Cagdas Akpinar sich den Ball vor dem Torwart zu weit vorlegte und aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Aber im großen und ganzen war es ein verdientes Unendschieden. Am Dienstag muss die Mannschaft zur ersten Pokalrunde nach Müschede.
 
01.09.2008   ·   Ergebnisse vom Wochenende
B – Jugend Bezirksliga
TuS Sundern - Hasper SV 2 : 4 ( 1 : 0)

Sundern ging früh in der 9 M . in Führung durch einen sehenswerten Treffer von Julius Kuzniak. Man kontrollierte das Spiel , ließ aber beste Schusschancen aus. Direkt nach dem Wechsel gelang den Haspern der Ausgleich. Der erneute Führungstreffer für Sundern wurde zu Unrecht nicht gegeben in der 49,M. In Gegenzug ging Haspe in Führung und baute diese durch einen Weitschuss kurz später aus. Sercan Chihan gelang noch mal der Anschlusstreffer , doch Haspe baute die Führung postwendend aus. Ein unnötige Niederlage für die Truppe von Willi Heimann.

D - Junioren
SG Mellen- La-Kü 1 – TuS Sundern        0 : 6
Tore,2x Alexander Lübke, Erik Schulte,Calvin Vorsmann,Adrian Möller,Nico Neumann
TuS Rumbeck – TuS Sundern 2              1 :3

E – Jugend
SG Mellen – La- Kü - TuS Sundern         1 : 4

TuS Sundern 2 - SV Affeln 2 6 : 3
TuS Tore:2x Jan Padberg,2x Maurizio Scarfarti, 2x Felix Severin

F – Jugend
SV Hüsten 091 - TuS Sundern               5 : 5
 

31.08.2008   ·   E3 Junioren
TuS Sundern E3 besiegt SSV Allendorf E2 mit 6 : 0

Die E3 des TuS Sundern bezwang am Samstag, den 30.08.2008 in ihrem ersten Heimspiel die E2 des SSV Allendorf mit 6 : 0. Nach dem ersten Meisterschaftsspiel, dass am 23.08.2008 gegen SV Affeln 2 mit 1 : 1( Tor Sundern: Julian Severin) endete, zeigte sich die Mannschaft sehr spielsicher. Die Tore gegen Allendorf erzielten Lars Widekind (2), Marco Umicevic (2) und Tim Hofstetter (2).
Am kommenden Mittwoch, den 03.09.2208 um 16.45 Uhr absolviert die E3 ein Freundschaftsspiel gegen die E1 der SG Stockum / Endorf.
 

27.08.2008   ·   Röhrtalcup C + F Jugend
Röhrtalcup TuS Sundern F Jugend
Halbfinale: SV Bachum-Bergheim - SpvG Hagen 11 1 : 4
Rot- Weiss Essen - Sc Neheim 4 : 0
3, Platz SV Bachum - Bergheim- SC Neheim 0 : 0 ( 2 :3)n. E.
Finale Rot- Weiss Essen - SpvG Hagen 11 0 : 1

Überraschend schlug Hagen 11 den grossen Turnierfavoriten Rot- Weiss Essen in Finale.
(Siehe Bilder)

Röhrtalcup C - Junioren
Halbfinale: TuS Sundern 1 - Sc Neheim 1 : 1 ( 1 : 2) n.E.
SF Oestrich 1 - BSV Menden 2 1 : 1 ( 1 : 2) n. E.

3,Platz: TuS Sundern 1 - SF Oestrich 1 1 : 3
Finale: SC Neheim - BSV Menden 2 0 : 0 ( 2 : 3) n. E.


 

27.08.2008   ·   Röhrtalcup E + D Jugend
Röhrtalcup TuS Sundern E-Jugend
Halbfinale: TuS Sundern - SC Husen - Kurl 1 : 0
TuS Wickede/Ruhr - SF Oestrich 1 : 1 (3 :4) n.E.
Platz 3: SC Husen - Kurl -TuS Wickede /Ruhr 1 :1
Finale TuS Sundern - SF Oestrich 1 : 2

Knapp unterlag das neuformierte E1- Team des TuS Sundern von Angelo Lanza im Finale Oestrich durch einen Treffer in der letzten Spielminute.
(Bilder 206-208)

Röhrtalcup TuS Sundern D - Jugend
Halbfinale : SC Husen - Kurl - SC Neheim 0 : 0 ( 3 : 2) n.E.
BSV Menden - TuS Oeventrop 2 : 0
Platz 3 : SC Neheim - TuS Oeventrop 0 : 0
Finale: Sc Husen - Kurl - BSV Menden 0 : 2


 

26.08.2008   ·   C-Junioren
TuS Sundern - TuS Wickede /Ruhr 1 : 0 ( 0: 0)

Sundern war deutlich überlegen , konnte aber selbst klarste Chancen nicht nutzen oder scheiterte am glänzenden Wickeder Keeper. Nach dem Wechsel kam Wickede kurz auf , blieb aber ohne nennswerte Chancen. Dann nahm Sundern wieder das Heft in die Hand, konnte aber auch in der 2, Hälfte nicht seine Chancen nutzen, Erst 5 Minuten vor Schluss gelang Onur Akpinar mit einem sehenswerten Schlenzer das goldene Tor. In der 68,M war noch ein Lattenkracher von Dominik Reinsch zu verzeichnen .Insgesamt ein völlig verdienter Sieg der Truppe von Edgar Reinsch und Uwe Hecking. Dieter Schumacher war ein souveräner Spielleiter.
 

25.08.2008   ·   Röhrtalcup
Die Bambini Mannschaft des TuS Sundern unter Trainer Rocco Mameli bot eine starke Leistung auf dem am Wochenende ausgetragenen Röhrtalcup des TuS Sundern. Wie schon am vorherigen Wochenende in Allendorf gewann diese jüngste Mannschaft des TuS Sundern das Turnier trotz starker Gegner aus Hagen und Oestrich. Die Halbfinals bestritten SpVg Hagen 1911 – TuS Sundern 1 : 3 sowie SF Oestrich – SC Neheim 2 :1 . Im Finale setzte sich Sundern mit 3 :0 gegen die SF Oestrich – Iserlohn durch und durfte einen Trikotsatz und den Wanderpokal in Empfang nehmen.
 
25.08.2008   ·   TuS Sundern C1 gewinnt 1:0 Gegen TuS Wickede
Die C1 Jugend des TuS Sundern, unter der Leitung von Edgar Reinsch und Uwe Hecking, gewann ihr erstes Meisterschaftsspiel der Bezirksliga souverän gegen den TuS Wickede mit 1:0. Das Spiel hätte in der ersten Halbzeit schon entschieden sein müssen. Die Mannschaft lies viel zu viele klare Möglichkeiten aus. Der Gast aus Wickede kam in der ersten Hälfte so gut wie gar nicht vor das Tor der Sunderaner Mannschaft. Die zweite Hälfte verlief wie die erste. Sundern dominierte klar. Doch wie auch in der ersten Halbzeit, lies das erste Tor auf sich warten. Aus dem Nichts schoss der TuS Wickede auf das Tor und der Pfosten rettete glücklich. Aber mehr kam von der Mannschaft aus Wickede auch nicht. 7 Minuten vor Schluss kam die Erlösung. Onur Akpinar endschied das Spiel mit einem wunderbaren Weitschuss in das obere Eck. Der Torhüter hatte keine Chance, der aber das komplette Spiel über einen guten Eindruck hinterließ. Somit gewann die Sunderaner Mannschaft mit 1:0 und kann jetzt mit breiter Brust beim nächsten Spiel in Hüsten antreten.
 
19.08.2008   ·   B-Jugend
Kreispokal B –Jugend 1, Runde

TuS Sundern - SG Hachen – Langscheid-Enkhausen –Stemel 13 : 0 ( 4 :0 )

Sunderns Überlegenheit wurde in der 2, Halbzeit deutlich und die Tore fielen in regelmässigen Abständen.
Die Heimann – Truppe ist für das erste Meisterschaftsspiel am Sonntag in Plettenberg gerüstet.
 

18.08.2008   ·   D1-Juniorinnen
D1 – Juniorinnen vom TuS Sundern werden Kreismeister 2008

Zu Beginn der neuen Saison starteten die Sunderaner D-Mädchen zum Kreispokalturnier nach Wennigloh in diesem Jahr mit 2 Mannschaften. Hier zeigten die D1 Mädchen weiterhin ihr können der letzten Saison. Bereits im ersten Spiel siegte der TuS Sundern mit einem 3:0. Diesem Spiel folgten 3 weitere Siege und so kamen die Mädchen mit dem 1 Platz der Gruppe A ins Halbfinale, welches sie 4:0 gewannen. Danach folgte das Finale gegen den TuRa Freienohl. In diesem Spiel erzielte Nicole Hoffmann ein sehr schönes unverhofftes Tor und nach 2 weiteren Toren endete das Finale mit 3:0 und die Sunderaner wurden Kreismeister 2008.
Die neu zusammengestellte D2, aus der teilweise Mädchen ihr erstes Turnier spielten, zeigte in den Spielen schon eine gute Leistung und verpasste nur knapp den Einzug ins Halbfinale.

Aufstellung D1: Isabel Sroka, Nicole Hoffmann, Annika Eickelmann, Monise Kraft, Victoria Thüsing, Teresa Renzo, Jennifer Erdelyi, Lisa Tillmann, Johanna Engels


Aufstellung D2: Kim Schulte, Sophie Kampschulte, Aylin Gönulal, Jana Funke, Nena Tempel, Miriam Blome, Lisa-Marie Cirronis, Paula Keggenhoff

 

17.08.2008   ·   Fussballturnier SSV Allendorf
TuS Sundern erfolgreich beim Fußballturnier des SSV Allendorf

Am 16. und 17 August veranstaltete der SSV Allendorf ein Fußballturnier für die G-, F-, E- und D –Jugend. Die D- Jugend des TuS Sundern konnte am Samstagnachmittag den 1. Platz sichern und überzeugte mit einer guten Mannschaftsleistung. Die E- Jugend des TuS scheiterte erst im Endspiel an der Mannschaft des SV Hüsten 09, die das entscheidende Elfmeterschießen gewann.
Am Sonntag schlugen die Bambinis des TuS Sundern groß auf. Die jungen Wilden verbuchten den ersten Turniersieg für sich. Im F- Jugendbereich war für den TuS Sundern im Halbfinale Schluss. Man musste sich der Mannschaft von Oesbern geschlagen geben. Im kleinen Finale erreichte man dann den 3. Platz.Alles in Allem präsentierte sich der TuS Sundern mit einer sehr guten Leistung seiner Mannschaften. Es war eine gelungene Generalprobe für den kommenden Röhrtal-Cup
 

15.08.2008   ·   A Jugend
Freundschaftsspiel gegen TuS Neuenrade

A Jugend: Trainer Korhan Oguz, Betreuer Frank Mattig + Ahmet Baytas  Spieler:Orcun Akpinar,Ibrahim Aydin,Kutlay Bozkurt,Marcel Bruchhage,Sahin Burak,Pasquale Curcio,Kristijan Dzemic,Hassan El-Haddad,Federico Ferrara,Pajtim Krasniqi, Kevin Mattig,Marco Mirwald,Kevin Osebold,Eugen Renke , Serhat Sarikaya,Ferhat Sarikaya, Andre Tautz, Fljorent Veljici , Felix Charles.

Das Freundschaftsspiel gegen den TuS Neuenrade wurde mit 3:6 verloren.
Sunderns Tore erzielten Ibrahim Aydin und Orcun Akpinar mit 2 verwandelten Foulelfmetern.


 

16.08.2008   ·   Fussball-Camp
Fußballcamp (04.08 -08.08.2008)
des TuS 1886 Sundern war ein toller Erfolg

Das von der Fußballjugendabteilung des TuS organisierte und von Maike Schumacher und Klaus Hofstetter geleitete Fußballcamp war wieder ein toller Erfolg. In einer abwechslungsreichen Woche wurden Trainingseinheiten, sowie eine Mini WM durchgeführt. Schiedsrichter Dieter Schumacher unterwies die jungen Kicker am Mittwochnachmittag in lockerer und witziger Weise über allerlei Fußballregeln und Verhaltensweisen. Am Ende der Woche konnte dann das DFB-Fußballabzeichen erworben werden. Am Freitagnachmittag kam es dann zu einem Höhepunkt der Fußballwoche. Die Eltern mussten dann in einem Fußballspiel gegen ihre Kinder antreten. Hier wurden dann die Mütter und Väter von ihren Kindern teilweise schwindelig gespielt. Auch ließ die Kondition bei dem einen oder anderen Erwachsenen zu wünschen übrig. Da es sich um ein llinklusive Paket handelte, wurden während des gesamten Camps auch Mahlzeiten und Getränke gereicht. Viele Kinder waren sich einig eine klasse Woche im Röhrtalstadion erlebt zu haben und versprachen nächstes Jahr wieder zu kommen.
Besonderen Dank gilt den Fußballtrainern und Helfern, durch die erst eine Durchführung einer solchen Veranstaltung möglich ist.


 

07.08.2008   ·   Fussball-Camp
Das Fussballjugendcamp des TuS Sundern findet diese Woche von Montag bis Freitag in Röhrtalstadion statt.

76 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahre verleben bei herrlichem Wetter abwechslungsreiche Tage. Heute war der Kreisschiedsrichterlehrwart Dieter Schumacher aus Amecke für eine Theoriestunde zu Gast.
 

 

 
       

Turn- und Sportgemeinde 1886 Sundern e.V.  ·  59846 Sundern
©2011 TUS Sundern. Alle Rechte, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Webdesign: www.stefan-nolte.de