Home Verein Reitanlage Unterricht Termine News Galerie Kontakt Impressum

NEWS - Veranstaltungen


Herbstritt, 21. Oktober 2017
Balve-Film.de, Roland Krahl

Herbstritt durch bunten Wald   
[Bitte anklicken]





Herbstritt 2017
Pressebericht: Süderländer







Jugendturnier 2017
Wertungen zum Jugendpokal des Märkischen Reiterverbandes
Pressebericht: Süderländer








Tag der offenen Tür 2017
Pressebericht: westfalenpost








Mitgliederversammlung RV Balve 2017
Pressebericht: Süderländer
Pressebericht: Westfalenpost





Winterball 2017
Pressebericht: westfalenpost






Weihnachtsfeier 2016
Pressebericht ... >>>




Pressebericht ... >>>





Tag der offenen Tür 2016
Bericht aus der "Reiter & Pferde in Westfalen", November 2016






Balve Optimum 2016:

Reiterverein und Turniergemeinschaft starten weitere Werbeaktion
http://www.derwesten.de/wp/staedte/balve/riesiger-trucker-betreibt-werbung-fuer-balve-optimum-2016-id11778870.html


 

 

Mitgliederversammlung 2016

Bitte Bild anklicken

Pressebericht ... >>>

(c) Süderländer Volksfreund

 

 

Reiterball 2016 - Presseartikel Westfalenpost  www.derwesten.de

 

Weihnachtsfeier 2015
Westfalenpost PRESSEBERICHT ... >>>

 

Herbstritt 2015
Westfalenpost FOTOSTRECKE  ... >>>

 

 

Mitgliederversammlung 2015
Pressebericht - Süderländer   ... >>>
Westfalenpost  ... >>>

 

Balve Regio 2015 – gelungener Start in die grüne Saison
 
Am zweiten Wochenende im April (10. - 12.04.2015) fand auf der Reitanlage am Schloss Wocklum das erste große Außenturnier der Region, das „Balve Regio“, statt. Auf der schmucken, großzügigen  Anlage des Reitervereins Balve, die den meisten sonst eher vom „Balve Optimum“ ein Begriff ist, konnten so  Prüfungen von der Führzügelklasse über kleinere Dressur- und Springprüfungen bis hin zu Dressuren der Klasse M und Springen der Klasse S angeboten werden. Sich einmal fühlen wie die „Großen“ und im Wocklumer Springstadion einen Parcours zu springen oder gar eine Ehrenrunde zu reiten, war doch insbesondere für die jugendlichen Reiterinnen und Reiter etwas ganz Besonderes. Aber auch bei zahlreichen Profis ist dieses Turnier als Einstieg in die Freiluftsaison sehr beliebt, so dass der RV Balve bei herrlichem Wetter gut 1500 Starts verzeichnen konnte.
Dank eines gut organisierten Helferteams rund um Turnierleitung Elisa Spelsberg und Kathrin Stederoth-Simon und bester Stimmung bei allen Beteiligten kann der RV Balve mit Stolz auf ein gelungenes Turnierwochenende zurückblicken. Insbesondere das gute Abschneiden der heimischen Reiter mit unzähligen Siegen und Platzierungen in den kleineren Dressur- und Springprüfungen werden dabei in Erinnerung bleiben. So konnten gleich vier der fünf Abteilungen des Reiterwettbewerbs von Reiterinnen des RV Balve gewonnen werden: freudig nahmen hier Jana Gutsche, Kiara Schweitzer, Fiona Wöste und Indira Wöste die goldenen Schleife entgegen. Zudem konnten Fiona Wöste und ihr Pony Isaris Golden Samboca mit der Wertnote 8,0 den Springreiterwettbewerb für sich entscheiden und sich im Dressurreiterwettbewerb über einen vierten Rang freuen. Außerordentlich erfolgreich zeigten sich auch Sandra Brockhaus und Luxus. Für sie hieß es: 1. Platz in der A-Dressur, 6. Platz in der L-Dressur auf Trense und 4. Platz in der L-Dressur auf Kandare. Lisa Dippong platzierte ihren „alten Hasen“ Fine Step in der L-Dressur auf Kandare auf Rang sieben und ihr noch junges Pferd Fine Fritz in der A-Dressur auf Rang neun.
Gut lief es auch im Springstadion: In einem Stilspringwettbewerb der Klasse E durften gleich mehrere Reiter des RV Balve eine Ehrenrunde im großen Springstadion drehen. Jennifer Maaß und Gravina belegten hier den dritten Platz und Adrian Sixt (Pianist) und Phillipa von Croy (Zsukov) freuten sich gemeinsam über den fünften Platz in dieser Prüfung. Finn Appelhans und Martina Wrede konnten mit ihren Pferden mehrfach Schleifen in Springen der Klasse L und M entgegennehmen und somit das gute Abschneiden der Balver Reiter fortsetzen.Nach einer kurzen Verschnaufpause freut man sich nun auf das anstehende „Balve Optimum“, das vom  11. bis 14. Juni 2015 ausgetragen werden wird, und natürlich auf eine neue Auflage des „Regio“ im Jahr 2016.





Reiterball 2015
Presse: http://www.derwesten.de/staedte/balve/festlicher-auftakt-fuer-ein-ereignisreiches-jahr-id10297260.html




Weihnachtsreiten 2014: Rudolph mit der roten Nase - ein Erfolg
Presse: http://www.derwesten.de/staedte/balve/zauberhafte-momente-in-der-reithalle-id10147777.html


Der RV Balve präsentiert „Rudolph mit der roten Nase“ (Text vom: 23. November 2014)  

So langsam wird es ernst für das Ensemble des Reitervereins Balve. Am dritten Advent ist es endlich so weit. Dann findet auf der Reitanlage am Schloss Wocklum die traditionelle Weihnachtsaufführung statt, dieses Jahr in Anlehnung an das Musical „Rudolph mit der roten Nase“. Seit gut zwei Monaten proben knapp 40 Akteure, vornehmlich Kinder und Jugendliche des Reitervereins, unter der Leitung von Jugendwartin Jessica Schulte, Jaqueline Dudzik und Nadine Zimmermann daran, dem wegen seiner roten Nase verspotteten Rentier Rudolph und seinen Freunden ein Gesicht zu geben und sie auf ihren Abenteuern zu begleiten. Die Jüngsten wirken dabei in der Gruppe der Elfen und Feen mit, die ihren Einsatz bei schauspielerischen Leistungen am Boden, einstudierten Tänzen und eingearbeiteten Voltigierdarbietungen finden. Spannend wird es natürlich, wenn die Vierbeiner zum Einsatz kommen. Gut 15 Pferde übernehmen dabei den Part der Rentiere und werden die Zuschauer des Musicals insbesondere bei den Liedern mit Dressur- und Springquadrillen sowie einem Pas De Deux verzaubern. Noch wird an den Positionen der Darsteller gefeilt, Einsätze verfeinert und auch die eine oder andere Figur der Quadrillen muss spontan nochmal geändert werden. Aber es wird… Akribisch wird der Ablauf bei den nächsten Proben auch im Dunklen geübt werden müssen. Schließlich soll Rudolphs rote Nase ja nun mal leuchten – ein echte Herausforderung für Reiter und Pferde. Fleißig gearbeitet wird allerdings nicht nur auf der Bühne bzw. im Reithallensand. So müssen abseits des Trubels Kostüme geschneidert, größere Kulissenelemente hergestellt und organisatorische Abläufe einstudiert werden. In den nächsten zwei Wochen bedeutet das noch viel Arbeit bei den zahlreichen Beteiligten, aber auch große Vorfreude und ein wenig Lampenfieber bis zum Tag der Aufführung.  

Die Vorstellung beginnt am 14. Dezember um 16:30 Uhr, Einlass 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Allerdings wird um Spenden gebeten, um die Jugendkasse des Reitervereins ein wenig aufzubessern. Für’s leibliche Wohl wird in Form Waffeln, Würstchen, Glühwein und anderen Leckereien gesorgt ein. Der Reiterverein Balve freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht sich, alle Beteiligten und Zuschauer in angenehmer Atmosphäre auf die Adventszeit einstimmen zu können.  



Traditioneller Herbstritt beim RV Balve
Presse:  http://www.derwesten.de/staedte/balve/reiter-geniessen-herbstlichen-ausritt-und-leckeren-gruenkohl-aimp-id9977763.html

Am Samstag, den 25. Oktober 2014, lädt der Vorstand des Reitervereins Balve zum traditionellen Herbstritt durch die Wocklumer Wälder. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der große Sandplatz auf der Reitanlage am Schloss Wocklum. Eingeladen sind die Mitglieder des RV Balve und deren Angehörige sowie Reiterinnen und Reiter der umliegenden Reitvereine und Reiterhöfe. Die Teilnahme am Herbstritt ist kostenlos, das Tragen von Turnierkleidung erwünscht. Geritten wird in zwei Gruppen, die ihren Ritt entsprechend den reiterlichen Fähigkeiten der Teilnehmer gestalten werden. Die Schritt-Gruppe wird dabei von Jörg Spelsberg, Die Galopp-Gruppe von Claudia vom Lehn angeführt werden. Nach dem Stelldichein in Wocklum führt der Ritt vorbei an der Luisenhütte und nach einem Streifzug des Örtchens Mellen bis hin zum Schloss Melschede. Dort ist eine kleine Rast incl. Verpflegung eingeplant, bevor dann gegen 16:30 Uhr mit der Rückkehr der beiden Gruppen in Wocklum gerechnet wird. Im Anschluss an die Versorgung der Pferde und Ponys findet in der Schlosskapelle ein Hubertus-Wortgottesdienst statt. Dem folgt dann traditionell das Grünkohlessen (gegen einen Unkostenbeitrag) im Casino, welches in einem gemütlichen Beisammensein seinen Ausklang findet. Um konkret planen zu können, bittet der RV Balve um Anmeldung per e-mail (reiterverein-balve@t-online.de) oder um namentliche Eintragung in entsprechende Listen, die im Eingangsbereich zur großen Reithalle ausgehängt werden. Der Reiterverein Balve hofft auf sonniges, trockenes Wetter und Frontfrau des Orgateams Roswitha Lamm freut sich auf zahlreiche Teilnehmer am diesjährigen Herbstritt.

 

Tür frei - Tag der offenen Tür 2014

Bericht - Der Westen -  Bitte hier klicken ... >>>

 
Am kommenden Sonntag, den 29. Juni 2014, findet beim Reiterverein Balve der alljährliche Tag der offenen Tür auf der Reitanlage am Schloss Wocklum statt. Ab 11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr heißt es dann: „Tür frei !“ für alle Interessierten, die einmal hinter die Kulissen des Reitervereins schauen wollen. Der Reitbetrieb Appelhans, als Organisator der Veranstaltung, hat dabei ein buntes Programm rund ums Pferd auf die Beine gestellt. Über die Vorführungen der Voltigierer, Bodenarbeit, Dressurdarbietungen in Form eines Pax de Deux’s und einer Dressurquadrille bis hin zur Vorstellung der Springreiter im Fackel- und Barrierenspringen kann auch der bislang Unerfahrene einen Einblick darin bekommen, was mit Pferden alles möglich ist. Für Spaß, Action und Überraschung wird auch das Kostümrennen und die Ponyparade sorgen, darin sind sich die Trainer Susanne Appelhans, Yvonne Hochkeppel und Marisa Philipp einig. Darüber hinaus kann man sich über den alltäglichen Reit- und Voltigierunterricht sowie das anstehende Ferienprogramm mit Wanderritt, Spring- und Dressurlehrgängen und vielem mehr informieren. Neu ist dieses Jahr die musikalische Begleitung durch die Band „Heiße Luft“, die sich als ehemalige Big Band des Gymnasiums in Sundern einen Namen gemacht hat. Für das leibliche Wohl wird in Form von Kaffee, Kuchen, Würstchen, kühlen Getränken und anderen Snacks gesorgt sein. Selbstverständlich wird es während sowie zum Abschluss der Veranstaltung auch wieder das heißbegehrte Ponyreiten für alle kleinen Besucher geben. Der Eintritt ist frei.

 

 

Balver Equipe in der „Nacht der Show“ beim Balve Optimum  

 

Noch knapp eine Woche, dann ist es wieder soweit: Beim diesjährigen Optimum (15. - 18. Mai 2014) werden auch die Reiter des heimischen Reitervereins dazu beitragen, den Samstagabend des Turnierwochenendes zu einem unvergesslichen Erlebnis für Besucher wie Beteiligte werden zu lassen. Zum ersten Mal wird dabei von 6 Amazonen des RV Balve für das Showprogramm eine anspruchsvolle Dressurquadrille auf die Beine gestellt.

Nach dem Aufruf von Matthias Camminady vor gut zwei Monaten wird die Gruppe seitdem von Judith Dippong sowohl im Dressur- wie auch im Springstadion auf ihren Auftritt vorbereitet. Mittlerweile steht die Choreographie sicher, so dass vornehmlich daran gearbeitet wird, sowohl die Vier- wie auch die Zweibeiner an das Ambiente, die Akustik und alles andere, was eine solche abendliche Showveranstaltung mit sich bringt, zu gewöhnen. Mit Stolz und Spaß dabei sind Yvonne Hochkeppel, Svenja Hohmann, Leonie Sucevic, Lisa Dippong, Anastasia und Katharina Vorhoff und als Ersatzreiter Hannah Camminady, Jasmina Hölzel und Sandra Brockhaus.  

Der RV Balve freut sich am 17ten Mai auf einen tollen Samstagabend mit Reitern und Pferden aus den eigenen Reihen und vielen weiteren hervorragenden Show-Acts. Man darf gespannt sein!

 

 

Wer rastet, der rostet - auf zu neuen Arbeitseinsätzen :-)  

Das "Balve Optimum" nähert sich mit großen Schritten und das bedeutet: wieder einmal das Spring- und Dressurstadion für die "Deutschen Meisterschaften" herausputzen. D.h. Blümchen pflanzen, Rindenmulch verteilen, Rollrasen verlegen, Tribünen herrichten u.v.m. Nach einer kurzen Verschnaufpause zum "Balve Regio" bitten wir unsere Mitglieder somit an den kommenden Samstagen wieder zu Arbeitseinsätzen - Treffpunkt: Casino, Reitanlage Wocklum.  

  • 26. April, 10 Uhr
  • 03. Mai, 10 Uhr
  • 10. Mai, 10 Uhr

Wir hoffen bei herrlichem Wetter und bester Stimmung auf zahlreiche fleißige Helfer.

 

 

 

Balve Regio 2014


Bericht (Der Westen)  ... >>>

Bericht (Süderländer) ... >>>

 

Fotostrecke (Der Westen) ... >>>

 

 

 

Balve Regio

  •  Balve Regio
    4. – 6. April 2014

  TEILNEHMER ... >>>

  ZEITEINTEILUNG ... >>>


  ERGEBNISSE ... >>>


rimondo.com begleitet dieses Jahr das "Balve Regio" Turnier mit der Kamera. Die Videos der einzelnen Pferde werden im Anschluss an die Veranstaltungen auf rimondo veröffentlicht und stehen zum Download bereit.

Die Videos des Turnieres finden Sie hier:

www.rimondo.com/movies-tornament/

 

 

 

Es ist angerichtet - Wocklum freut sich auf großes regionales Turnier "Balve Regio"  

Nach dem großen Arbeitseinsatz vom letzten Wochenende, bei dem zahlreiche Mitglieder des Reitervereins Balve bei strahlendem Sonnenschein die Reitanlage am Schloss Wocklum turnierreif herrichteten, fehlen nun nur noch die Pferde, Reiter und Zuschauer, um endlich wieder echte Turnieratmosphäre zu schaffen.

Der Dressurplatz ist eingemessen, das Stadion für die Springprüfungen bestens präpariert und auch die "Botanik drumherum" hat ihren Frühjahrsschliff bekommen. Als Vorgeschmack zum Balve Optimum, das in gut 6 Wochen vom 15. bis 18. Mai stattfindet, kann an diesem Wochenende Reitsport von der Führzügelklasse über kleine Dressur- und Springprüfungen bis hin zu Dressuren der Klasse M und Springen der Klasse S fachmännisch begutachtet oder eindach nur genossen werden.  

Der Eintritt an allen drei Turniertagen ist frei, hervorragendes Wetter vorausgesagt und für's leibliche Wohl ebenfalls gesorgt. Also, auf nach Wocklum!  

Den detailierten Zeit- und Prüfungsplan entnehmen Sie bitte dem Punkt EVENTS - BALVE REGIO.

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2014


 
Gut besucht war die Mitgliederversammlung des Reitervereins Balve am 21. März 2014.
Nach der Begrüßung durch unsere Vorsitzende Gräfin Barbara von Brühl, die sich insbesondere über das zahlreiche Erscheinen der jugendlichen Mitglieder freute, wurden turnusmäßig die Jahresberichte 2013 sowie der Finanzbericht 2013 vorgetragen. Dabei ließ Matthias Camminady das Optimum 2013 Revue passieren, Katrin Stederoth-Simon sprach zum Regio 2013, Jessica Schulte berichtete über die Jugendaktionen des letzten Jahres, Susanne Appelhans über die Veranstaltungen des Reitbetriebes und Petra Wälter erläuterte die Finanzlage 2013.
Im Anschluss daran fand die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der erfolgreichsten Reiter des Jahres 2013 statt. Über eine kleines Präsent und eine Urkunde durften sich Fiona Wöste, Emilia Wälter, Lisa Dippong, Sandra Brockhaus und Leonie Sucevic freuen. Ebenso gab es einen Sack Leckerlis für Pony „Picasso“ als erfolgreichstes Pferd/ Pony 2013.
Nach den Wahlen zum Vorstand, bei denen alle zu wählenden Personen in ihren Ämtern wiedergewählt wurden, folgten noch kurze Erläuterungen zum anstehenden Balve Optimum 2014, bevor man zum gemütlichen Teil überging.
 
Und das hieß: Helferfete Optimum 2013 – Ende offen!


  Fotos anschauen ... >>>

24.03.2014 PRESSE Bericht Mitgliederversammlung - Der Westen
 





Balve Regio 2014 - Vorbereitungen laufen



Nur noch gut vier Wochen dann ist es wieder soweit, dann findet vom 4ten bis 6ten April das erste große Außenreitturnier der Region in Balve auf der Reitanlage am Schloss Wocklum statt. Turnierleitung Elisa Spelsberg und Kathrin Stederoth-Simon halten dabei am Konzept des letzten Jahres fest und bieten wiederum Prüfungen von der Führzügelklasse bis hin zu Dressurprüfungen der Klasse M und Springprüfungen der Klasse S an. Sind die höheren Prüfungen zum Teil seit Wochen ausgebucht, möchte der RV Balve an dieser Stelle nochmal an den offiziellen Nennungsschluss am 11. März 2014 erinnern. Bis dahin können vor allem in den kleineren Prüfungen noch Startplätze reserviert werden. Entsprechende der bislang eingegangenen Nennungen und der Erfahrungen der letzten Jahre ist für das erste April-Wochenende mit gut 1500 Starts zu rechnen.

Neben den Profis, die das Balver Turnier gerne als Start in die Freiluftsaison nutzen freuen sich insbesondere die heimischen Reiter auf das Turnier vor Ort. So bekommen auch die zahlreichen Schulpferdereiter des heimischen Reitervereins die Chance, ins Turniergeschehen einzugreifen und eine der begehrten Turnierschleifchen zu ergattern.
 
Um die Reitanlage "aus dem Winterschlaf" zu erwecken und für das Event herzurichten, nehmen auch die konkreten Turniervorbereitungen vor Ort Gestalt an. Dazu sind für die Mitglieder des RV Balve an den folgenden vier Samstagen Arbeitseinsätze geplant.

 

-    Termine:  8., 15., 22. und 29. März
-    Treffpunkt: 10:00 Uhr Casino


 
Der Vorstand des RV Balve freut sich auf zahlreiche fleißige Helfer.











Reiterball 2014


10.02.2014 PRESSE Bericht Reiterball
10.02.2014 PRESSE Fotos Reiterball