Kanzlei    ·     Schwerpunkte    ·     Gütestelle    ·     Service    ·     Impressum  
     

Arbeitsrecht  ·  Familienrecht  ·  Verkehrsrecht  ·  Baurecht

 
 
   
   


Baurecht
   

Die Grundlagen des Bauvertragsrechts finden sich in den werkvertraglichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches, da sich der Bauvertrag als ein Werkvertrag darstellt. Während das Werkvertragsrecht der §§ 631 ff. BGB durch seine abstrakten Regelungen die unterschiedlichsten Werkarbeiten - von der Schuhreparatur über die Gutachtenerstattung bis zur Bauwerkserstellung - umfasst, nimmt es auf die besonderen Bedürfnisse eines Bauvertrages keine Rücksicht. Dem Bedürfnis, die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches an die Erfordernisse der Bau(vertrags)praxis der öffentlichen Hand anzupassen, dienen die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen. Diese stellen sich als Allgemeine Geschäftsbedingungen dar, die die gesetzlichen Vorgaben der §§ 631 ff. BGB, insbesondere in Bezug auf die Gewährleistung, abändern und ergänzen.

 

 
 

Alle Rechte vorbehalten · Copyright ©2008 Voß Rechtsanwalt · Webdesign www.stefan-nolte.de